Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

NEU!
Webinar: Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz

Veränderungen und Möglichkeiten für Ihre BR-Arbeit - 3 Module à 1 Stunden an einem Tag

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Termine

Termine

Ort

Service

Modulreihe 9426EA21
Online, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Online, 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Online, 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Modulreihe 9426FA21
Online, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Online, 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Online, 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Modulreihe 9426GA21
Online, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Online, 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Online, 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Seminarinhalte

poko-points-15

Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz kommt! Die Betriebsratsarbeit – auch die erstmalige Gründung - wird stärker geschützt und die gegenwärtigen neuen spezifischen Anforderungen berücksichtigt. Unter anderem werden neue Regeln zur Digitalisierung und Qualifizierung im Betrieb, zum Einsatz von KI sowie zu Mitbestimmungsmöglichkeiten bei mobiler Arbeit und beruflicher Bildung eingeführt. Die Digitalisierung der Betriebsratsarbeit wird festgeschrieben und auch für Ihre demnächst anstehende Betriebsratswahl ergeben sich Neuerungen. In diesem Online-Seminar erfahren Sie alles, was Sie über die neuen Regelungen und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Ihre zukünftige BR-Arbeit wissen müssen.

1. Modul: 
BR- und JAV-Wahl vereinfacht, BR-Gründungen geschützt

  • Mehr Schutz für Initiatoren in der BR-Gründungsphase
  • Mindestalter für aktives Wahlrecht
  • Ausweitung des vereinfachten Wahlverfahrens
  • Wahlvorschläge und Wahlanfechtung
  • JAV-Wahl ohne Altersgrenze

2. Modul:
Digitale Betriebsratsarbeit

  • Voraussetzungen einer BR-Sitzung per Video- oder Telefonkonferenz
  • Digitale Betriebsratsbeschlüsse rechtssicher fassen
  • Einsatz der elektronischen Signatur bei Betriebsvereinbarungen und Co.
  • Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit

3. Modul:
Digitalisierung, Qualifizierung und mobile Arbeit

  • Möglichkeiten der Mitbestimmung beim Einsatz künstlicher Intelligenz
  • Unterstützung durch Sachverständige
  • berufliche Bildung sicher nutzen
  • Mitbestimmungsrechte bei mobiler Arbeit

Fakten

Webinargebühr

199,00 EUR
Preis pro Person zu einem Termin

Webinardauer:
3 Module à 1 Stunden an einem Tag

Teilnehmer:
ca. 18

Wichtige Hinweise

Ihre Vorteile

  • Einfach online teilnehmen
  • Keine Anreise, kein Zeitverlust
  • Sie entscheiden, von wo aus Sie teilnehmen
  • Live-Webinar: Unser Fachreferent stellt sich auch Ihren Fragen
  • Webinar-Unterlagen zum schnellen Download

So gehen Sie vor

  • Wählen Sie Ihren Wunschtermin
  • Füllen Sie das Online-Buchungsformular aus, solange noch Plätze frei sind
  • Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Infos zum genauen Ablauf
  • Denken Sie daran, Ihren Vorgesetzten über Ihre Abwesenheit zu informieren!
  • Aktivieren Sie unmittelbar vor dem Webinar-Beginn den Zugangs-Link in unserer E-Mail
  • Unser Referent heißt Sie willkommen

Was Sie benötigen

  • Einen PC oder Laptop mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang
  • Headset, ggfs. Webcam

Häufig gestellte Fragen zu unserem Webinarangebot

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Das BetrVG macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die Betriebsratsarbeit sind.

Schulungsanspr SGB IX

Das SGB IX macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die SBV-Arbeit sind.

Schulungsanspr PersR

Das Bundespersonalvertretungsgesetz macht keine Vorgaben für die Veranstaltungsform einer Schulung. Das gleiche gilt für die einzelnen Landespersonalvertretungsgesetze. Neben Präsenzseminaren haben Sie somit einen Anspruch auf die Teilnahme an Webinaren, sofern die vermittelten Inhalte erforderlich für die Personalratsarbeit sind.

 Mehr Infos zu Ihrem Schulungsanspruch

Referenten

Stefan Pflug

Stefan Pflug

Rechtsanwalt und Mediator (DAA), Fachanwalt für Arbeitsrecht, Wirtschaftsmediator, Datenschutzbeauftragter, Kommunikationstrainer

Vita

Jahrgang 1965, Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunk an den Universitäten Osnabrück und Leiden/Niederlande. Studium Psychologie, Referendariat OLG Oldenburg. Rechtsanwalt seit September 1995. Selbständiger Rechtsan-walt seit dem 01.01.1996. Seit 2017 Inhaber der frequenzwandler die Wirtschaftsmediatoren, seit 2018 geschäftsführender Gesellschafter der rechtsinformer Rechtsanwälte Pflug und Partner mbH und der fux-legal – die Datenschützer – GbR.

Themenschwerpunkte: BetrVG; Arbeitsrecht, GBR / KBR, BEM, Mobbing, Arbeitssicherheit, Kommunikation / Konflikt.

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

x

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel