Update für wiedergewählte Betriebsräte

Als erfahrener Betriebsrat wegweisende Impulse setzen


Update für wiedergewählte Betriebsräte

§ 37,6

In diesem Seminar informieren wir wiedergewählte Betriebsräte über die wichtigsten Entwicklungen in Rechtsprechung, Gesetzgebung und Kommunikation. So können Sie Ihre aktuelle betriebliche Situation rechtlich zutreffend analysieren, wichtige neue Themenfelder und Handlungsstrategien erschließen und aktiv Ihre Außenwirkung steigern.

Die Arbeit als Betriebsrat bringt immer wieder neue Herausforderungen mit sich. Aktualisieren Sie Ihr Wissen und bringen Sie sich auf den neuesten Stand für eine weiterhin aktive und rechtssichere Betriebsratstätigkeit.

Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung für die erfolgreiche Arbeit im Gremium

Aktuelle Spezialthemen der Betriebsratsarbeit

Motiviert, positiv und zielgerichtet durch die Amtszeit

Ideenfindung und strategische Umsetzung – Veränderungen erfolgreich angehen

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit – Austausch fördern und Unterstützung für die BR-Ziele sichern

Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung für die erfolgreiche Arbeit im Gremium

  • Aktuelles (deutsches und europäisches) Arbeitsrecht für die Betriebsratsarbeit
  • Neues im Betriebsverfassungsrecht
  • Neue oder aktualisierte Arbeitsgesetze z. B. zum Infektionsschutz, zur mobilen Arbeit und zu Arbeitsbedingungen

Aktuelle Spezialthemen der Betriebsratsarbeit

  • Präsenzsitzung des Betriebsrats – auch in Zukunft immer erste Wahl?
  • Digitale oder präsente Beschlussfassung – was ist bei Verhinderung, Abmeldung, technischen Störungen?
  • Anspruch auf Überlassung moderner Informations-/Kommunikationstechnik
  • Betriebsrätemodernisierungsgesetz – Überblick und erste Erfahrungen
  • Alles rund um Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung – kommt ein Arbeitszeiterfassungsgesetz?
  • Einführung neuer Techniken und Künstlicher Intelligenz (KI) – erweiterte Mitbestimmung schon bei der Planung
  • Immer erforderlich: der externe Berater bei mitbestimmter Anwendung von KI
  • Gestaltung von mobiler Arbeit – jetzt umfassend mitbestimmungspflichtig
  • Streitigkeiten beim bEM: Entscheidet die Einigungsstelle?

Motiviert, positiv und zielgerichtet durch die Amtszeit

  • Was motiviert mich und andere? – Motivationsfaktoren und Teamentwicklungsprozesse
  • Meine Rolle und meine Ziele in die »Mannschaft« einbringen
  • Eigene Erfahrungen für die Zusammenarbeit mit den BR-Mitgliedern nutzen
  • Souverän mit Rückschlägen umgehen

Ideenfindung und strategische Umsetzung – Veränderungen erfolgreich angehen

  • Neue Ideen für die BR-Arbeit entwickeln, aktiv einbringen und vorantreiben
  • Wichtige Themen lokalisieren und umsetzen
  • Methoden der Strategie- und Entscheidungsfindung im Gremium gewinnbringend einsetzen

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit – Austausch fördern und Unterstützung für die BR-Ziele sichern

  • Betriebsratsziele definieren und erfolgreich kommunizieren
  • Den aktiven Dialog mit der Belegschaft fördern
  • Positives Betriebsrats-Image schaffen durch Aktivität und Offenheit


Teilnehmer dieses Seminars sollten über Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht verfügen.

Änderungen in 2023 bzgl. der Inhalte, Seminargebühr und Dauer möglich: Wählen Sie oben das Jahr Ihres Seminarbesuchs.

§ 37,6

Unsere Einführungsseminare vermitteln das für die Betriebsratsarbeit unbedingt erforderliche Wissen auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts und des Arbeitsrechts (§ 37 Abs. 6 BetrVG). Darüber hinaus vermitteln sie das erforderliche wirtschaftliche und kommunikative Grundwissen, ohne das eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit nicht möglich ist.


Kosten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer 1.499,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 1.299,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Seminartag 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 90 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


"Es war eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre und hat viel Spaß gemacht."
Teilnehmer dieses Seminars in Bansin

"Der Referent hat eine tolle Art, Sachen beizubringen und ist auf Fragen perfekt eingegangen. Danke!"
Teilnehmer dieses Seminars in Bansin

"Die Theorie wurde gut dargestellt und mit Beispielen interessant gemacht."
Teilnehmer dieses Seminars in Warnemünde

"Es herrschte eine offene Atmosphäre und es gab viele Möglichkeiten Fragen zu eigenen Themen zu stellen."
Teilnehmer dieses Seminars in Garmisch-Partenkirchen

"Mir haben besonders die aktuellen Urteile gefallen."
Teilnehmer dieses Seminars in Garmisch-Partenkirchen

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken