Aufgaben nach der Wahl

Benachrichtigung der gewählten Kandidaten

Wenn euer Wahlvorstand die Wahlniederschrift (§ 16 WO; von der euer Arbeitgeber und eine in eurem Betrieb vertretene Gewerkschaft eine Kopie erhalten, § 18 Satz 2 WO) erstellt und damit das (vorläufige) Wahlergebnis festgestellt hat, dann muss er die in eure Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählten Kandidaten unverzüglich schriftlich von ihrer/deren Wahl informieren. Diese sollten dann möglichst schnell mitteilen, ob sie die Wahl auch annehmen. Erklärt der von euch gewählte Kandidat nicht innerhalb von 3 Arbeitstagen, dass er die Wahl ablehnt, dann gilt die Wahl als angenommen (§ 39 Abs. 2, § 17 Abs. 1 WO).

Musterformular für das vereinfachte Wahlverfahren

Bekanntmachung des Wahlergebnisses

Wenn alle von euch in die Jugend- und Auszubildendenvertretung gewählten Kandidaten die Wahl angenommen haben, dann muss euer Wahlvorstand ihre/deren Namen durch Aushang bekannt geben. Dieser Aushang muss zwei Wochen in derselben Weise erfolgen wie das Wahlausschreiben (§ 18 WO). Mit dieser Bekanntmachung beginnt die 2-wöchige Frist für die Anfechtung der Wahl eurer Jugend- und Auszubildendenvertretung (s. Anfechtung der Wahl).

Sog. konstituierende Sitzung der Jugend- und Auszubildendenvertretung

Euer Wahlvorstand muss die gewählten Kandidaten innerhalb von einer Woche zur sog. konstituierenden Sitzung eurer Jugend- und Auszubildendenvertretung einberufen (§§ 65 Abs. 2 Satz 1, 29 Abs. 1 BetrVG). Bei der sog. konstituierenden Sitzung handelt es sich um die erste Sitzung Eurer neu gewählten Jugend- und Auszubildendenvertretung, in der von den Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung Vorsitzende(r) und Stellvertreter(in) gewählt werden. Bis zu dieser Wahl leitet der/die Vorsitzende eures Wahlvorstandes die Sitzung.

Musterformular für das normale Wahlverfahren

Musterformular für das vereinfachte Wahlverfahren

Wahlunterlagen

Alle Unterlagen zur Wahl eurer Jugend- und Auszubildendenvertretung muss euer Wahlvorstand eurem Betriebsrat nach der Wahl übergeben, der sie dann mindestens bis zum Ende der Amtszeit eurer neu gewählten Jugend- und Auszubildendenvertretung aufzubewahren hat (§ 19 WO).
Zu den Wahlunterlagen gehören u.a.

  • die Protokolle über die Sitzungen des Wahlvorstands,
  • der Schriftwechsel des Wahlvorstands,
  • die Stimmzettel,
  • die Wahlniederschrift,
  • alle Aushänge und
  • das Wahlausschreiben.

Ihr habt auch grundsätzlich das Recht, Einsicht in die Wahlunterlagen zu nehmen.

Seminartipps

Seminar
Ihre Vorteile
Zielgruppen
Daten
Die JAV-Wahl 2024

Wir geben JAV-Mitgliedern und Betriebsräten – die bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahl mitwirken – sowie bereits bestellten Wahlvorstandsmitgliedern praktische Tipps zu einer transparenten und reibungslos durchzuführenden Wahl. Du erfährst alles über Wahlverfahren, Wahlberechtigung und Co. und kannst mithilfe unseres Fristenrechners sowie unserer Formulare und Checklisten außerdem Schritt für Schritt die JAV-Wahl rechtssicher und erfolgreich durchführen.

Von der Bestellung des Wahlvorstands bis zur Feststellung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses liegt ein langer Weg. Was auf diesem Weg alles zu beachten ist und welche Regeln besonders wichtig sind, lernst du in unserem Seminar zur JAV-Wahl 2024.

Poko-Points
Gremium-Rabatt
JAV
BR
8 Orte 14 Termine 2 Tage
Mehr erfahren
Webinar: JAV-Wahl 2022

Im Herbst 2022 ist es wieder so weit: Die Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung steht vor der Tür – teilweise mit neuen gesetzlichen Regelungen. Der Betriebsrat und die amtierende JAV sind jetzt besonders gefordert, damit von Anfang an alles richtig läuft. Denn schon so manch vermeintlich kleiner Fehler kann eine Wahl anfechtbar machen. In diesem Webinar geben wir dir einen ersten Überblick über typische Stolperfallen und ihre Folgen.

Gremium-Rabatt
JAV
0 Orte 0 Termine 0.2 Tage
Mehr erfahren