LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für Personal & Führung

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Bewerbungsverfahren rechtssicher gestalten

Das AGG in der Personalpraxis
Sprechen Sie uns an:
Inhouse-Hotline:
0251 1350-6555
E-Mail: inhouse@poko.de

Seminar weiterempfehlen:
Bewerbungsverfahren rechtssicher gestalten Bewerbungsverfahren rechtssicher gestalten Bewerbungsverfahren rechtssicher gestalten

Infos als PDF
Drucken

Seminarinhalte

Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz stellen sich für alle Führungskräfte neue Herausforderungen, wenn Sie Bewerbungsverfahren von der Stellenanzeige bis zur Stellenbesetzung durchführen. Eine rechtssichere Gestaltung kann Schadensersatzforderungen vermeiden helfen.
In diesem Seminar können Sie die Personalauswahlverfahren in Ihrem Unternehmen überprüfen und erhalten praktische Hinweise, wie Sie Bewerbungsverfahren für die Zukunft AGG-sicher durchführen können.

Das AGG in der Personalpraxis

  • Vertiefende Grundlagen des Benachteiligungsschutzes nach dem AGG

Stellenanzeigen und Ausschreibungen

  • Erstellung von Stellenprofilen: Zulässige, unzulässige und diskriminierende Beschreibungen
  • Gestaltung benachteiligungsfreier Stellenanzeigen
  • Umgang mit der schriftlichen Bewerbung
  • Risikobewerbungen erkennen und bewältigen

Das Bewerbungsgespräch

  • Festlegen der Entscheidungskriterien
  • Rechtlich zulässige Fragen im Vorstellungsgespräch
  • Einwandfreie Gestaltung von Bewerberfragebögen
  • Der Einstellungstest
  • Umgang mit nicht-geeigneten BewerberInnen und rechtlich schwierigen Gespächssituationen

Rechtlich einwandfreie Nachbereitung

  • Vorausschauende Dokumentation für den gerichtlichen Streitfall
  • Bewertungsbögen
  • Der systematische Kandidatenvergleich
  • Die Auswahlentscheidung

Die Einstellung

  • Hinweise zur rechtlich korrekten Vertragsgestaltung
  • Checkliste für den AGG-sicheren Vertragsschluss

Die Ablehnung

  • Bewerberkorrespondenz, insbesondere das Absageschreiben
  • Formulierungshinweise
  • (außergerichtliche) Schadensersatzforderungen
  • Dokumentations- und Nachweispflichten
  • Besonderheiten und Taktik der gerichtlichen Auseinandersetzung

Zielgruppen

GeschäftsführerInnen und alle Führungskräfte, die in der betrieblichen Praxis mit Prozessen der Personalfindung und -auswahl befasst sind.

Ziele

  • Rechtssicherheit bei der Umsetzung des AGG im Bewerberauswahlverfahren erlangen
  • Kennenlernen der Möglichkeiten Einstellungsprozesse zu verbessern an Hand Ihrer eigenen Abläufe und Prozesse im Unternehmen
  • Diskriminierungsfallen und Haftungsrisiken im Rahmen der Personalarbeit erkennen und vermeiden

Fakten

Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Empfohlene Veranstaltungsdauer: 1,0 -2,0 Tage

Gerne passen wir die vorgeschlagen Inhalte dieser Veranstaltung entsprechend der Zielgruppe, Ihrer Unternehmenskultur und den besonderen Gegebenheiten Ihres Unternehmens an.

Wichtige Hinweise

Beachten Sie auch folgende Seminare zu diesem Themenspektrum aus unserem Jahresprogramm:

Einstellungsgespräche professionell führen
Rechtsfragen bei der Personalgewinnung und -entwicklung

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder