Der Inklusionsbeauftragte des Arbeitgebers

Auch als WEBINAR


Der Inklusionsbeauftragte des Arbeitgebers

Der Beauftragte des Arbeitgebers hat den Arbeitgeber in Angelegenheiten, die schwerbehinderte Menschen betreffen, verantwortlich zu vertreten. In Zusammenarbeit mit der Schwerbehindertenvertretung, dem Arbeitgeber und dem Betriebsrat soll er die Eingliederung und Teilhabe schwerbehinderter Kollegen fördern, ihre Interessen vertreten und ihnen beratend zur Seite stehen, angefangen bei der Neubesetzung von Stellen über Bewerbungsgespräche, Fragen der Arbeitsplatzgestaltung bis hin zu Regelungen der Arbeitszeit.

In dieser Veranstaltung lernen Sie wichtige Informationsquellen, Hilfsmittel und Unterstützungsmöglichkeiten sowie die für Ihre Arbeit wichtigen Regelungen des SGB IX kennen.

Behinderung, Schwerbehinderung und Gleichstellung im Sinne des SGB IX

Überblick über die Aufgaben des Inklusionsbeauftragten

Besondere Rechte der schwerbehinderten und gleichgestellten Arbeitnehmer

Zielgruppen

Ziele

 

Behinderung, Schwerbehinderung und Gleichstellung im Sinne des SGB IX

  • Feststellung der Schwerbehinderung
  • Grad der Behinderung und versorgungsmedizinische Grundsätze
  • Gleichstellungsantrag, Rechtsmittel

Überblick über die Aufgaben des Inklusionsbeauftragten

  • Verantwortliche Vertretung des Arbeitgebers
  • Beteiligung bei der Einstellung von Mitarbeitern
  • Abschluss von Integrationsvereinbarungen und Präventionsförderung
  • Zusammenarbeit mit der Schwerbehindertenvertretung (SBV) und dem Betriebs- bzw. Personalrat
  • Verbindungsperson zur Bundesagentur für Arbeit und zum Integrationsamt

Besondere Rechte der schwerbehinderten und gleichgestellten Arbeitnehmer

  • Behinderungsgerechte Beschäftigung, Arbeitszeit und Mehrarbeit
  • Zusatzurlaub, Übertragung und Abgeltung von Urlaub
  • Kündigungsschutz, Schutz vor Diskriminierung – AGG

Zielgruppen

Beauftragte des Arbeitgebers, Vertrauensleute der schwerbehinderten Mitarbeiter

Ziele

Sie

  • erhalten einen praxisorientierten Überblick über die Aufgaben, Rechte und Pflichten des Beauftragten des Arbeitgebers,
  • lernen die für Ihre Arbeit wichtigen Regelungen des SGB IX kennen,
  • machen sich mit der rechtlichen Situation schwerbehinderter Arbeitnehmer vertraut.


Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Top
Termin anfragen

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken