LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

NEU!
Effiziente Öffentlichkeitsarbeit der SBV

Aufmerksamkeit gewinnen - Erfolge sichtbar machen

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Ort

Service

Für dieses Seminar liegen zur Zeit keine Termine vor. Sie möchten informiert werden, wenn die Termine feststehen? Nutzen Sie dazu unser Formular. Gerne versuchen wir auch, einen Wunschtermin für Sie zu realisieren.
Wir freuen uns über Ihre Anfrage oder einen Anruf: 0251 1350-0.

Seminarinhalte

Die regelmäßige Information der schwerbehinderten Menschen gehört mit zu den wichtigsten Aufgaben der SBV. Aber wissen die schwerbehinderten Kollegen in Ihrem Betrieb überhaupt, wie sie von Ihrer Tätigkeit profitieren können oder was Sie bisher bereits erreicht haben? Um Ihre schwerbehinderten Kollegen effektiv unterstützen zu können, müssen Sie Ihre Aufgaben und Ihre Tätigkeit in der SBV im Betrieb transparent und öffentlich machen. Darüber hinaus ist es wichtig, nicht nur den Arbeitgeber, sondern auch den Betriebsrat und die Belegschaft für die Belange der schwerbehinderten Menschen zu gewinnen. 

Auf den Punkt: In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie anhand zahlreicher Beispiele verschiedene Möglichkeiten der innerbetrieblichen Öffentlichkeitsarbeit kennen. Sie erhalten hilfreiche Hinweise, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer schwerbehinderten Kollegen erlangen, über Ihre Arbeit berichten sowie wichtige Informationen bündeln und weitergeben können.

Gute Informationen und positives Image

  • Öffentlichkeitsarbeit als Spiegel Ihrer SBV-Arbeit: Präsenz und Kontakt zur Belegschaft
  • Probleme der schwerbehinderten Menschen im Unternehmen aufnehmen und thematisieren
  • Festlegen von Zielen und Strategien
  • Erfolge der SBV transparent machen
  • Fachkundiges Feedback zu Ihren aktuellen Veröffentlichungen

Wirksame Strategien und Konzepte entwickeln

  • Ziele definieren und Zielgruppen bestimmen
  • Wie erreiche ich die schwerbehinderten Kollegen noch besser?
  • Möglichkeiten der Informationsbeschaffung und -aufbereitung
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Betriebliche Kommunikation – verschiedene Kanäle nutzen

  • Homepage, Intranet, Social Media
  • Schwarzes Brett, Plakate, Flyer
  • Newsletter
  • Hinweise für die Vorbereitung und Durchführung einer Schwerbehindertenversammlung

Durch wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit Kandidaten für die SBV gewinnen

  • Möglichkeiten der direkten Ansprache
  • Werbung für das SBV-Amt

Tipps für eine wirkungsvolle Außendarstellung

  • Gute Texte schreiben
  • Bilder und Grafiken einbinden

Fakten

Gremium-Rabatt

1. Teilnehmer 995,00 €
2. und jeder weitere Teilnehmer 895,00 €

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preise pro Person eines Betriebs zu einem Termin

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 11

Wichtige Hinweise

Wichtig: Teilen Sie uns bei Buchung mit, ob Sie aufgrund einer Behinderung bestimmte Anforderungen an das Veranstaltungshotel haben!

Schulungsanspruch

Schulungsanspr SGB IX

Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen haben einen eigenen Schulungs- und Bildungsanspruch gegenüber ihrem Arbeitgeber.
Darunter fallen Schulungen auf allen Gebieten, auf denen sie Kenntnisse zur Ausübung ihres Amtes benötigen (LAG Berlin 19.05.1988 – 4 Sa 14/88). Das Sozialgesetzbuch IX sieht in § 179 Abs. 4 S. 1, 3 vor, dass Vertrauenspersonen für die Teilnahme an Schulungen von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgelts befreit werden, soweit die Schulungen Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit der SBV erforderlich sind. Die Kosten (Seminargebühr, Fahrt, Unterkunft und Verpflegung) sind vom Arbeitgeber zu tragen (§ 179 Abs. 8 S. 1 SGB IX).

Schulungsanspr PersR

Sie haben als Personalratsmitglied nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder einen Anspruch auf Seminarteilnahme. Der Umfang und die Voraussetzungen des Anspruchs richten sich nach den konkret für Sie geltenden Vorschriften. Sie haben in der Regel Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit – oft für eine bestimmte Tageszahl – und Erstattung der Reise- und Seminarkosten, sofern das Seminar Kenntnisse vermittelt, die für die Tätigkeit im Personalrat erforderlich sind. Welche gesetzliche Regelung für Sie gilt und wie die genauen Voraussetzungen sind, finden Sie auf den Seiten Schulungsanspruch für Personalräte

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel