Wirtschaftsausschuss - Seminare und Schulungen

Als Wirtschaftsausschuss den Betriebsrat unterstützen – mit Poko-Seminaren!

Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss setzt fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaft und über die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens voraus. Wie ist die finanzielle Situation des Unternehmens einzuschätzen, wie die Produktions- und Absatzlage? Wie steht der Betriebsrat zu geplanten Rationalisierungsmaßnahmen? In unseren Wirtschaftsausschuss-Seminaren lernen Sie Betriebswirtschaft zu verstehen und Lösungen für betriebliche Probleme zu erarbeiten.

Ob grundlegendes Wissen zum Thema Betriebswirtschaft oder tiefgreifende Kenntnisse in Bereichen wie der strategischen Gesprächsführung: Unsere kompetenten Referentinnen und Referenten vermitteln Ihnen an verschiedenen Standorten deutschlandweit in Seminaren, Schulungen und Webinaren anschaulich und praxisnah das Wissen, das Sie als Wirtschaftsausschuss brauchen.

Wirtschaftsausschuss: Aufgaben und Pflichten kennenlernen

Seit mehr als 60 Jahren steht Ihnen Poko als kompetenter Berater bei Themen rund um Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat zur Verfügung – und das unabhängig von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften. Durch die Arbeit mit den verschiedenen Interessenvertretungen eines Unternehmens, wie Betriebsrat, JAV oder SBV, sind wir in der Lage, Ihnen fundiertes und übergreifendes Know-How zu vermitteln. Die Arbeit zwischen Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat ist eng verknüpft und Poko bietet für jedes Thema die passende Schulung.  

 

Die Grundlagen: Seminare für den Wirtschaftsausschuss

Der Wirtschaftsausschuss hat sowohl eine Kontroll- als auch eine Beratungsfunkton gegenüber dem Betriebsrat. Für den Wirtschaftsausschuss gelten sehr umfangreiche Informationsrechte. Diese kann man jedoch nur umfänglich nutzen, wenn man sie gut kennt.

In den Grundlagen-Seminaren von Poko lernen Sie also den gesetzlichen Rahmen rund um die Arbeit im Wirtschaftsausschuss kennen. Zu den Grundlagen gehört außerdem das Basiswissen zum Thema Betriebswirtschaft, welches vorab im Seminar „Betriebswirtschaftliche Kompetenz I“ erworben werden sollte.

  • Wirtschaftsausschuss - Kompakt I: Für den schnellen Überblick über die Arbeit im Wirtschaftsausschuss bietet Poko Ihnen diese kompakte Grundlagenschulung an. Lernen Sie als neues Mitglied im Wirtschaftsausschuss Ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten kennen.
  • Wirtschaftsausschuss I: In dieser Schulung geht es um die Rechtslage rund um den Wirtschaftsausschuss sowie die effektive Arbeit innerhalb des Ausschusses. 
  • Wirtschaftsausschuss II: In dem Wirtschaftsausschuss II-Seminar lernen Sie, wie Sie Informationen zielgerecht verarbeiten und an den Betriebsrat weitergeben können.
  • Betriebswirtschaftliche Kompetenz II: baut auf den ersten Teil auf und thematisiert detailliert die Kompetenz, die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens interpretieren und einschätzen zu können. 

Schulungsthemen

Seminar
Ihre Vorteile
Zielgruppen
Daten
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Arbeitnehmervertreter

Ob Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder Monatsreport – erfahren Sie, welche Informationen von besonderer Bedeutung sind und wie diese systematisch aufbereitet und ausgewertet werden können. Sie lernen, Corporate Reportings (Finanzberichte) richtig zu lesen und ihre Aussagen einzuordnen. So können Sie professionell mit den Kennzahlen arbeiten und mit ihnen argumentieren. Gemeinsam mit unseren Referenten berechnen bzw. interpretieren Sie die in Ihrem Unternehmen häufig verwendeten Kennzahlen, um künftig die aktuelle wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens beurteilen, Frühwarnsignale und Handlungsbedarf erkennen zu können.

Sie werden regelmäßig mit komplexem Zahlen, Daten- und Berichtsmaterial konfrontiert. Kennzahlen helfen dabei, umfangreiche und komplexe Informationen und Sachverhalte transparent und verständlich zu machen.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
AufsR
1 Orte 1 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Webinar: Wirtschaftsausschuss I

Ein gut informierter und organisierter Wirtschaftsausschuss ist heute wichtiger denn je. In unserem Webinar machen wir Sie in kurzer Zeit fit für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Sie lernen, wie Sie Ihre umfangreichen gesetzlichen Informationsrechte nutzen und durchsetzen. Nach Ihrer Teilnahme können Sie auch die wirtschaftlichen und finanziellen Daten des Unternehmens richtig lesen und auswerten, um den Betriebsrat umfassend über die wirtschaftliche Lage zu informieren. Praktische Arbeitsabläufe im Wirtschaftsausschuss sind Ihnen ebenfalls vertraut und Sie können Aufgaben effektiv organisieren und verteilen. Starten Sie mit uns – top informiert – in Ihre Arbeit!

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
1 Orte 3 Termine 0 Tage
Mehr erfahren
Betriebswirtschaftliche Kompetenz I

Sie lernen, wirtschaftliche Kennziffern richtig zu beurteilen und für Ihre Argumentation im Betriebsrat, im Monatsgespräch mit dem Arbeitgeber oder auch im Aufsichtsrat zu nutzen. Wir vermitteln Ihnen – praxisorientiert und mit vielen Beispielen – die notwendigen Kenntnisse, um z. B. Bilanzen und Jahresabschlüsse richtig zu lesen. Sie erhalten das erforderliche Know-how, um mit dem Arbeitgeber selbst komplexe unternehmenspolitische Fragen z. B. zu Betriebsänderungen und Personalabbau auf Augenhöhe zu verhandeln.

Entscheidungen im Unternehmen werden vor allem unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten getroffen. Und nur bei wirtschaftlich guter Lage sind Arbeitsplätze i. d. R. sicher! Für die Arbeitnehmervertreter ist es daher unerlässlich, sich selbst regelmäßig ein Bild über die wirtschaftliche Lage und die Perspektiven des Unternehmens zu machen und diese sicher einzuschätzen. Hierzu sind gute Kenntnisse über wirtschaftliche Grundlagen und Zusammenhänge unverzichtbar.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
AufsR
3 Orte 3 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Betriebswirtschaftliche Kompetenz II

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten wirtschaftlichen Kennziffern Ihres Unternehmens entschlüsseln. Lernen Sie, die wirtschaftliche und finanzielle Lage Ihres Unternehmens realistisch zu beurteilen. Nach diesem Seminar wissen Sie, welche Zahlen, Daten und Fakten Sie unbedingt im Blick behalten müssen. So können Sie Risiken bereits im Vorfeld erkennen, frühzeitig agieren und kompetent die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten.

Geht es dem Unternehmen wirtschaftlich gut oder eher nicht? Wie wird sich das Unternehmen entwickeln und was verändert sich demnächst? Existenzielle Fragen, die nicht nur den Betriebsrat, sondern auch die Mitarbeiter beschäftigen. Daher benötigt der Betriebsrat fundierte Kenntnisse der wichtigsten wirtschaftlichen Zusammenhänge – unverzichtbar für eine effektive Mitbestimmung jeder Arbeitnehmervertretung.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
AufsR
1 Orte 1 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss I

Wie kann der Wirtschaftsausschuss seine umfangreichen gesetzlichen Informationsrechte richtig nutzen und durchsetzen? Sie lernen in diesem Seminar die zur Verfügung stehenden Instrumente zur richtigen Interpretation der wirtschaftlichen Daten Ihres Unternehmens kennen. Nach Ihrer Teilnahme sind Ihnen auch die praktischen Arbeitsabläufe im Wirtschaftsausschuss vertraut und Sie können Aufgaben effektiv organisieren und verteilen. Starten Sie mit uns – top informiert – in Ihre Arbeit!

Für eine erfolgreiche Arbeit werden von Ihnen rechtliche Kenntnisse und vertieftes betriebswirtschaftliches Know-how verlangt. Nur so können Sie auf Augenhöhe mit der Geschäftsleitung über wirtschaftliche Fragen sprechen und verhandeln. Oft geht es dabei um die Sicherung von Arbeitsplätzen.

Starter-Kit
Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
11 Orte 16 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss II

Anhand Ihrer eigenen Unterlagen erarbeiten Sie die sachgerechte Handhabung von Informationsgewinnung und -weitergabe. Sie erfahren, wie die wirtschaftliche Situation Ihres Unternehmens anhand einschlägiger Unterlagen richtig beurteilt werden kann. Sie lernen, die Bedeutung und Folgen strategischer Unternehmensplanung für die Beschäftigten abzuschätzen und ggf. Alternativen zu entwickeln.

Aus den wirtschaftlichen Daten des Unternehmens lässt sich viel herauslesen: die Strategie des Unternehmens für die Zukunft, grundlegende Daten der Personalplanung oder die Investitionsabsichten für die nächsten Jahre. Der Wirtschaftsausschuss steht vor der Herausforderung, die Zahlen richtig zu lesen und Daten aus Jahresabschluss und Geschäftsbericht miteinander in Beziehung zu setzen, damit er den Betriebsrat über die wirtschaftliche Lage umfassend informieren kann.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
8 Orte 8 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss - Kompakt I

Wenn Sie sich schnell einen Überblick über die Arbeit im Wirtschaftsausschuss verschaffen müssen, ist unser Kompaktseminar genau das Richtige für Sie. Hier wird das Wesentliche aus unseren Seminaren »Wirtschaftsausschuss I und II« in stark konzentrierter Form auf den Punkt gebracht. Lernen Sie, die wirtschaftlichen Daten des Unternehmens richtig zu lesen und auszuwerten, um den Betriebsrat umfassend und zutreffend über die wirtschaftliche Lage zu informieren.

Neu im Wirtschaftsausschuss – was nun? Als neu ernanntes Mitglied des Wirtschaftsausschusses kommen zahlreiche Fragen auf Sie zu: Wie ist die Freistellungsregelung? Was darf und was muss ich als Ausschussmitglied tun? Mit wem darf ich worüber sprechen? Wie erhalte ich die notwendigen Informationen und wie ordne ich sie ein?

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
6 Orte 6 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss - Kompakt II

In diesem Kompakt-Aufbauseminar prüfen Sie Ihre Unternehmenszahlen anhand Ihrer eigenen Unterlagen und erhalten wichtige Tipps für die weitere Informationsgewinnung. Sie haben die Möglichkeit, Ihre unternehmensspezifische Situation in Einzel- oder Gruppengesprächen mit unserem Referenten zu analysieren und erhalten so praktische Handlungshilfen und wertvolle Unterstützung zur Verbesserung Ihrer Strategie und der Beratung des Betriebsrats.

Um die Finanz- und Ertragskraft Ihres Unternehmens entschlüsseln zu können, müssen Sie in der Lage sein, vorliegende Zahlen zu analysieren und mögliche Probleme und Auswirkungen für Ihr Unternehmen schnellstmöglich zu erkennen.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
2 Orte 2 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren

Schulungen für den Wirtschaftsausschuss: Vertiefende Kenntnisse aufbauen mit Poko-Seminaren

Neben den Grundkenntnissen, welche die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses beherrschen sollten, gibt es eine Vielzahl anderer Fähigkeiten, die die Arbeit effektiver gestalten können. In den weiterführenden Fortbildungen für den Wirtschaftsausschuss von Poko finden Sie verschiedene Themen, mit denen Sie sich effektiv weiterbilden können. 

  • Strategische Gesprächsführung für den Wirtschaftsausschuss: Als Mitglied des Wirtschaftsausschusses ist es wichtig, Themen gezielt diskutieren zu können, auch in schwierigen Situationen. Dieses Seminar zielt also auf rhetorische Fähigkeiten in wirtschaftlichen Themenfeldern ab. 
  • Wirtschaftsausschuss – Update: Verschaffen Sie sich mit unserem Update rechtzeitig die notwendige Basis für eine erfolgreiche Arbeit, denn die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern sich regelmäßig. 
  • Effektive Organisation im Wirtschaftsausschuss: Erfahren Sie, wie Sie Sitzungen besser planen und die Organisation innerhalb des Ausschusses effektiver strukturieren können. 

Schulungsthemen

Seminar
Ihre Vorteile
Zielgruppen
Daten
Symposium Wirtschaftsausschuss 2023

In diesem Symposium bieten wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum an Themen rund um den Wirtschaftsausschuss. Sie erhalten somit die Gelegenheit – ganz auf Sie zugeschnitten – wichtiges wirtschaftliches Wissen und strategische Kenntnisse zu erlangen. Unser Themenangebot mit den zwei zusätzlichen, je nach Interesse und Vorkenntnissen auszuwählenden Workshops bietet Ihnen die Möglichkeit, praxisorientiert mit unseren Experten zu diskutieren und Ihre Fragen zu Ihrem (neuen) Amt zu erörtern.

Ein gut informierter und engagierter Wirtschaftsausschuss ist elementar. Ihre Aufgabe als Mitglied im Wirtschaftsausschuss ist es, Informationen einzuholen, diese zu bewerten und schließlich den Betriebsrat mit gut aufbereiteten Berichten professionell zu beraten. Eine wichtige und anspruchsvolle Funktion, damit der Betriebsrat auf Augenhöhe mit der Geschäftsleitung Lösungen finden kann.

 

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
0 Orte 0 Termine 2 Tage
Mehr erfahren

Schulungen und Seminare für den Aufsichtsrat

Ähnlich wie der Wirtschaftsausschuss hat der Aufsichtsrat eine Kontroll- sowie Beratungsfunktion gegenüber dem Arbeitgeber. Aufsichtsräte agieren in Kapitalgesellschaften, Genossenschaften und Stiftungen sowie Organisationen, in denen es nötig ist, den Vorstand zu überwachen (§ 111 AktG). Beim Aufsichtsrat kommen Vertreter der Anteilseigner und Vertreter der Arbeitnehmer zusammen, während bei einem Wirtschaftsausschuss Arbeitnehmervertreter, beispielsweise auch aus dem Betriebsrat, mit der Geschäftsführung zusammenkommen.

Für den Aufsichtsrat bietet Poko entsprechende Seminare an, auch wenn die Schulungen für Wirtschaftsausschuss-Mitglieder grundsätzlich auch für den Aufsichtsrat relevant sind.

  • Aufsichtsrat I: Sie als Arbeitnehmervertreter benötigen weitreichende Kenntnisse und Kompetenzen, um sowohl Rechtmäßigkeit als auch Nutzen und Wirtschaftlichkeit der Entscheidungen Ihrer Geschäftsführung kritisch prüfen zu können. Die Kenntnisse vermittelt Poko in diesem Seminar.
  • Aufsichtsrat II: Als Aufsichtsratsmitglied besteht Haftungspflicht gegenüber dem Unternehmen. In dieser Schulung gehen wir unter anderem auf mögliche Haftungsfallen ein und wie sich diese vermeiden lassen.
  • Auswirkungen moderner Managementmethoden: In diesem Seminar werden Ihnen die aktuell maßgeblichen modernen Managementmethoden und deren Auswirkungen auf Unternehmen und Belegschaft erläutert, damit Sie als kompetente Ansprechperson entsprechend darauf reagieren können.

 

Schulungsanspruch für Wirtschaftsausschuss und Aufsichtsrat

Ein grundsätzlicher Schulungsanspruch besteht für den Wirtschaftsausschuss nicht. Es wird zunächst gefordert, dass Mitglieder, die in den Ausschuss gewählt werden, die nötigen Kenntnisse schon besitzen. Wenn es jedoch keine solche Person im Unternehmen gibt, besteht durchaus der Anspruch auf Wirtschaftsausschuss-Schulungen, um den Forderungen der Tätigkeit zu entsprechen. Auch jene Mitglieder, die aus dem Betriebsrat in den Wirtschaftsausschuss gewählt werden, haben einen Anspruch auf grundlegende Schulungen.

 

Wirtschaftsausschuss-Seminare von Poko: Deutschlandweit vor Ort, Inhouse oder online

Poko bietet Seminare und Schulungen an verschiedenen Standorten deutschlandweit an. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an den neuen Live-Webinare teilzunehmen, wenn beispielsweise eine Reise gerade nicht möglich ist. Auch der Inhouse-Service steht Ihnen zur Verfügung. Dringende Anliegen oder konkrete Probleme können so firmenintern in den Seminaren geklärt und behandelt werden. Die Inhouse-Seminare dienen gleichzeitig als stärkendes Event für die Teamarbeit.

Seminar-Standorte entdecken.

Symposien - auch für den Wirtschaftsausschuss

Im Symposium für den Wirtschaftsausschuss von Poko werden verschiedenste Themen und Fragestellungen rund um das Thema Wirtschaftsausschuss von erstklassigen Referentinnen und Referenten näher beleuchtet. Außerdem bekommen Sie die Möglichkeit, mit anderen Mitgliedern eines Wirtschaftsausschusses in den Austausch zu kommen. Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz oder Zukunftssicherung stehen in diesem Jahr auf dem Plan.

Symposium Wirtschaftsausschuss

Das Spektrum an Themen rund um den Wirtschaftsausschuss ist groß. In vier Vorträgen sowie zwei Workshops vermitteln praxisorientierte Referenten wichtiges wirtschaftliches und strategisches Wissen.

22.11.2023 - 23.11.2023 in Köln

Mehr Informationen zum Symposium

Anerkannte Seminare, Schulungen und Weiterbildungen bei Poko buchen

Die Aufgaben als Mitglied im Wirtschaftsausschuss sind durchaus vielfältig. Es ist also essenziell, sich mit den passenden Fähigkeiten auszustatten, um den Aufgaben gerecht zu werden. Mit den Poko-Schulungen für den Wirtschaftsausschuss finden Sie Hilfe in allen Bereichen.

Wir bieten Ihnen verschiedene Programme und Thematiken in Theorie und Praxis:

Seminar
Ihre Vorteile
Zielgruppen
Daten
Aufsichtsrat I

In diesem Seminar werden Sie mit den Rechten und Pflichten vertraut gemacht, die mit Ihrer Rolle als Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat einhergehen. Ziel ist es, Ihnen das grundlegende Wissen zu vermitteln, das für eine erfolgreiche und vor allem haftungsfreie Ausübung Ihrer Tätigkeit im Aufsichtsrat erforderlich ist. Des Weiteren werden Sie über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Mitbestimmungsgesetzen (DrittelbG und MitbestG) informiert und erfahren, welche Beteiligungsrechte den Aufsichtsratsmitgliedern dadurch zustehen.

In Kapitalgesellschaften entsendet auch die Arbeitnehmerseite Mitglieder in den Aufsichtsrat, damit die Interessen der Belegschaft angemessen berücksichtigt werden. Das Aufsichtsratsmandat ist eine besonders anspruchsvolle Aufgabe, die hohe Anforderungen an die Mitglieder stellt. Als Arbeitnehmervertreter benötigen Sie umfassende Kenntnisse und Kompetenzen, um die Rechtmäßigkeit sowie den Nutzen und die Wirtschaftlichkeit der Entscheidungen Ihrer Geschäftsführung kritisch prüfen zu können.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
AufsR
2 Orte 2 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss I

Wie kann der Wirtschaftsausschuss seine umfangreichen gesetzlichen Informationsrechte richtig nutzen und durchsetzen? Sie lernen in diesem Seminar die zur Verfügung stehenden Instrumente zur richtigen Interpretation der wirtschaftlichen Daten Ihres Unternehmens kennen. Nach Ihrer Teilnahme sind Ihnen auch die praktischen Arbeitsabläufe im Wirtschaftsausschuss vertraut und Sie können Aufgaben effektiv organisieren und verteilen. Starten Sie mit uns – top informiert – in Ihre Arbeit!

Für eine erfolgreiche Arbeit werden von Ihnen rechtliche Kenntnisse und vertieftes betriebswirtschaftliches Know-how verlangt. Nur so können Sie auf Augenhöhe mit der Geschäftsleitung über wirtschaftliche Fragen sprechen und verhandeln. Oft geht es dabei um die Sicherung von Arbeitsplätzen.

Starter-Kit
Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
11 Orte 16 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss II

Anhand Ihrer eigenen Unterlagen erarbeiten Sie die sachgerechte Handhabung von Informationsgewinnung und -weitergabe. Sie erfahren, wie die wirtschaftliche Situation Ihres Unternehmens anhand einschlägiger Unterlagen richtig beurteilt werden kann. Sie lernen, die Bedeutung und Folgen strategischer Unternehmensplanung für die Beschäftigten abzuschätzen und ggf. Alternativen zu entwickeln.

Aus den wirtschaftlichen Daten des Unternehmens lässt sich viel herauslesen: die Strategie des Unternehmens für die Zukunft, grundlegende Daten der Personalplanung oder die Investitionsabsichten für die nächsten Jahre. Der Wirtschaftsausschuss steht vor der Herausforderung, die Zahlen richtig zu lesen und Daten aus Jahresabschluss und Geschäftsbericht miteinander in Beziehung zu setzen, damit er den Betriebsrat über die wirtschaftliche Lage umfassend informieren kann.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
8 Orte 8 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Aufsichtsrat II

Sie erfahren, welche brenzligen Situationen auf Sie zukommen können und wie Sie handeln sollten, um nicht in die Haftung zu geraten. Sie lernen darüber hinaus, auch Ihre taktischen Möglichkeiten auszuschöpfen und die Besonderheiten der Arbeit in Ausschüssen kennen. Es werden Ihnen Wege und Strategien aufgezeigt, die Ihnen eine effektive Arbeit im Aufsichtsratsgremium ermöglichen.

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat sind in der schwierigen Situation, die Interessen der Arbeitnehmer aus einer Minderheitenposition heraus vertreten zu müssen. Vielfach können hierbei Konflikte entstehen, die es einzuschätzen gilt, um eine erfolgreiche Arbeit im Aufsichtsrat sicherzustellen. Es ist enorm wichtig, sich vertiefte Kenntnisse über mögliche Haftungsfallen anzueignen, um diese zu vermeiden oder im Ernstfall richtig reagieren zu können.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
AufsR
2 Orte 2 Termine 2.5 Tage
Mehr erfahren
Betriebswirtschaftliche Kompetenz I

Sie lernen, wirtschaftliche Kennziffern richtig zu beurteilen und für Ihre Argumentation im Betriebsrat, im Monatsgespräch mit dem Arbeitgeber oder auch im Aufsichtsrat zu nutzen. Wir vermitteln Ihnen – praxisorientiert und mit vielen Beispielen – die notwendigen Kenntnisse, um z. B. Bilanzen und Jahresabschlüsse richtig zu lesen. Sie erhalten das erforderliche Know-how, um mit dem Arbeitgeber selbst komplexe unternehmenspolitische Fragen z. B. zu Betriebsänderungen und Personalabbau auf Augenhöhe zu verhandeln.

Entscheidungen im Unternehmen werden vor allem unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten getroffen. Und nur bei wirtschaftlich guter Lage sind Arbeitsplätze i. d. R. sicher! Für die Arbeitnehmervertreter ist es daher unerlässlich, sich selbst regelmäßig ein Bild über die wirtschaftliche Lage und die Perspektiven des Unternehmens zu machen und diese sicher einzuschätzen. Hierzu sind gute Kenntnisse über wirtschaftliche Grundlagen und Zusammenhänge unverzichtbar.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
AufsR
3 Orte 3 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Betriebswirtschaftliche Kompetenz II

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten wirtschaftlichen Kennziffern Ihres Unternehmens entschlüsseln. Lernen Sie, die wirtschaftliche und finanzielle Lage Ihres Unternehmens realistisch zu beurteilen. Nach diesem Seminar wissen Sie, welche Zahlen, Daten und Fakten Sie unbedingt im Blick behalten müssen. So können Sie Risiken bereits im Vorfeld erkennen, frühzeitig agieren und kompetent die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten.

Geht es dem Unternehmen wirtschaftlich gut oder eher nicht? Wie wird sich das Unternehmen entwickeln und was verändert sich demnächst? Existenzielle Fragen, die nicht nur den Betriebsrat, sondern auch die Mitarbeiter beschäftigen. Daher benötigt der Betriebsrat fundierte Kenntnisse der wichtigsten wirtschaftlichen Zusammenhänge – unverzichtbar für eine effektive Mitbestimmung jeder Arbeitnehmervertretung.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
AufsR
1 Orte 1 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss III

Sie tauschen unter fachkundiger Moderation Ihre Erfahrungen in der Wirtschaftsausschussarbeit aus. Sie erhalten konkrete Hinweise für die Informationsbeschaffung und -auswertung und schließen fachliche Wissenslücken. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre unternehmensspezifische Situation in Einzel- oder Gruppenberatungsgesprächen mit unserem Referenten zu analysieren und erhalten so praktische Handlungshilfen und wertvolle Unterstützung zur Verbesserung Ihrer Strategie.

Betriebliche Planungen und Entscheidungen werden auf Grundlage von Unternehmensstrategien getroffen. Den Wirtschaftsausschuss stellt das vor die Herausforderung, sich die notwendigen Informationen zu beschaffen, über ein ausreichendes und aktuelles Fachwissen zu verfügen und dieses Wissen auch in der Praxis anwenden zu können.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
4 Orte 4 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Sozialplan und Interessenausgleich bei Betriebsänderungen

Lernen Sie, die Risiken für die Arbeitsplätze frühzeitig zu erkennen. Wir zeigen Ihnen, unter welchen Voraussetzungen eine Betriebsänderung anzunehmen ist. Sie erfahren, welche Beteiligungsrechte Ihnen zustehen, welche strategisch wichtigen Verhandlungsschritte zu durchlaufen sind und wie Sie – auch mithilfe fachkundiger Dritter – zu bestmöglichen Ergebnissen bei Interessenausgleich und Sozialplan gelangen.

Betriebsänderungen sind in der Regel mit der Stilllegung von Betrieben bzw. Betriebsteilen und Personalabbau verbunden. Gerade in Krisenzeiten ist es dringend erforderlich, die meist negativen wirtschaftlichen Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen. Sie als Vertreter Ihrer Belegschaft sind mit dafür verantwortlich, die richtigen Wege zur Abfederung sozialer Härten zu finden und möglichst sozialverträgliche Lösungen zu entwickeln. Verlieren Sie dabei nicht die Zukunft der Belegschaft aus den Augen!

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
5 Orte 5 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Fremdpersonaleinsatz - Leiharbeit und Werkvertrag

Sie lernen die wichtigsten Formen des Fremdpersonaleinsatzes wie Leih- und Zeitarbeit sowie Dienst- und Werkverträge kennen. Wir zeigen Ihnen die einzuhaltenden Spielregeln – insbesondere der europarechtlich geprägten Arbeitnehmerüberlassung – und die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats auf. Sie erfahren, wann die Beschäftigungsformen angreifbar sind und wie Sie dagegen vorgehen können.

Viele Arbeitgeber setzen auf den Einsatz von Zeitarbeit und Werkverträgen. Die Arbeitsbedingungen sind dabei häufig erheblich schlechter als die der Stammbelegschaft und die soziale Situation des Drittpersonals ist oft von Unsicherheit geprägt. Viele Betriebsräte stehen dem Einsatz von Drittpersonal deshalb zu Recht kritisch gegenüber und suchen nach Handlungsmöglichkeiten, diesen einzuschränken oder zu unterbinden.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
2 Orte 2 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Auswirkungen moderner Managementmethoden

In diesem Seminar werden Ihnen die aktuell maßgeblichen modernen Managementmethoden und deren Auswirkungen auf Unternehmen und Belegschaft erläutert. Als kompetenter Ansprechpartner können Sie so auf anstehende Veränderungen rechtzeitig und vorausschauend reagieren und sind in der Lage, möglichen nachteiligen Folgen für die Arbeitnehmer gezielt entgegenzuwirken.

Ob agiles Management, Scrum oder Holokratie: Die Einführung eines neuen Managementmodells bringt meist strukturelle Veränderungen mit sich, die mit erheblichen Auswirkungen auf die Arbeitnehmer verbunden sind. Um die für die Belegschaft negativen Folgen abwenden zu können, müssen Sie als Arbeitnehmervertreter nicht nur die Terminologie des Managements beherrschen, sondern auch wissen, wann es Zeit wird zu handeln.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
AufsR
2 Orte 2 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Outsourcing, Betriebsübergang, Umwandlung

Wir zeigen Ihnen die gängigen Varianten von Veränderungsprozessen im Unternehmen – vom Betriebsübergang bis zur Unternehmensumwandlung. Sie erfahren, welche unternehmerischen Entscheidungen zur Disposition stehen und mit welchen Mitbestimmungsrechten Sie diese Maßnahmen begleiten können. Es gilt, die Planungskonzepte und Entscheidungen der Arbeitgeber nachhaltig zu beeinflussen, die Rechte der Kollegen zu sichern und nachteilige Folgen zu vermeiden – auch durch den Einsatz effektiver Strategien.

Der Drang der Arbeitgeber, ganze Geschäftszweige, abgrenzbare Bereiche oder auch einzelne Tätigkeiten auszulagern,ist ungebrochen. Hier sind Sie schon deshalb gefordert, weil betriebliche Umstrukturierungsprozesse meist zur Verunsicherung der Belegschaft und zu Ängsten vor dem Verlust des Arbeitsplatzes führen. Das BetrVG bietet breit gefächerte Beteiligungsrechte, um den negativen Auswirkungen zu begegnen. Diese muss der Betriebsrat kennen!

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
0 Orte 0 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Umstrukturierungen und Unternehmensumwandlung

Im Seminar erläutern wir Ihnen verschiedene Arten von Umstrukturierungen und ihre Auswirkungen auf das Unternehmen, insbesondere auf die Belegschaft und den Betriebsrat. Erfahren Sie, welche Mitbestimmungsrechte Ihnen zustehen und wie Sie diese je nach Art und Phase der Umstrukturierung zielorientiert anwenden können. Behalten Sie die Zukunft Ihrer Kollegen und Ihres Unternehmens im Blick, wir geben Ihnen wirkungsvolle Strategien mit.

Angesichts des fortschreitenden technologischen Wandels, der Digitalisierung und der Einführung neuer Arbeitsformen sehen viele Arbeitgeber die Notwendigkeit einer umfassenden Umstrukturierung des Unternehmens. Die rechtlichen Instrumente zur Umsetzung sind vielfältig. Sie wirken sich nicht nur auf die Arbeitsverhältnisse der betroffenen Belegschaften aus, sondern auch auf Ihre Beteiligungsrechte und sogar auf die Existenz der Mitbestimmungsgremien. Diese müssen in der Lage sein, Art und Inhalt struktureller Maßnahmen zu beurteilen und das nötige Wissen besitzen, um die vorhandenen Mitwirkungsrechte rechtssicher einzusetzen.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
2 Orte 2 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss - Kompakt I

Wenn Sie sich schnell einen Überblick über die Arbeit im Wirtschaftsausschuss verschaffen müssen, ist unser Kompaktseminar genau das Richtige für Sie. Hier wird das Wesentliche aus unseren Seminaren »Wirtschaftsausschuss I und II« in stark konzentrierter Form auf den Punkt gebracht. Lernen Sie, die wirtschaftlichen Daten des Unternehmens richtig zu lesen und auszuwerten, um den Betriebsrat umfassend und zutreffend über die wirtschaftliche Lage zu informieren.

Neu im Wirtschaftsausschuss – was nun? Als neu ernanntes Mitglied des Wirtschaftsausschusses kommen zahlreiche Fragen auf Sie zu: Wie ist die Freistellungsregelung? Was darf und was muss ich als Ausschussmitglied tun? Mit wem darf ich worüber sprechen? Wie erhalte ich die notwendigen Informationen und wie ordne ich sie ein?

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
6 Orte 6 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Arbeit 4.0 - Digitalisierung der Arbeitswelt

Unser Seminar führt Sie in die rechtlichen Entwicklungen der Arbeitswelt 4.0 ein und gibt Ihnen wichtige Hinweise zum Umgang mit den möglichen Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen im eigenen Betrieb. Sie lernen die Risiken der Digitalisierung für die Belegschaft kennen und können so Veränderungsprozesse besser einschätzen und aktiv mitgestalten.

Der digitale Wandel und die damit einhergehenden, meist massiven Veränderungsprozesse stellen Betriebsräte vor große Herausforderungen. Sie müssen die Digitalisierung kritisch, aber konstruktiv begleiten. Behalten Sie die Rechte der Kollegen, aber auch die notwendigen Handlungsspielräume des Unternehmens im Blick.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
0 Orte 0 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Wirtschaftsausschuss - Kompakt II

In diesem Kompakt-Aufbauseminar prüfen Sie Ihre Unternehmenszahlen anhand Ihrer eigenen Unterlagen und erhalten wichtige Tipps für die weitere Informationsgewinnung. Sie haben die Möglichkeit, Ihre unternehmensspezifische Situation in Einzel- oder Gruppengesprächen mit unserem Referenten zu analysieren und erhalten so praktische Handlungshilfen und wertvolle Unterstützung zur Verbesserung Ihrer Strategie und der Beratung des Betriebsrats.

Um die Finanz- und Ertragskraft Ihres Unternehmens entschlüsseln zu können, müssen Sie in der Lage sein, vorliegende Zahlen zu analysieren und mögliche Probleme und Auswirkungen für Ihr Unternehmen schnellstmöglich zu erkennen.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
2 Orte 2 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren
Symposium Wirtschaftsausschuss 2023

In diesem Symposium bieten wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum an Themen rund um den Wirtschaftsausschuss. Sie erhalten somit die Gelegenheit – ganz auf Sie zugeschnitten – wichtiges wirtschaftliches Wissen und strategische Kenntnisse zu erlangen. Unser Themenangebot mit den zwei zusätzlichen, je nach Interesse und Vorkenntnissen auszuwählenden Workshops bietet Ihnen die Möglichkeit, praxisorientiert mit unseren Experten zu diskutieren und Ihre Fragen zu Ihrem (neuen) Amt zu erörtern.

Ein gut informierter und engagierter Wirtschaftsausschuss ist elementar. Ihre Aufgabe als Mitglied im Wirtschaftsausschuss ist es, Informationen einzuholen, diese zu bewerten und schließlich den Betriebsrat mit gut aufbereiteten Berichten professionell zu beraten. Eine wichtige und anspruchsvolle Funktion, damit der Betriebsrat auf Augenhöhe mit der Geschäftsleitung Lösungen finden kann.

 

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
0 Orte 0 Termine 2 Tage
Mehr erfahren
Webinar: Wirtschaftsausschuss I

Ein gut informierter und organisierter Wirtschaftsausschuss ist heute wichtiger denn je. In unserem Webinar machen wir Sie in kurzer Zeit fit für diese anspruchsvolle Aufgabe.

Sie lernen, wie Sie Ihre umfangreichen gesetzlichen Informationsrechte nutzen und durchsetzen. Nach Ihrer Teilnahme können Sie auch die wirtschaftlichen und finanziellen Daten des Unternehmens richtig lesen und auswerten, um den Betriebsrat umfassend über die wirtschaftliche Lage zu informieren. Praktische Arbeitsabläufe im Wirtschaftsausschuss sind Ihnen ebenfalls vertraut und Sie können Aufgaben effektiv organisieren und verteilen. Starten Sie mit uns – top informiert – in Ihre Arbeit!

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
SBV
1 Orte 3 Termine 0 Tage
Mehr erfahren
Betriebswirtschaftliche Kennzahlen für Arbeitnehmervertreter

Ob Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder Monatsreport – erfahren Sie, welche Informationen von besonderer Bedeutung sind und wie diese systematisch aufbereitet und ausgewertet werden können. Sie lernen, Corporate Reportings (Finanzberichte) richtig zu lesen und ihre Aussagen einzuordnen. So können Sie professionell mit den Kennzahlen arbeiten und mit ihnen argumentieren. Gemeinsam mit unseren Referenten berechnen bzw. interpretieren Sie die in Ihrem Unternehmen häufig verwendeten Kennzahlen, um künftig die aktuelle wirtschaftliche Lage Ihres Unternehmens beurteilen, Frühwarnsignale und Handlungsbedarf erkennen zu können.

Sie werden regelmäßig mit komplexem Zahlen, Daten- und Berichtsmaterial konfrontiert. Kennzahlen helfen dabei, umfangreiche und komplexe Informationen und Sachverhalte transparent und verständlich zu machen.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
BR
AufsR
1 Orte 1 Termine 3.5 Tage
Mehr erfahren