LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für Personal & Führung

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Mit dem Bildungsscheck NRW 50 % der Seminargebühr sparen!

Der Bildungsscheck NRW richtet sich vor allem an Un- und Angelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrende. Bürger und Bürgerinnen, sowie kleinere bis mittlere Unternehmen in NRW haben die Möglichkeit einen Bildungsscheck zu bekommen.

Die wichtigsten Voraussetzungen für Arbeitnehmer (individueller Zugang zum Bildungsscheck NRW) im Überblick:
Beim individuellen Zugang zum Bildungsscheck NRW wird die bzw. der Beschäftigte selbst beraten und trägt den Eigenanteil.  

  • Betriebsgröße: max. 249 Beschäftigte
  • Einkommen: zu versteuerndes Einkommen max. 30.000,- EUR, bei gemeinsam Veranlagten max. 60.000,- EUR
  • Kurskosten: ab 500,- EUR
  • Förderhöhe: 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck
  • Anzahl: ein Bildungsscheck im Zeitraum von zwei Kalenderjahren
  • Zielgruppen:
    • alle Beschäftigten (außer Öffentlicher Dienst)
    • Berufsrückkehrende
    • Selbständige erhalten keine Bildungsschecks

Die Bildungsschecks werden von Beratungsstellen ausgestellt, die auch eine umfassende, kostenfreie Beratung anbieten.
Ihre jeweilige Beratungsstelle können Sie hier finden:

http://www.weiterbildungsberatung-nrw.de/service/bildungsscheck-nrw.html

Info-Service für Ratsuchende, Betriebe und Beratende:

Die Telefonhotline 0211 837-1929 von Nordrhein-Westfalen informiert direkt zum Beratungsangebot und ist von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar.
Das Internetportal „Weiterbildungsberatung in NRW“ informiert über alle Weiterbildungsangebote in NRW, das Angebot richtet sich gezielt an: Bürgerinnen und Bürger, Beraterinnen und Berater sowie Unternehmen.

www.weiterbildungsberatung.nrw

Weitere Informationen zum Bildungsscheck finden Sie auch unter:

https://www.mais.nrw/node/6291

Quelle: https://www.mais.nrw/arbeit