NEU! Ausbildung Mobbing- und Konfliktberater

Aktiv gegen Mobbing und für ein besseres Betriebsklima


NEU! Ausbildung Mobbing- und Konfliktberater

§ 37,6
SGB IX
PersR
P&F

Mit unserer Ausbildung werden Sie zum professionellen Ansprechpartner bei Konflikten und Mobbing im Betrieb. Lernen Sie, Konfliktgespräche lösungsorientiert zu führen, erkennen Sie frühzeitig Mobbing am Arbeitsplatz und erfahren Sie, welche Handlungs- und Präventionsmaßnahmen sich anbieten. Wir geben Ihnen Hilfestellung, wie Sie als Arbeitnehmervertreter Ihrer besonderen Rolle in der Konfliktberatung gerecht werden können.

Ungelöste Konflikte und Mobbing am Arbeitsplatz beeinflussen das psychische und physische Wohlbefinden maßgeblich und wirken sich auf die gesamte Lebensqualität aus. Es kommt zu hohen Krankenständen, Verminderung der Arbeitsleistung, Arbeitsplatzwechsel und gar zu hohen finanziellen Einbußen aufgrund fehlender und fehlgeleiteter Motivation der Mitarbeiter. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und Beteiligungsrechte, um aktiv zur Konfliktlösung beizutragen, Mobbingkreisläufe zu durchbrechen und das Betriebsklima nachhaltig zu verbessern.

Mit Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme an allen 3 Modulen erhalten Sie ein Zertifikat. Die Ausbildungsreihe kann nur als Gesamtheit gebucht werden.

Modul 1 (3,5 Tage Praxis)

Konfliktarten und deren Ursachen

Reflexion – wie verhalte ich mich im Konflikt?

Konstruktive Gesprächsführung in Konfliktsituationen

Juristische Vorgehensweisen anhand von Praxisbeispielen

 

Modul 2 (3,5 Tage: 2,0 Praxis + 1,5 Recht)

Ist das schon Mobbing?

Rechtliche Einordnung von Mobbing

Reaktionsmöglichkeiten und Präventivmaßnahmen

Juristische Vorgehensweisen anhand von Praxisbeispielen

 

Modul 3 (3,5 Tage Praxis)

Rolle des Betriebsrats bei Mobbingfällen

Besonderheiten einer Mobbingberatung

Gemeinsam gegen Mobbing! Zusammenarbeit mit Führungsverantwortlichen

Präventionsmöglichkeiten – Ideen und Praxisbeispiele

Davon profitieren Sie:

Modul 1 (3,5 Tage Praxis)

Konfliktarten und deren Ursachen

  • Typische Konflikte und unterschiedliche Ebenen eines Konflikts
  • Konfliktkultur im Unternehmen
  • Soziale Wahrnehmung und Beurteilung in konfliktreichen Situationen

Reflexion – wie verhalte ich mich im Konflikt?

  • Unterschiedliche Persönlichkeiten im Unternehmen
  • Eigene typische Verhaltensmuster und persönliche Glaubenssätze
  • Meine Rolle im Konflikt erkennen

Konstruktive Gesprächsführung in Konfliktsituationen

  • Wie stelle ich die Bereitschaft der Beteiligten zur Konfliktlösung her?
  • Wertschätzende und lösungsorientierte Konfliktgespräche – Methoden der gewaltfreien Kommunikation
  • Umgang mit Widerständen sowie eigenen und fremden Emotionen
  • Wie kann ich in hitzigen Situationen deeskalieren?

Praxisbeispiele und Bearbeitung eigener Konfliktsituationen

Modul 2 (3,5 Tage: 2,0 Praxis + 1,5 Recht)

Ist das schon Mobbing?

  • Ursachen von Mobbing im Betrieb
  • Schikanen, Diskriminierung und Demütigung am Arbeitsplatz
  • Folgen von Mobbing für Betroffene und das Unternehmen

Rechtliche Einordnung von Mobbing

  • Übersicht über die aktuelle Rechtslage, Beweisbarkeit von Mobbinghandlungen
  • Beschwerderecht und Anspruch auf Abhilfe durch den Arbeitgeber
  • Mögliche Maßnahmen gegen den »Mobber«

Reaktionsmöglichkeiten und Präventivmaßnahmen

  • Ansprüche des Betroffenen gegen Täter und/oder Arbeitgeber
  • Rechtliche Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Betriebsvereinbarungen als Prävention

Juristische Vorgehensweisen anhand von Praxisbeispielen

Modul 3 (3,5 Tage Praxis)

Rolle des Betriebsrats bei Mobbingfällen

  • Anwalt des Betroffenen oder Konfliktmoderator?
  • Umgang mit widersprüchlichen Rollenerwartungen
  • Wie gehe ich als Betriebsrat mit den Tätern um?

Besonderheiten einer Mobbingberatung

  • Unterschiede zu anderen Beratungssituationen
  • Klärung der Beweislage und der Glaubwürdigkeit
  • Methoden zur akuten Deeskalation und Strategien zur Krisenbewältigung

Gemeinsam gegen Mobbing! Zusammenarbeit mit Führungsverantwortlichen

  • Entwicklung von Maßnahmen für ein positives Betriebsklima
  • Systematischer Umgang mit Mobbingfällen
  • Aufbau einer Beratungsstruktur und Mobbing-Sprechstunde

Präventionsmöglichkeiten – Ideen und Praxisbeispiele

Davon profitieren Sie:

  • Facettenreiches Themenspektrum von den Ursachen über die Gesprächsführung bis zur effektiven Prävention
  • Gleichbleibende Lerngruppe für den vertrauensvollen Erfahrungsaustausch
  • Zertifikats-Abschluss zum Nachweis Ihrer Qualifikation
  • Know-how zweier Top-Experten mit riesigem Fachwissen und Praxiserfahrung



Kosten

Je Teilnehmer  4.797,00 €

Je Teilnehmer ohne Frühbuchervorteil: 4.797,00 €

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten

Seminardetails

Seminardauer: 3 x 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr
Seminarende 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 14

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 95 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 Uhr Erster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminar Ende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken