LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Strategien für eine erfolgreiche Betriebsratswahl

Kandidaten gewinnen, Wahlbeteiligung erhöhen, Mitbestimmung sichern
Sprechen Sie uns an:
Inhouse-Hotline:
0251 1350-6666
E-Mail: inhouse@poko.de

Seminar weiterempfehlen:
Strategien für eine erfolgreiche Betriebsratswahl Strategien für eine erfolgreiche Betriebsratswahl Strategien für eine erfolgreiche Betriebsratswahl

Infos als PDF
Drucken

Seminarinhalte

Überzeugende Kandidaten, starke Ideen und ein guter Rückhalt in der Belegschaft – das ist das Erfolgsrezept für die BR-Wahl und nachhaltige Mitbestimmung. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Sie die Wahl rechtzeitig und gut planen, aber auch strategisch vorbereiten – egal ob Sie außerplanmäßig wählen oder „im Takt“ des Betriebsverfassungsgesetzes.

Wie Sie es schaffen, die Zeit vor der Wahl strategisch zu nutzen, Ihre Wahlchancen und die Wahlbeteiligung zu erhöhen, erfahren Sie in diesem Seminar. Sie lernen hilfreiche Instrumente zur Planung und zur Öffentlichkeitsarbeit kennen. Sie erarbeiten Strategien und entwickeln Ideen, wie Sie das Interesse der Belegschaft für die Wahl wecken können. Lernen Sie die Arbeit und die Ziele des Betriebsrats überzeugend zu präsentieren und Arbeitnehmer für das verantwortungsvolle Betriebsratsamt zu begeistern. Sie erhalten wertvolle Tipps, um eine möglichst hohe Wahlbeteiligung zu erreichen und die Mitbestimmung in Ihrem Betrieb nachhaltig zu sichern.

Die Betriebsratswahl strategisch vorbereiten

  • Positionsbestimmung: Wie steht der Betriebsrat da?
  • Schon vor der Wahl die richtigen Themen finden
  • Wahl(kampf)-Strategie und Taktik
  • Perspektiven und Aufgaben für die Zukunft

 

Guter Wahlkampf durch wirksame Öffentlichkeitsarbeit

  • Spannende Themen und glaubhafte Ziele
  • Wie Sie das Interesse bei der Belegschaft wecken können
  • Geeignete Medien, u. a. Intranet, Belegschaftsbefragung, Flyer
  • Kandidaten erfolgreich darstellen
  • Tipps und Formulierungshilfen für werbewirksame Inhalte

 

Betriebsversammlungen für die Wahl strategisch nutzen

  • Erfolge und Misserfolge vor der Belegschaft glaubhaft darstellen
  • Ideen für die Zukunft überzeugend präsentieren
  • Die Betriebsversammlung für die Wahl kreativ gestalten

 

Neue Kandidaten gewinnen

  • Anforderungsprofil für potenzielle Kandidaten
  • So begeistern und unterstützen Sie neue Kandidaten

Fakten

Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Empfohlene Veranstaltungsdauer: 2 - 3 Tage

Teilnehmer: max. 20

Gerne passen wir die hier vorgeschlagenen Inhalte dieser Veranstaltung den Vorkenntnissen und Fragen in Ihrem Gremium und den besonderen Gegebenheiten Ihres Unternehmens an.

Wichtige Hinweise

Dieser Workshop kann erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG vermitteln, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen mit der Vermittlung kommunikativer Kenntnisse strittiger in der Erforderlichkeit sein können. Daher empfiehlt sich neben einer korrekten Beschlussfassung eine frühzeitige Verhandlungsführung mit Ihrem Arbeitgeber. Zusätzliche Argumente für die Durchführung firmeninterner Workshops können sein:

  • Der Betriebsrat kann seine Aufgaben dann besonders effektiv und damit zeit- und kostensparend durchführen, wenn eine gute Aufgabenteilung und Teamarbeit erreicht wird. Dies kann regelmäßig durch entsprechende Workshops erreicht werden.
  • Für die Betriebspartner kommt es wesentlich darauf an, verlässlich in Verhandlungen aufzutreten. Je besser ein Betriebsrat organisiert ist, desto wahrscheinlicher ist auch eine verlässliche Betriebspartnerschaft.
  • In den Workshops wird die Betriebsratsarbeit in ihrer Umsetzung bereits vorbereitet, dadurch sind sie besonders praxisorientiert.

Hinweise zur sicheren Beschlussfassung finden Sie auch in unserem Inhouse-Folder.

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder