LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Ersatzmitglied des Betriebsrats II

Know-how in den wichtigsten Mitbestimmungsrechten

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Seminarinhalte

Wer als Ersatzmitglied des Betriebsrats tätig wird, ist genauso gefordert wie jedes  andere Betriebsratsmitglied. Dies gilt nicht nur für die Rechtsstellung, sondern  auch für die Abläufe der Betriebsratstätigkeit und bei inhaltlichen Fragen. Auch  Ersatzmitglieder müssen daher die wichtigsten Mitbestimmungsrechte gut kennen  und wissen, wie sie in der Praxis zur Anwendung kommen. Nur so gelingt  eine Vertretung des verhinderten Mitglieds des Betriebsrats und die Stärkung des  Betriebsrats umfassend und kompetent. 

Auf den Punkt: In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Beteiligungsrechte  des Betriebsrats für Ihre Tätigkeit als Ersatzmitglied kennen. Sie erfahren, auf  welche rechtlichen Besonderheiten es jeweils ankommt und wie der Betriebsrat  seine ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten bei den unterschiedlichen Mitbestimmungsrechten  optimal nutzt.

Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten

  • Einstellung, Versetzung, Eingruppierung, Umgruppierung
  • Vorläufige Durchführung von Maßnahmen und Anspruch auf Rückgängigmachung
  • Kündigung: Bedenken und Widerspruch des Betriebsrats

Beteiligungsrechte in sozialen Angelegenheiten

  • Arbeitszeit, Überstunden, Kurzarbeit
  • Technische Überwachung im Betrieb
  • Betriebsordnung und Arbeitnehmerverhalten
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Fragen der betrieblichen Lohngestaltung
  • Initiativrecht des Betriebsrats auch ohne Arbeitgeberantrag

Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten

  • Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan
  • Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Überblick über weitere Beteiligungsrechte

  • Personalplanung und Beschäftigungssicherung
  • Personalfragebögen und Beurteilungsgrundsätze

Durchsetzung von Beteiligungsrechten

  • Anrufung des Arbeitsgerichts
  • Der Betriebsrat in der Einigungsstelle

Fakten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer 1.395,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 1.095,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

Wichtige Hinweise

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Unsere Einführungsseminare vermitteln das für die Betriebsratsarbeit unbedingt erforderliche Wissen auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts und des Arbeitsrechts (§ 37 Abs. 6 BetrVG). Darüber hinaus vermitteln sie das erforderliche wirtschaftliche und kommunikative Grundwissen, ohne das eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit nicht möglich ist.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Darstellungen in Diagrammen und Grafiken ist sehr einprägsam. Der Vortragsstil war sehr gut."
Teilnehmer dieses Seminars in Hamburg

sprechblase

"Das Seminar war interessant gestaltet, sehr informativ und verständlich."
 Teilnehmer dieses Seminars in Hamburg

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel