Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Kernkompetenz Moderation

BR-Sitzungen und Ausschüsse ergebnis- und teilnehmerorientiert leiten

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Ort

Service

Für dieses Seminar liegen zur Zeit keine Termine vor. Sie möchten informiert werden, wenn die Termine feststehen? Nutzen Sie dazu unser Formular. Gerne versuchen wir auch, einen Wunschtermin für Sie zu realisieren.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder einen Anruf: 0251 1350-0.

Seminarinhalte

poko-points-70

Auf den Punkt: In diesem Seminar erfahren Sie, wie man Betriebsrats-, Aus­schusssitzungen und Arbeitsgruppen erfolgreich leitet und moderiert. Sie lernen die Psychologie einer Sitzung sowie die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen und ihre Strategien kennen. Sie erfahren, wie Sie Sitzungen auch in kritischen Situationen souverän und sicher leiten. Sie trainieren ganz praktisch, wie der kom­plette Ablauf einer Sitzung erfolgreich gestaltet wird und erhalten jede Menge Praxistipps.

Hintergrund: Quälend lange Diskussionen, nicht auf den Punkt kommen, viel zu viel Gerede und aggressive Stimmung - kennen Sie das? Ändern Sie den Verlauf Ihrer Sitzungen mit guten Kommunikationsfähigkeiten, dem richtigen Gespür für die Gruppendynamik und professioneller Moderation. So lassen sich die verschie­denen Interessen der Betriebsratsmitglieder besser unter einen Hut bringen und Ihre Leitungskompetenz bewahren.

Betriebsratssitzung - das sollten Sie wissen!

  • »Psychologie« einer Betriebsratssitzung
  • Wie funktionieren Teilnehmer in Sitzungen?
  • Gruppendynamik während einer Sitzung
  • Nach der Sitzung ist vor der Sitzung

Sitzungen und Besprechungen strukturieren, Teilnehmer aktivieren

  • Zielorientierte Vorbereitung, Zeitmanagement im Meeting
  • Gemeinsame Sitzungsregeln schaffen
  • Kollegen für die gemeinsame Bearbeitung von Problemen gewinnen
  • Gruppenprozesse und Diskussionen durch aktivierende Elemente steuern
  • Gemeinsame Ergebnissicherung und konsequente Dokumentation der Aktions­planung

Moderation und Instrumente für die Arbeit des Betriebsrats

  • Tagesordnungspunkte richtig anmoderieren
  • Moderation in kritischen Sitzungssituationen
  • Methoden für Entscheidungsprozesse in (großen) Gremien
  • Auf den Punkt kommen - Beschlüsse herbeiführen
  • Beispiele für moderierte Sitzungseinheiten

Zielorientierte Sitzungsleitung

  • Durch kreative Methoden die Ideen- und Lösungsfindung fördern
  • Frage- und Impulstechniken gezielt einsetzen
  • Visualisierungselemente und -techniken nutzen
  • Umgang mit schwierigen Sitzungsteilnehmern
  • Verfahrene Situationen in den Griff bekommen

Hinweis: Teilnehmer dieses Seminars sollten über betriebsverfassungsrechtliche Grundkenntnisse verfügen.

Fakten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer 1.195,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 1.095,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 11

Wichtige Hinweise

Hinweis: Teilnehmer dieses Seminars sollten über betriebsverfassungsrechtliche Grundkenntnisse verfügen.

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Diese Seminare vermitteln in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

CDMP_14h_k

Für dieses Seminar können 14 Stunden für die Re-Zertifizierung zum »Certified Disability Management Professionals« (CDMP) von der DGUV angerechnet werden. Weitere Infos zur CDMP-Zertifizierung.

Zeitlicher Ablauf

Anreisetag

19:30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

ca. 21:00 Uhr

Ende des Begrüßungsabends

Seminartage

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

 

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Mittagspause (Mittagessen)

13:30 Uhr

Dritter Seminarblock

Vierter Seminarblock

17:00 Uhr

Ende des Seminartags

18:00 - 19:30 Uhr

Abendessen

Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.

An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Seminar Ende

12:30 Uhr

Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket
Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmern/Referenten/Seminarleitern oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Das Seminar war geprägt durch Kompetente Referenten, konzentrierte Arbeitsweise, eine gute Gruppe und harmonische Arbeitsatmosphäre"
Teilnehmer dieses Seminars in Köln

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel