SE

Societas Europaea, eine von der EU geschaffene am 29. 12. 2004 durch das Gesetz zur Einführung der Europäischen Gesellschaft (SE-Einführungsgesetz, SEEG) in nationales Recht überführte europäische Rechtsform für Betriebe, die auch als Europa AG bezeichnet wird. Danach ist seit Ende 2004 die EU-weite Gründung von Unternehmen nach weitgehend einheitlichen Rechtsprinzipien möglich ist. Siehe auch „Europäische Gesellschaft“.