LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

NEU!
JAV-Wahl 2018

Erfolgreich wählen - Fehler vermeiden

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Seminarinhalte

Eine transparente, rechtssichere und reibungslose Wahl ist notwendige Voraussetzung für einen erfolgreichen Start der JAV! Im Herbst 2018 steht sie wieder vor der Tür: Die Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV). Die amtierende JAV und der Betriebsrat sind jetzt gefordert. Zuallererst muss ein Wahlvorstand bestellt werden und viele weitere Formalien stehen auf der Tagesordnung: Wahlverfahren bestimmen, Wählerliste erstellen, Wahlausschreiben aufhängen - bis die Wahl dann mit der Stimmabgabe richtig losgeht. Was auf diesem Weg alles zu beachten ist und welche Regeln besonders wichtig sind, lernst du in unserem Seminar zur JAV-Wahl 2018.

Auf den Punkt: Alle JAV-Mitglieder und Betriebsräte, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahl mitwirken, sind in diesem Seminar genau richtig. Wir geben euch nicht nur praktische Tipps, sondern mit Hilfe unseres Fristenrechners und unserer Formulare und Checklisten könnt ihr Schritt für Schritt die JAV-Wahl rechtssicher durchführen. Damit wird eure Wahl mit Sicherheit ein voller Erfolg.

Grundlagen der JAV-Wahl

  • Das Wahlverfahren im Überblick
  • Der richtige Zeitpunkt der Wahl und Amtszeit der JAV
  • Größe der zu wählenden JAV
  • Normales oder vereinfachtes Wahlverfahren - was ist wann richtig?
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit - wer kann wählen und wer gewählt werden?

Der Wahlvorstand

  • Bestellung des Wahlvorstands und seines Vorsitzenden durch den Betriebsrat
  • Größe und Zusammensetzung des Wahlvorstands
  • Arbeitsfreistellung und Kündigungsschutz für Wahlvorstandmitglieder
  • Kostentragung durch den Arbeitgeber

Vorarbeiten und Durchführung der Wahl

  • Der ideale Zeitplan für die JAV-Wahl - Berücksichtigung der gesetzlichen Fristen mit Hilfe unseres Fristenrechners
  • Erstellen des Wahlausschreibens - die Einladung zur JAV-Wahl
  • Entgegennahme und Prüfung von Wahlvorschlägen
  • Stimmzettel und andere Formalien
  • Vorbereitung der Briefwahl
  • Stimmabgabe vor Ort

Wahlergebnis

  • Öffentliche Stimmauszählung
  • Feststellung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  • Einladung der gewählten JAV-Mitglieder zur konstituierenden Sitzung

Wahlanfechtung und Ungültigkeit der Wahl

  • Umgang mit Wahlfehlern
  • Gerichtliche Überprüfung

Fakten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer 695,00 €
3. und jeder weitere Teilnehmer 595,00 €

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preise pro Person eines Wahlvorstands zu einem Termin

Seminardauer: 2 Tage
Begrüßung um 13:00 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 20

Wichtige Hinweise

Hinweis: Dieses Seminar richtet sich ebenso an Betriebsräte, die aktiv an der JAV-Wahl mitwirken.

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Sie haben Anspruch auf Schulung! Dieses Seminar kann erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG vermitteln, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Schulungsanspr JAV

Erforderlichkeit, zeitliche Lage und Teilnehmer der Schulungen sind auf Antrag der JAV vom  Betriebsrat nach § 37 Abs. 6 BetrVG zu beschließen (§ 65 Abs. 1 BetrVG).

Schulungsanspr WA

Das BAG bejaht unter bestimmten Voraussetzungen auch einen Schulungsanspruch für ein nicht dem Betriebsrat angehörendes Wirtschaftsausschussmitglied.

Schulungsanspr AufsR

Diese Seminare richten sich an Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat.
Die Entscheidung über den Besuch der Schulung trifft das Aufsichtsratsmitglied. Wegen der Übernahme der Schulungskosten und der bezahlten Arbeitsbefreiung sollte vorab unbedingt eine Absprache mit dem Unternehmen erfolgen.

Schulungsanspr SGB IX

Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen haben einen eigenen Schulungs- und Bildungsanspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber.

Darunter fallen Schulungen auf allen Gebieten, auf denen sie Kenntnisse zur Ausübung ihres Amtes benötigen (LAG Berlin 19.05.1988 – 4 Sa 14/88). Das Sozialgesetzbuch IX sieht in § 96 Abs. 4 S. 1, 3 vor, dass Vertrauenspersonen für die Teilnahme an Schulungen von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgelts befreit werden, soweit die Schulungen Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit der SBV erforderlich sind. Die Kosten (Seminargebühr, Fahrt, Unterkunft und Verpflegung) sind vom Arbeitgeber zu tragen (§ 96 Abs. 8 S. 1 SGB IX).

Schulungsanspr PersR

Sie haben als Personalratsmitglied nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder einen Anspruch auf Seminarteilnahme. Der Umfang und die Voraussetzungen des Anspruchs richten sich nach den konkret für Sie geltenden Vorschriften. Sie haben in der Regel Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit – oft für eine bestimmte Tageszahl – und Erstattung der Reise- und Seminarkosten, sofern das Seminar Kenntnisse vermittelt, die für die Tätigkeit im Personalrat erforderlich sind.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

* Nach Auswahl eines Termins finden Sie die Hotelkosten (z.B. Vollpension, Tagespauschale) unter dem Menüpunkt Hotel

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel