Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

NEU!
Webinar: Alterssicherung und Schwerbehinderung I

Absicherung bei Alters-, Erwerbsminderungsrente & Co. - 8 Module an 4 Tagen

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Termine

Ort

Service

Modulreihe 9423AA21
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Modulreihe 9423BA21
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Online, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Seminarinhalte

poko-points-50

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, welche rechtlichen und tatsächlichen Wege für schwerbehinderte Kollegen vorgegeben sind, um in die - vorgezogene oder normale - Rente zu gelangen. Sie erhalten Informa­tionen zu den verfügbaren Rentenpaketen. Schließlich lernen Sie, wie Sie schwerbehinderte Kollegen unterstützen können, wenn es um die schwierigen Fragen der behindertengerechten Weiterbeschäftigung und etwaiger Hinzuverdienstmöglichkeiten geht.

Die Sicherung der Beschäftigung im Alter und bei Schwerbehinderung ist eine enorme Herausforderung - auch für die Schwerbehin­dertenvertretung und den Betriebsrat. Sie müssen sich daher Kenntnisse der gesetzlichen und betrieblichen Altersversorgung aneignen. Zur sachkundigen Beratung Ihrer Kollegen sollten Sie über alle altersspezifischen Themen umfassend geschult sein.

dtv-arbeitsgesetzte-sozialgesetzbuch

Gratis im Webinar:
Sozialgesetzbuch (SGB) IX – relevante Normtexte für das Recht schwerbehinderter Menschen
dtv Arbeitsgesetze – unverzichtbare Textsammlung wichtiger rechtlicher Bestimmungen

1. Modul:
Kündigung älterer Arbeitnehmer vermeiden

  • Übergang in den Ruhestand ohne Nachteil
  • Hilfe durch die Vertrauensperson bei der Entgeltsicherung 
  • Kündigung wegen altersbedingter Leistungsbeeinträchtigungen und längerer Krankheitszeiten? 
  • Das Kündigungsschutzgesetz 
  • Kündigungsfristen und tariflich unkündbare Arbeitnehmer
  • Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung nach Alter und Schwerbehinderung

Modul 2:
Beendigung des Arbeitsverhältnisses schwerbehinderter Menschen durch Befristung und Aufhebungsvertrag

  • Befristung/Bedingung zum Erreichen der Altersgrenze – wirklich zulässig? 
  • Nach Erreichen des Rentenalters: Befristungsmöglichkeiten bei Weiterarbeit 
  • Vorsicht bei Aufhebungsverträgen: drohende Sperrzeit beim Bezug von ALG

Modul 3:
Altersrente wegen Schwerbehinderung-Höhe und Berechnung

  • Altersrente bei Schwerbehinderung: Anspruchs- und Berechnungsvoraussetzung
  • Renteneintrittsalter nach SGB VI - Vertrauensschutz, Wartezeit 
  • Altersrente für (besonders) langjährig Versicherte
  • Kompensation von Rentenverlusten durch Abfindungszahlungen? 

Modul 4:
Rente wegen Erwerbsminderung

  • Verdienstsicherung auch bei nachlassender Leistungsfähigkeit 
  • Grundsätzliche Gewährung als Zeitrente
  • Betriebliche Altersversorgung und Betriebsrentenstärkungsgesetz
  •  Dauer und Höhe der Erwerbsminderungsrente   
  • Hinzuverdienstmöglichkeiten  

auch-als-praesenzseminar

Modul 5:
 Beschäftigungsbrücke bis zur Rente

  • Einsatz von Langzeitkonten, Teilrente und verlängerte Lebensarbeitszeit
  • Inklusionsvereinbarungen zu Altersteilzeit und Wertguthaben 
  • Einsatz von Arbeitslosen-, Krankengeld (Problem: Aussteuerung)
  • Altersteilzeit 

 Modul 6:
Ältere Arbeitnehmer - was Sie unbedingt beachten müssen 

  • Diskriminierungsverbote nach dem AGG und SGB IX 
  • Behinderung und Alter – bedeutende Kriterien bei der Gestaltung von Sozialplanen

Modul 7:
Altersrentner und Weiterbeschäftigung

  • Hinzuverdienstmöglichkeiten und -grenzen
  • Was bringt die Grundrente? 
  • Steuer- und sozialrechtliche Folgen der Weiterarbeit 

Modul 8:
Rechtsprechung und aktuelle Fragestellungen

  • Aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht 
  • Diskussion aktueller Problemsituationen aus dem Teilnehmerkreis Ausblick auf weitere Entwicklungen und Tendenzen

Fakten

Gremium-Rabatt

1. Teilnehmer 895,00 EUR
2. Teilnehmer und jeder weitere Teilnehmer845,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt.
Preis pro Person eines Betriebs zu einem Termin

Webinardauer:
8 Module a 90 Minuten an 4 Tagen

Teilnehmer:
ca. 18

Wichtige Hinweise

Ihre Vorteile

  • Einfach online teilnehmen
  • Keine Anreise, kein Zeitverlust
  • Sie entscheiden, von wo aus Sie teilnehmen
  • Live-Webinar: Unser Fachreferent stellt sich auch Ihren Fragen
  • Webinar-Unterlagen zum schnellen Download

So gehen Sie vor

  • Wählen Sie Ihren Wunschtermin
  • Füllen Sie das Online-Buchungsformular aus, solange noch Plätze frei sind
  • Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Infos zum genauen Ablauf
  • Denken Sie daran, Ihren Vorgesetzten über Ihre Abwesenheit zu informieren!
  • Aktivieren Sie unmittelbar vor dem Webinar-Beginn den Zugangs-Link in unserer E-Mail
  • Unser Referent heißt Sie willkommen

Was Sie benötigen

  • Einen PC oder Laptop mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang
  • Headset, ggfs. Webcam

Häufig gestellte Fragen zu unserem Webinarangebot

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Das BetrVG macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die Betriebsratsarbeit sind.

Schulungsanspr SGB IX

Das SGB IX macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die SBV-Arbeit sind.

Schulungsanspr PersR

Das Bundespersonalvertretungsgesetz macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Das gleiche gilt für die einzelnen Landespersonalvertretungsgesetze. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die Personalratsarbeit sind.

 Mehr Infos zu Ihrem Schulungsanspruch

Referenten

Achim Hoffmann

Achim Hoffmann

Richter am Sozialgericht Düsseldorf

Vita

Jahrgang 1980, Richter am Sozialgericht. Nach Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens als einer der Jahrgangsbesten der Universität Münster absolvierte Herr Hoffmann das Rechtsreferendariat in Düsseldorf. Dort war er unter anderem bei einer britischen Großkanzlei im Dezernat für Arbeitsrecht beschäftigt. Während des Rechtsreferendariats absolvierte er den Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht. Im Jahr 2009 absolvierte er das zweite juristische Staatsexamen. Seit 2009 ist Herr Hoffmann als Richter in der Sozialgerichtsbarkeit sowie als Korrektor eines Fachanwaltslehrgangs für Arbeitsrecht tätig. Zudem ist er als Dozent von Seminaren für Betriebsräte und Arbeitgeber beschäftigt.

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

x

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel