Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

NEU!
Ausstieg aus dem Betriebsrat - ja oder nein?

Neue Perspektiven für langjährige Betriebsratsmitglieder

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Ort

Service

Für dieses Seminar liegen zur Zeit keine Termine vor. Sie möchten informiert werden, wenn die Termine feststehen? Nutzen Sie dazu unser Formular. Gerne versuchen wir auch, einen Wunschtermin für Sie zu realisieren.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder einen Anruf: 0251 1350-0.

Seminarinhalte

Auf den Punkt: In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie nach jahrelanger BR-Tätigkeit - freigestellt oder nicht - möglichst naht- und problemlos in das normale Arbeitsleben zurückfinden. Unterstützt von unseren erfahrenen Referenten be­werten Sie Ihre bisherige Betriebsratsarbeit und bestimmen Ihren jetzigen Status. Lernen Sie im Austausch mit anderen Kollegen neue berufliche Perspektiven zu entwickeln oder die Fortsetzung Ihrer Tätigkeit als Betriebsrat aktiv vorzubereiten.

Hintergrund: Gibt es ein Leben nach dem Betriebsrat? Natürlich! Auch langjährig tätige Betriebsratskollegen wollen oder müssen sich mit dem Gedanken beschäf­tigen, den Exit aus dem Betriebsratsamt zu vollziehen, um in das normale Arbeits­leben und vielleicht sogar in den einst erlernten Beruf zurückzukehren. Aber geht das so einfach? Welche Aufgaben soll ich übernehmen? Was ist mit meinem Fach­wissen - reicht das zur Bewältigung des operativen Tagesgeschäfts überhaupt noch aus? Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen bedarf es der Darstellung der besonderen rechtlichen Vorgaben im Betriebsverfassungsgesetz, aber auch einer umfassenden Ausstiegs- und Karriereberatung.

Rechtlicher Rahmen für (teil-)freigestellte BR-Mitglieder (1,0 Tage)

Freistellung von der Arbeitsleistung

  • Freistellung - ein Modell mit Ewigkeitsgarantie?
  • Rechtlicher Rahmen der Freistellung - ganz frei oder doch Bindungen?
  • Option Teil-Freistellung - hilft sie bei der beruflichen Weiterentwicklung?

Berufliche Entwicklung trotz Freistellung

  • Nachzeichnungs- und Entwicklungsanspruch, Beförderung trotz Freistellung
  • Recht auf betriebliche Weiterbildung und Fördermaßnahmen
  • Bildung von Vergleichsgruppen und -partnern
  • Berufliches Fortkommen trotz Freistellung - wie organisiere ich das richtig?
  • Langjährige BR-Tätigkeit ohne Freistellung - was ist anders?

Rückkehr aus der Freistellung

  • Welcher Arbeitsplatz steht mir zu? Wie kann ich fehlendes Wissen ausgleichen?
  • Was passiert, wenn ich vollständig aus dem Betriebsrat ausscheide?

Status quo und Perspektiven (2,5 Tage)

Standortbestimmung als Betriebsrat und Mitarbeiter

  • Wo stehe ich als Betriebsrat, wie sehen mich die Belegschaft und der Arbeitgeber?
  • Wie ist meine Position innerhalb des Gremiums?
  • Was will ich im Unternehmen erreichen?
  • Kompetenzanalyse - Einschätzung fachlicher und persönlicher Fähigkeiten
  • Welche realen Karriere-/Entwicklungschancen habe ich?

Einmal Betriebsrat, immer Betriebsrat?

  • Eigene Perspektiven als Betriebsrat im Unternehmen
  • Bewusste Entscheidung für oder gegen eine Wiederwahl fällen
  • Strategie für die Wiederwahl entwickeln

Praxisberatung: Was kommt nach der BR-Arbeit?

  • Analyse und Diskussion von Beispielen aus dem Teilnehmerkreis
  • Eigene Ziele - berufliche Qualifizierung und Weiterentwicklung trotz BR-Amtes
  • Einstieg in den Fach- oder Personalbereich?
  • Anschluss verpasst - Karriereberatung und Reintegration ins Unternehmen

Fakten

Gremium-Rabatt:

1. Teilnehmer 1.495,00 EUR
2. und jeder weitere Teilnehmer 1.295,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 11

Wichtige Hinweise

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Sie haben Anspruch auf Schulung! Dieses Seminar vermittelt i. d. R. erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Beide Referenten waren sehr gut vorbereitet und flexibel, um auf die Teilnehmer einzugehen, großer Instrumentenkoffer."
Teilnehmer dieses Seminars in Travemünde

sprechblase

"Dem Referenten möchte ich danken, hat er doch sehr viel Positives für meine zukünftige Arbeit bewirkt. Meinen größten Respekt für diese Arbeit! Danke!"
Teilnehmer dieses Seminars in Travemünde

sprechblase

"Für Freigestellte sehr nützlich und hilfreich!"
Teilnehmer dieses Seminars in Travemünde

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel