Institut für Weiterbildung

Seminare für Personal & Führung

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb

Gefährdungen frühzeitig erkennen
Sprechen Sie uns an:
Inhouse-Hotline:
0251 1350-6555
E-Mail: inhouse@poko.de

Seminar weiterempfehlen:
Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb

Infos als PDF
Drucken

Seminarinhalte

Nach wissenschaftlichen Studien im Auftrag der Europäischen Union sind immerhin 35 Prozent der Arbeitnehmer der Auffassung, dass ihre Arbeit ihre Gesundheit gefährdet. 28 Prozent geben an, dass gesundheitliche Beschwerden durch ihre Beschäftigung ausgelöst und verschärft werden. Die Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes ist eine zentrale Aufgabe eines jeden Unternehmens. Durch die Schaffung eines gesunden und sicheren Arbeitsumfeldes können krankheitsbedingte Fehlzeiten reduziert sowie die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter erhöht werden.

Arbeitsunfall, Wegeunfall, Berufskrankheiten 

  • Auswertung und Prävention betrieblicher Unfälle
  • Anerkennungsverfahren, Entschädigungsleistungen

Spezielle Belastungen am Arbeitsplatz, z. B.: 

  • Bildschirmarbeit
  • Manuelle Lastenhandhabung
  • Psychomentale Belastung
  • Umgang mit Gefahrstoffen/Hautgefährdung

Betriebsärztliche Aufgaben und Verantwortlichkeit 

  • Beratung und Arbeitsplatzgestaltung
  • Arbeitsstättenbegehung und Gefährdungsbeurteilung
  • Untersuchung von Arbeitnehmern

Rechtsgrundlagen und Handlungsmöglichkeiten 

  • Wichtige Arbeitsschutzbestimmungen: Arbeitsschutzgesetz Arbeitszeitgesetz, Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsstättenverordnung, Regelungen zum Nichtraucher- und Lärmschutz, Mutterschutzgesetz
  • Handlungspflichten des Arbeitgebers, Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer
  • Betriebsverfassungsrechtliche Beteiligungsrechte des Betriebsrats: Informations-, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte
  • Arbeitsplatzanalyse und Gefährdungsbeurteilung
  • Beispiele für Betriebsvereinbarungen

Umsetzung im Betrieb: Kooperation der Betriebspartner 

  • Zusammensetzung des Arbeitsschutzausschusses; Bestimmung der Mitglieder, Sitzungen, Geschäftsordnung
  • Bestellung von Betriebsärzten, Fachkräften für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten

Zielgruppen

Führungskräfte, Personalverantwortliche und Arbeitnehmervertreter

Ziele

In diesem firmeninternen Seminar beschäftigen Sie sich mit den arbeitsmedizinischen und rechtlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes:

  • Sie lernen Handlungsmöglichkeiten kennen, mit denen die Bereiche der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes gezielt verbessert werden,
  • Sie beraten gemeinsam, wie Sie Maßnahmen professionell planen und umsetzen,
  • Sie erarbeiten Lösungsansätze zu individuellen Problemen aus Ihrer betrieblichen Praxis.

Methoden

Theorie-Inputs, Gruppenarbeit, Übungen

Referent/in

Auf die Thematik spezialisierte Referenten mit langjähriger Erfahrung im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Fakten

Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Empfohlene Veranstaltungsdauer: 2,0 - 3,0 Tage

Gerne passen wir die vorgeschlagen Inhalte dieser Veranstaltung entsprechend der Zielgruppe, Ihrer Unternehmenskultur und den besonderen Gegebenheiten Ihres Unternehmens an.

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder