Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Arbeits- und Gesundheitsschutz I

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Ort

Service

Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Seminarinhalte

stoerer-neue-konzeption-trans-150

Sie lernen die elementaren Grundlagen des Arbeitsschutzes sowie die Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats kennen.  Nutzen Sie Ihre Rechte und wirken Sie aktiv mit, um Ihren Kollegen gesundheitsfördernde Arbeitsplätze zu ermöglichen. Anhand von Beispielen aus der Praxis vermittelt Ihnen der Referent alle notwendigen Basics, um den betrieblichen Gesundheitsschutz in Ihrem Unternehmen gezielt verbessern zu können.  Die Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung des Arbeits-  und Gesundheitsschutzes gehören zu den grundlegenden Aufgaben des Betriebsrats. Dabei muss die Prävention, nämlich die Schaffung eines gesunden und sicheren Arbeitsumfelds, im Vordergrund stehen. 

poko-points-80

Auch als Online-Seminar!

Betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Arbeit und Gesundheit - was heißt das eigentlich genau?
  • Ziele und Maßnahmen
  • Beteiligte, Aufgaben und Organisation

Gesetzliche Regelungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Das Arbeitsschutzgesetz und sein weites Anwendungsgebiet
  • Arbeitszeit und Arbeitszeitgesetz - auch ein Thema des Gesundheitsschutzes
  • Das Mutterschutzgesetz - Arbeits- und Gesundheitsschutz groß geschrieben
  • Die Arbeitsstättenverordnung: wichtig bei mobiler und stationärer Arbeit

Cover-betrieblichen-Gesundheitsschutz-und-Kittner

Gratis im Seminar

Ihr Vorteil: Im Seminar erhalten Sie das Buch Einführung in den betrieblichen Gesundheitsschutz ,  Manfred Albrod, 242 Seiten und das Buch Arbeits- und Sozialordnung 2021 - Gesetze, Einleitungen, Übersichten , Michael Kittner,1.711 Seiten

Aktuell - der neueste Stand im Arbeitsschutz

  • Infektionsstandards und passende Hygienekonzepte
  • Arbeitsschutz 4.0 - neue Herausforderungen durch Digitalisierung, Flexibilisierung und mobile Arbeit
  • Alarmstufe rot - stetige Zunahme psychischer Belastungsfaktoren
  • Arbeitsunfähigkeit - Fehlzeiten als Indiz »kranker« Arbeit?
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement und Wiedereingliederung

Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Von allgemeinen Informationsrechten bis zu den Mitbestimmungsrechten der §§ 87, 91 BetrVG
  • Praktisch von großer Bedeutung: der Arbeitsschutzausschuss
  • Realistische Beispiele zu Arbeitsplatzanalyse und Gefährdungsbeurteilung
  • Beteiligung bei der Bestellung von Betriebsärzten und Fachkräften für Arbeitssicherheit
  • Argumentationshilfen gegenüber dem Arbeitgeber

Fakten

Gremium-Rabatt

1. Teilnehmer 1.399,00 EUR
2. Teilnehmer 1.299,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 1.149,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Betriebs zu einem Termin

Änderungen bzgl. der Inhalte, Dauer und der Seminargebühr in 2023 möglich

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 20

Wichtige Hinweise

 

Hinweis: Schulungen über Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Unfallverhütung (Grundzüge der Arbeitssicherheit) sind grundsätzlich erforderlich im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG (BAG 28.09.2016 – 7 AZR 699/14, BAG 20.08.2014 – 7 ABR 64/12).

CDMP_14h_k

Für dieses Seminar können 14 Stunden für die Re-Zertifizierung zum »Certified Disability Management Professionals« (CDMP) von der DGUV angerechnet werden. Weitere Infos zur CDMP-Zertifizierung.

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Diese Seminare vermitteln in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37,6 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Schulungsanspr SGB IX

Diese Seminare vermitteln in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach § 179 Abs. 4 SGB IX.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Zeitlicher Ablauf

Anreisetag

19:30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

ca. 21:00 Uhr

Ende des Begrüßungsabends

Seminartage

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

 

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Mittagspause (Mittagessen)

13:30 Uhr

Dritter Seminarblock

Vierter Seminarblock

17:00 Uhr

Ende des Seminartags

18:00 - 19:30 Uhr

Abendessen

Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.

An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Seminar Ende

12:30 Uhr

Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket
Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmern/Referenten/Seminarleitern oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Vielen Dank für die vielen Hilfen, die dieses Seminar für die Betriebsrat-Arbeit bringt."
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

sprechblase

"Auffrischung von verschüttetem Wissen. Genügend Raum zur Diskussion und gute Rückführung zum "roten Faden""
Teilnehmer dieses Seminars in München

sprechblase

"Es war alles 1a."
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

sprechblase

"Das Eingehen auf individuelle Fragen ist hilfreich und steigert den "eigenen" Erfolg."
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel