NEU! Diversity Management - das Potenzial der Vielfalt nutzen


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

NEU! Diversity Management - das Potenzial der Vielfalt nutzen

§ 37,6
SGB IX
PersR

In diesem Seminar beschäftigen Sie sich intensiv und praxisnah mit den Grundlagen und den Vorteilen eines strukturierten Diversity Managements. Sie lernen den positiven Einfluss auf Betriebsklima und Unternehmenserfolg kennen und erfahren, welche rechtlichen und praktischen Handlungsmöglichkeiten Sie als Arbeitnehmervertreter haben, um Diversity im Unternehmen aktiv mitzugestalten und einen gerechten Arbeitsplatz für alle zu schaffen.

Diversity Management unterstützt Unternehmen nicht nur bei der Bewältigung des Fachkräftemangels, sondern erhöht auch die Zufriedenheit, Loyalität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Nutzen Sie als Arbeitnehmervertreter aktiv Ihre Einflussmöglichkeiten!

Rechtliche Grundlagen

Aktuelle Herausforderungen dank Vielfalt bewältigen

Gleichberechtigung, Wertschätzung und Vielfalt in allen Unternehmensbereichen

Aktiv gegen Benachteiligung: Handlungsmöglichkeiten der Arbeitnehmervertretung

Rechtliche Grundlagen

  • Pflichten des Arbeitgebers zur Verhinderung von Benachteiligung
  • Rechte der Arbeitnehmer
  • Informations- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Herausforderung Persönlichkeits- und Datenschutzrecht

Aktuelle Herausforderungen dank Vielfalt bewältigen

  • Fachkräfte gewinnen – Integration von Menschen aus dem Ausland
  • Diverse Talente binden und Innovationen vorantreiben
  • Altersunterschiedlichkeit und generationenübergreifende Zusammenarbeit
  • Potenziale eines aufgeschlossenen Umgangs untereinander
  • Globalisierung, Flexibilisierung, Demografischer Wandel – Diversity als Management-Tool

Gleichberechtigung, Wertschätzung und Vielfalt in allen Unternehmensbereichen

  • Interkulturelle Kommunikation – Brücke zwischen Kulturen und Wertvorstellungen
  • Chancengleichheit für alle – auch in Führungspositionen
  • Vielfalt in der Ausbildung und von Lieferanten, Kunden und Belegschaft
  • Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung
  • Individuelle Personalentwicklung zur Förderung besonderer Kompetenzen

Aktiv gegen Benachteiligung: Handlungsmöglichkeiten der Arbeitnehmervertretung

  • Haltung und Leitlinien der Arbeitnehmervertretung
  • Vorurteile und Kommunikationsbarrieren abbauen – Betriebsklima verbessern
  • Praxisbeispiele: Gestaltung konkreter Handlungsfelder des Diversity Management


Schulungsansprüche

Seminare mit dieser Kennzeichnung vermitteln in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37,6 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Diese Seminare vermitteln in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach § 179 Abs. 4 SGB IX.

Sie haben als Personalratsmitglied nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder einen Anspruch auf Seminarteilnahme. Welche gesetzliche Regelung für Sie gilt und wie die genauen Voraussetzungen sind, finden Sie auf: https://www.poko.de/Personalrat/Rund-ums-Seminar/Schulungsanspruch-fuer-Personalraete

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

SGB IX

Dieses Seminar vermittelt in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach 179 Abs. 4 SGB IX. Mehr Details zum Schulungsanspruch für Schwerbehindertenvertreter*innen.

PersR

Sie haben als Personalratsmitglied nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder einen Anspruch auf Seminarteilnahme. Welche gesetzliche Regelung für Sie gilt und wie die genauen Voraussetzungen sind, finden Sie im detaillierten Schulungsanspruch für Personalräte.


Kosten

Gremium-Rabatt
1. und 2. Teilnehmer 1.249,00 EUR

3. und jeder weitere Teilnehmer 1.099,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Betriebs zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30
Seminarende 12:30

Teilnehmer ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 75 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 Uhr Erster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminar Ende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken