Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Einführung in das Arbeitsrecht II

Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Ort

Service

Seminarinhalte

Auch als Online-Seminar!

Auf den Punkt: Um die betriebsverfassungsrechtlichen Beteiligungsrechte wirkungsvoll durchzusetzen, benötigen Sie umfassendes arbeitsrechtliches Wissen. In diesem Seminar lernen Sie eine Vielzahl wichtiger Bestimmungen kennen. Darüber hinaus wird ein besonderer Bezug zur Praxis durch die Teilnahme* an einer Verhandlung beim Arbeitsgericht hergestellt, die unser Referent Ihnen inklusive Vor- und Nachbereitung fachmännisch erläutert. Das hilft zum besseren Verständnis der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung und deren praktischer betrieblicher Umsetzung.

poko-points-80

Hintergrund: Das deutsche Arbeitsrecht ist zwar kein Brief mit sieben Siegeln - aber manchmal schwer zu durchschauen. Wegen des Fehlens eines einheitlichen Arbeitsgesetzbuches gibt es eine Vielzahl von Einzelgesetzen, die auch noch einer dynamischen Änderung und Aktualisierung unterworfen sind. Die Kenntnis dieser rechtlichen Grundlagen ist aber unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit.

* Sofern es die behördlichen Auflagen erlauben, werden unsere Richter selbstverständlich alles versuchen, Ihnen die Teilnahme an einem Gerichtsbesuch zu ermöglichen. Verbindlich zusagen können wir ihn wegen Covid-19 leider nicht mehr. Ihr Referent wird Ihnen alternativ die Abläufe am Gericht anhand aktueller Rechtsprechung anschaulich vermitteln und gerne auf Ihre Fragen eingehen.

 

Gerichtsbesuch - kann je nach behördlicher Auflage wegen Covid-19 entfallen.

Grundgehalt, Boni, Prämien - alles zur Arbeitsvergütung

  • Vergütungsformen in der betrieblichen Praxis
  • On top: Zulagen, Boni, Gratifikationen, Prämien
  • Vergütung ohne Arbeitsleistung: Entgeltfortzahlung bei Krankheit, Urlaub und Annahmeverzug des Arbeitgebers
  • Kurzarbeitergeld und freiwillige Arbeitgeberzuschüsse

Arbeitszeit - vergütungs- und arbeitsschutzrechtliche Aspekte

  • Höchstarbeitszeit, Ruhezeit, Pausen - Arbeitsschutz durch das Arbeitszeitgesetz
  • Formen und Grenzen flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Dauerbrenner Überstunden - was muss wann geleistet werden?
  • Arbeitszeiterfassung - was fordern Gesetzgeber und Gerichte?

Tarifverträge im Betrieb

  • Sind wir Tarifbetrieb? Formen der Geltung eines Tarifvertrags
  • Wirkung tariflicher Regelungen auf den Betrieb und auf das Arbeitsverhältnis

rechtsprechungsuebersicht-arbeitsrecht

Gratis im Seminar

Ihr Vorteil: Im Seminar erhalten Sie das Buch Rechtsprechungsübersicht zum Arbeitsrecht mit CD-ROM bzw. PDF, Bopp/Georgiou

Die Betriebsvereinbarung - Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis

  • Was kann in einer Betriebsvereinbarung wirksam geregelt werden?
  • Zwingende Wirkungen von Betriebsvereinbarungen, Günstigkeitsprinzip und Nachwirkung

Schutz besonderer Personengruppen

  • Besonderer Schutz bei Mutterschutz, Elternzeit und Pflegezeit
  • Schutz schwerbehinderter Menschen und Auszubildender
  • Kündigungs-, Entgelt- und Versetzungsschutz von BR- und Ersatzmitgliedern

Streit um Kündigungen als Hauptfall vor dem Arbeitsgericht

  • Wie/wann kann gekündigt werden? Personen-, verhaltens- und betriebsbedingt
  • Fristlose und fristgerechte Kündigung - wo ist da der entscheidende Unterschied?
  • Wirksame Beteiligung des Betriebsrats und Folgen von Anhörungsfehlern

Kinderbetreuung in Seminaren für Arbeitnehmervertreter


Das Verfahren vor dem Arbeitsgericht

  • Von der Güte- zur Kammerverhandlung - der Ablauf des arbeitsgerichtlichen Verfahrens
  • Unterschiede zwischen Urteils- und betriebsverfassungsrechtlichem Beschlussverfahren
  • Arbeitskollegen und Vorgesetzte als Zeugen vor Gericht
  • Vorbereitung und Teilnahme* an einer Gerichtsverhandlung
    Wir hoffen, Ihnen einen Gerichtsbesuch trotz aktueller Einschränkungen aufgrund notwendiger Mindestabstände ermöglichen zu können.
    Verbindlich zusagen können wir ihn derzeit leider nicht.
  • Auswertung der Gerichtsverhandlung mit dem Arbeitsrichter

Fakten

Gremium-Rabatt

1. Teilnehmer 1.345,00 EUR
2. Teilnehmer 1.245,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 1.095,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Änderungen bzgl. der Inhalte, Dauer und der Seminargebühr in 2022 möglich.

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

Wichtige Hinweise

Hinweis: Grundkenntnisse im allgemeinen Arbeitsrecht sind für alle Betriebsratsmitglieder unerlässlich und nach § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich (BAG 28.09.2016 – 7 AZR 699/14).

CDMP_14h_k

Für dieses Seminar können 14 Stunden für die Re-Zertifizierung zum »Certified Disability Management Professionals« (CDMP) von der DGUV angerechnet werden. Weitere Infos zur CDMP-Zertifizierung.

Ihr Vorteil: Im Seminar erhalten Sie das Buch Arbeitsrecht für Betriebsräte, Bopp/Georgiou, 616 Seiten mit CD-ROM

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Unsere Einführungsseminare vermitteln das für die Betriebsratsarbeit unbedingt erforderliche Wissen auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts und des Arbeitsrechts (§ 37 Abs. 6 BetrVG). Darüber hinaus vermitteln sie das erforderliche wirtschaftliche und kommunikative Grundwissen, ohne das eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit nicht möglich ist.

Schulungsanspr SGB IX

Diese Seminare vermitteln in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach § 179 Abs. 4 SGB IX.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Zeitlicher Ablauf

Anreisetag

19:30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

ca. 21:00 Uhr

Ende des Begrüßungsabends

Seminartage

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

 

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Mittagspause (Mittagessen)

13:30 Uhr

Dritter Seminarblock

Vierter Seminarblock

17:00 Uhr

Ende des Seminartags

18:00 - 19:30 Uhr

Abendessen

Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.

An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Seminar Ende

12:30 Uhr

Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket
Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmern/Referenten/Seminarleitern oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Beide Referentinnen haben ihre eigene sehr sympatische und kommunikativ hochwertige Art gehabt Wissen zu vermitteln."
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

sprechblase

"Zwei absolut großartige Referentinnen, die mich in jeder Hinsicht positiv beeindruckt haben."
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

sprechblase

"Beide Referenten verfügen über hohe Fachkompetenz und vermitteln auf sehr anschauliche, "farbige" Weise ihr Wissen."
Teilnehmer dieses Seminars in Köln

sprechblase

"Viele Infos aus dem Bereich Arbeitsrecht, Vormittag am Arbeitsgericht und der Referent war selbst Richter – praxisnaher geht’s nicht"
Teilnehmer dieses Seminars in Münster

sprechblase

"Mir hat das Seminar in allen Punkten sehr gut gefallen und ist sehr hilfreich für meine Betriebsrat-Tätigkeit."
Teilnehmer dieses Seminars in Regensburg

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel