LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Informations- und Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrats I

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Seminarinhalte

Was nützt es, wenn Sie als Betriebsrat gute Arbeit leisten und niemand nimmt dieses Engagement für die Belegschaft wahr? Mit einer wirkungsvollen Öffentlichkeitsarbeit können Sie erreichen, dass die Belegschaft jederzeit gut informiert ist und Sie ein positives Image des Betriebsrats nach innen und außen vermitteln. Gute Öffentlichkeitsarbeit heißt aber auch, die Anliegen und Probleme der Belegschaft zu kennen und diese bei der Arbeit zu berücksichtigen. Darüber hinaus müssen Sie wissen, worüber Sie die Kollegen informieren müssen und worüber Sie überhaupt - ohne Verstoß gegen Geheimhaltungs- und Verschwiegenheitspflichten - informieren dürfen.

Auf den Punkt: In diesem Seminar werden die Grundlagen für eine zielgerichtete und erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit vermittelt. Sie erfahren neben wichtigen urheberrechtlichen Aspekten insbesondere, wie Sie Ihre Arbeit wirkungsvoll gegenüber Belegschaft, Unternehmensleitung und Externen darstellen und welche Instrumente und Medien Sie nutzen können. Auch ohne dass Sie sich bestehender Layout-Programme und Textbausteine bedienen müssen, machen Sie sich mit den Grundlagen medialer Kommunikation vertraut. In einem praktischen Training erarbeiten Sie sich erste Fertigkeiten, redaktionelle Texte für Ihre Betriebsratsarbeit zu schreiben und auf den Punkt zu bringen.

Öffentlichkeitsarbeit und urheberrechtliche Grundlagen

  • Urheberrecht in digitalen Medien
  • Nutzungsrecht und PC

Gute Informationen und positives Image

  • Präsenz und Kontakt zur Belegschaft
  • Probleme der Belegschaft aufnehmen und thematisieren
  • Festlegen von Zielen, Strategien und deren Umsetzung
  • Das Image des Betriebsrats in der Öffentlichkeit
  • Betriebsratserfolge transparent machen

Medien für die interne Öffentlichkeitsarbeit*

  • Aushang, Flugblatt, Handzettel, Flyer
  • Plakat, Schwarzes Brett
  • Betriebsratszeitung und regelmäßige Betriebsratsinfos
  • Homepage, Intranet, E-Mail, Newsletter

Mediale Präsentation: Text, Schrift, Bild

  • Layout und Gestaltung
  • Konzentration auf das Wesentliche
  • Verständliche und anschauliche Texte erarbeiten

Schreibwerkstatt Grundlagen: Gute Texte für die Betriebsratsarbeit

  • Praktisches Training: Texte auf den Punkt bringen
  • Stellungnahme, Kurzbericht, Interview, Nachricht

* Bitte bringen Sie vorhandenes Material wie z. B. Logos, Texte, Bilder etc. zum Seminar mit.

Fakten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer 1.395,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 1.095,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 15

Wichtige Hinweise

Hinweis: Dieses Seminar richtet sich auch an Mitarbeiter im Sekretariat des Betriebsrats. Sie möchten mehr Sicherheit im Verfassen von öffentlichkeitswirksamen Texten erlangen? Dann beachten Sie unser Seminar Schreibwerkstatt für Betriebsräte.

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Wenn ein Betriebsrat seine gesetzlichen Aufgaben nur dann sachgerecht erfüllen kann, wenn die rhetorischen Fähigkeiten bestimmter Betriebsratsmitglieder durch eine Schulung verbessert werden, ist die Seminarteilnahme dieser Betriebsratsmitglieder i. d. R. erforderlich i. S. v. § 37 Abs. 6 Satz 1 BetrVG (BAG 12.01.2011 – 7 ABR 94/09).

Aber Achtung: Für den konkreten Schulungsanspruch muss der Betriebsrat zwingend und ausführlich darlegen, dass gerade das für die Schulung vorgesehene Betriebsratsmitglied die dort vermittelten Rhetorikkenntnisse benötigt, damit der Betriebsrat seine gesetzlichen Aufgaben sach- und fachgerecht wahrnehmen kann. Grund hierfür ist, dass Kenntnisse der Rhetorik nicht zum Grundwissen des Betriebsverfassungsrechts zählen. Vielmehr handelt es sich hier um Schlüsselqualifikationen, für deren Erwerb ein aktueller und betriebsbezogener Anlass bestehen muss. Dies können die besondere Funktion des zu Schulenden (z. B. Betriebsratsvorsitzender), aber auch besondere in der Wahlperiode noch anstehende rhetorische Anforderungen sein.

Auch die Rechtsprechung erkennt in zunehmendem Maße die Erforderlichkeit solcher Seminare für die Betriebsratstätigkeit an (vgl. z. B. Arbeitsgericht Bremen 25.02.2000 – 1 BVGa 4/00, Sächsisches LAG 22.11.2002 – 9 TaBV 17/02, LAG Schleswig Holstein 04.12.1990 – 1 TaBV 21/90, LAG Hamm 13.01.2006 – 10 TaBV 65/05, BAG 15.02.1995 – 7 ABR 670/94: schriftliche Kommunikation und BAG 24.05.1995 – 7 ABR 54/94: Diskussionsführung und Verhandlungstechnik).
Ob ein Seminar für einzelne Betriebsratsmitglieder erforderlich ist, ist demnach in jedem Einzelfall sehr genau zu prüfen! Weitere Hinweise zum Schulungsanspruch finden Sie im Bereich Rund ums Seminar unter dem Menüpunkt Schulungsanspruch.

Schulungsanspr SGB IX

Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen haben einen eigenen Schulungs- und Bildungsanspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber.
Darunter fallen Schulungen auf allen Gebieten, auf denen sie Kenntnisse zur Ausübung ihres Amtes benötigen (LAG Berlin 19.05.1988 – 4 Sa 14/88). Das Sozialgesetzbuch IX sieht in § 179 Abs. 4 S. 1, 3 vor, dass Vertrauenspersonen für die Teilnahme an Schulungen von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgelts befreit werden, soweit die Schulungen Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit der SBV erforderlich sind. Die Kosten (Seminargebühr, Fahrt, Unterkunft und Verpflegung) sind vom Arbeitgeber zu tragen (§ 179 Abs. 8 S. 1 SGB IX).

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Mischung aus qualifizierter, konkreter Info, Austausch mit KollegInnen, Möglichkeit der Präsentation (+ Entwicklung) eigener Ideen + Projekte, ganz viele tolle Anregungen und Ideen für zukünftige Arbeit!"
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

sprechblase

"Danke für lebendige Darstellung, Hilfe, super Kompetenz."
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

sprechblase

"Vielen Dank, weiter so! Fundiert, Hintergründe beleuchtet, findet man nicht so oft. Danke"
Teilnehmer dieses Seminars in München

sprechblase

"Sehr informatives, spannendes Seminar mit erfrischendem Humor"
Teilnehmer dieses Seminars in Münster

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel