FIS-47 Zielgerichtet moderieren

Methoden und Techniken für das Leiten von Gruppen


FIS-47 Zielgerichtet moderieren

Projekt- und Führungsarbeit beinhaltet in immer höherem Maße auch die Arbeit in und mit Gruppen/Teams. Für die Effektivität und das Klima in diesen Gruppen ist die Qualität ihrer Leitung und Moderation entscheidend. Zielgerichtet angewandte Moderationstechniken können gerade in Situationen mit hohem Konfliktpotential viel bewirken und einen konstruktiven, kooperativen Umgang mit allen Gesprächspartnern erleichtern. Auch wenn es um Entscheidungs- und Veränderungsprozesse im Unternehmen geht, können Sie mit Hilfe der Moderationsmethode Ihre Mitarbeiter aktiv einbeziehen, den Prozess zielgerichtet steuern und gemeinsam im Team gestaltend am Ergebnis arbeiten. Auf diese Weise sorgen Sie zugleich für eine effektive und erfolgreiche Umsetzung, da sich alle Beteiligten mit den gemeinsam entwickelten Maßnahmen identifizieren können.

Grundlagen der Moderationsmethode 

Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Moderation 

Gesprächsführung und Interaktion mit den Teilnehmern 

Der Moderator 

Zielgruppen

Ziele

Methoden

Referent/in

 

Grundlagen der Moderationsmethode 

  • Philosophie und Technik der Moderation
  • Wann ist eine Moderation sinnvoll?
  • Merkmale und Elemente der Moderationsmethode

Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Moderation 

  • Visualisierungselemente und -techniken kennen lernen
  • Zielgruppenanalyse und Programmgestaltung
  • Themenbearbeitung und Entscheidungsfindung
  • Ergebnissicherung und Transfer
  • Persönliche und organisatorische Nachbereitung

Gesprächsführung und Interaktion mit den Teilnehmern 

  • Frage- und Impulstechniken während der Moderation
  • Möglichkeiten der Teilnehmeraktivierung
  • Gestaltung der Beziehungsebene
  • Standpunkte der Teilnehmer herausarbeiten
  • Umgang mit gruppendynamischen Prozessen und schwierigen Situationen

Der Moderator 

  • Die Rolle und die Aufgaben des Moderators
  • Der Einfluss des Moderatoren-Verhaltens auf die Gruppe
  • Führungsqualität durch methodische Steuerung der Gruppe

Zielgruppen

Moderatoren von Gruppen, insbesondere Leiter und Teilnehmer von Projektgruppen, Teams und Qualitätszirkeln, innerbetriebliche Referenten sowie Führungskräfte.

Ziele

Dieses firmeninterne Seminar vermittelt Ihnen theorie- und praxisorientiert das Know-how zur erfolgreichen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Moderation.

  • Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Moderation
  • Sie erproben unterschiedliche Moderationstechniken
  • Sie erweitern Ihre persönliche Kompetenz im Umgang mit gruppendynamischen Prozessen während einer Moderation
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit in der Rolle und Funktion als Moderator

Methoden

Kurze Theorie-Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Training von Moderationssituationen

Referent/in

Auf die Thematik spezialisierte Trainer und Coaches mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Gesprächsführung.



Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Top
Termin anfragen

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken