Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Work-Life-Balance

Was ist eine Work-Life-Balance?

Work = Arbeit, Life = Leben

Idealerweise beschreibt das Wort Work-Life-Balance einen Zustand, in welchem Arbeit und Privatleben in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen.

Im Vordergrund der idealen Work-Life-Balance steht ein Job, der den Mitarbeiter erfüllt, ein glückliches Familien- oder Privatleben, ein gesunder Körper etc. Die jeweiligen Bereiche sind abhängig von individuellen Bedürfnissen und Wünschen einzelner Personen.

 

Gerade in der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, eine gesunde Work-Life-Balance zu schaffen und vor allem dauerhaft beizubehalten.

Wichtig für das Erreichen einer angemessenen Balance ist erfolgreiches Selbst-, Zeit- und Stressmanagement.

Im Endergebnis geht es darum festzulegen, welche Lebensbereiche priorisiert werden und welche in der Reihenfolge eher am Ende der Prioritätenliste zu finden sind.

Nur derjenige, der im Vorfeld erkennt, wo Arbeit auf ihn wartet, ist auch in der Lage mit ihr umzugehen und die Zeit bereits vor Beginn der eigentlichen Arbeit möglichst effizient einzuteilen.

 

Auch Arbeitgeber sind sehr an einer ausgewogenen Work-Life-Balance interessiert, deswegen werden in den letzten Jahren immer mehr Anreize gesetzt, um für die Mitarbeiter eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Hierzu gehören bspw.:

-          flexible Arbeitszeiten

-          flexible Arbeitsmodelle (Homeoffice)

-          Gesundheitsmanagement im Betrieb (Gesundheitstage)

-          Möglichkeiten bieten, sich gesund zu ernähren (Mitarbeiterküche)

-          betriebsinterne Kinderbetreuung

-          Freizeitgestaltungsmöglichkeiten im Office (Aufenthaltsraum)

-          Betriebssport oder Vergünstigungen in Fitnessstudios

 

siehe auch:

Selbstmanagement, Zeitmanagement, Stressmanagement, Burn-out