Betrieb ohne Tarifvertrag

Mitbestimmungsrechte konsequent einfordern und umsetzen


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Betrieb ohne Tarifvertrag

§ 37,6

In diesem Seminar lernen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte und Handlungsmöglichkeiten genau kennen und erfahren, mit welchen Mitteln Sie gewünschte betriebliche Regelungen trotz fehlender Tarifbindung durchsetzen können. Sie erhalten darüber hinaus wertvolle strategische Tipps, um gesteckte Ziele auch zu erreichen.

Viele Arbeitgeber in Deutschland wollen sich nicht mehr in das, aus ihrer Sicht, starre Korsett eines Tarifvertrags einbinden lassen. Tarifflucht durch Austritt aus dem Arbeitgeberverband ist eine der Konsequenzen. Fehlt eine Tarifbindung, führt dies zu einer besonderen Verantwortung der Betriebsräte. Sie bietet aber auch die große Chance, Regelungen zu erwirken, die konkret auf die jeweiligen betrieblichen Verhältnisse zugeschnitten sind. Um diese schwierige Aufgabe zu meistern, bedarf es jedoch einer hervorragenden Ausbildung der betroffenen Betriebsräte.

Geltung von Tarifverträgen in Betrieben und Unternehmen

Haupttätigkeitsfelder des Betriebsrats im Betrieb ohne Tarifbindung

Tätigkeitsfelder des Betriebsrats außerhalb des Betriebsverfassungsgesetzes

Gestaltungsformen der betrieblichen Regelungen

Unternehmensumwandlung und deren Folgen für bestehende Kollektivvereinbarungen

Geltung von Tarifverträgen in Betrieben und Unternehmen

  • Flächen-/Verbandstarifverträge oder Haustarifverträge – wo ist der Unterschied?
  • Die Einwirkung von Tarifverträgen auf die einzelnen Arbeitsverhältnisse
  • Die Bedeutung statischer und dynamischer Verweisungsklauseln
  • Ende der Tarifbindung durch Austritt oder Wechsel des Verbands
  • Verhältnis zwischen Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung – wichtig auch beim Wegfall des Tarifvertrags

Haupttätigkeitsfelder des Betriebsrats im Betrieb ohne Tarifbindung

  • Mitbestimmung bei Arbeitszeitfragen – jetzt ohne tarifliche Vorgaben
  • Mitbestimmung bei Entgelt und betrieblicher Lohngestaltung – betriebliche Vergütungsgruppen möglich
  • Betriebliche Ordnungsvorschriften – umsetzbar ohne Tarifvorbehalt
  • Regelungen über abweichende Betriebsratsstrukturen
  • Weitere (freiwillige) Regelungsmöglichkeiten

Tätigkeitsfelder des Betriebsrats außerhalb des Betriebsverfassungsgesetzes

  • Besondere Aufgaben im Entgelttransparenzgesetz (EntgTransG)
  • Abweichende Regelungen nach § 1 Abs. 1b Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)
  • Weitere Beispielsfälle

Gestaltungsformen der betrieblichen Regelungen

  • Zuständigkeit von BR, GBR oder KBR
  • Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden – was ist besser?
  • Gesamtzusagen und betriebliche Übung
  • Verweisungen auf einzelne tarifliche Regelungen
  • Günstigkeitsvergleiche, (Formular-)Arbeitsverträge, AGB-Kontrolle und Einzelfallabweichungen – was ist zu beachten?

Unternehmensumwandlung und deren Folgen für bestehende Kollektivvereinbarungen




Kosten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer eines Gremiums = 1.499,00 EUR,
3. und jeder weitere Teilnehmer = 1.399,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 90 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 Uhr Erster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminar Ende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken