LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für Personal & Führung

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Gesundheit und Führung

Mit gesundheitsorientierter Führung Leistungsfähigkeit erhalten
Sprechen Sie uns an:
Inhouse-Hotline:
0251 1350-6555
E-Mail: inhouse@poko.de

Seminar weiterempfehlen:
Gesundheit und Führung Gesundheit und Führung Gesundheit und Führung

Infos als PDF
Drucken

Seminarinhalte

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter sind die Grundlage eines erfolgreichen und zukunftsfähigen Unternehmens. Allerdings haben durch steigende Arbeitsintensität und -verdichtung gesundheitliche Belastungen stark zugenommen. Die Bedeutung von Gesundheit wird einem spätestens dann bewusst, wenn Mitarbeiter nicht mehr »wie gewohnt funktionieren« oder man sich auch selber nicht mehr fit fühlt. Die zunehmende Anzahl von Fehl- und Ausfallzeiten, vor allem bedingt durch lange Krankschreibungen aufgrund psychischer Erkrankungen stellen Unternehmen vor großen Herausforderungen und setzen Führungskräfte und Mitarbeiter unter Druck.

In diesem firmeninternen Seminar erfahren Sie, wie Sie mit einer gesundheitsförderlichen Arbeitshaltung bzw. -gestaltung sowohl die eigene Leistungsfähigkeit und Motivation als auch die Ihrer Mitarbeiter fördern können.

Grundlagen einer gesunden Führung 

  • Grundbedürfnisse des Menschen, Motivation und Arbeitszufriedenheit
  • Ursachen für Gesundheit und Krankheit
  • Die häufigsten Erkrankungen, Zahlen, Daten, Fakten
  • Abgrenzung zwischen unterschiedlichen „Stressformen“, Burn-out und psychischen Erkrankungen
  • Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Führung und Unternehmenserfolg
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Beispiele und Modelle

Reflexion des eigenen Gesundheitsverhaltens 

  • Analyse eigener Verhaltensmuster: Stärken und Schwächen der persönlichen Stresskompetenz und des eigenen Krisenmanagements
  • Die wichtigsten Faktoren der Resilienz
  • Differenzierung zwischen äußeren und individuellen Belastungsfaktoren
  • Möglichkeiten der Burn-out-Prophylaxe
  • Entwicklung einer gesundheitsförderlichen Grundhaltung: Die Führungskraft als Vorbild

Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung 

  • Rahmenbedingungen gesunder Führung erarbeiten
  • Erkennen von Warnsignalen gesundheitsgefährdender Entwicklungen, z. B. Burn-out
  • Begleitung von Mitarbeitern in schwierigen Phasen: Aufgaben und Grenzen der Führungskraft
  • Methoden der Fehlzeitenreduzierung
  • Gesundheitsfördernde Arbeits- und Organisationsgestaltung
  • Aspekte des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)

Zielgruppen

Führungskräfte, Teamleiter, Mitarbeiter aus dem Personalbereich und Geschäftsführer,

  • die ihre eigene Gesundheit und die ihrer Mitarbeiter erhalten und fördern möchten,
  • die für ihre Mitarbeiter optimale Bedingungen für Leistung und Motivation schaffen wollen.

Ziele

Als Teilnehmer profitieren Sie von der Vermittlung der Grundbedingungen des Gesundheitsmanagements, deren Einflussfaktoren und deren Umsetzung:

  • Sie lernen Möglichkeiten zur Verbesserung des eigenen Gesundheitsmanagements kennen,
  • Sie sind in der Lage, gesundheitsgefährdende Entwicklungen frühzeitig zu erkennen,
  • Sie können Ihre Mitarbeiter in belastenden Situationen unterstützen.

Methoden

Theorie-Inputs und Diskussion, Bearbeitung von Praxisfällen, Fallstudien

Fakten

Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Empfohlene Veranstaltungsdauer: 2,0 Tage

Gerne passen wir die vorgeschlagen Inhalte dieser Veranstaltung entsprechend der Zielgruppe, Ihrer Unternehmenskultur und den besonderen Gegebenheiten Ihres Unternehmens an.

Wichtige Hinweise

Referent/in

Auf die Thematik spezialisierte Trainer und Coaches mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitsbereich.

Hinweis

Beachten Sie auch folgendes Seminar zu diesem Themenspektrum aus unserem Jahresprogramm:

Betriebliches Eingliederungsmanagement I

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder