Flexibilisierung von Arbeitszeit und Entlohnung

Grenzen erkennen – Mitarbeiter schützen – starke Mitbestimmung nutzen


Flexibilisierung von Arbeitszeit und Entlohnung

§ 37,6
SGB IX

Seminar informiert Sie über die typischen Modelle zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und Entlohnung und ermöglicht Ihnen, deren Vor und Nachteile für die Belegschaft zu bewerten. Neben den tariflichen Einschränkungen lernen Sie die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats kennen und erfahren, welche rechtlichen und taktischen Möglichkeiten Sie haben, um die Arbeitnehmer vor missbräuchlichen oder zumindest kritischen Gestaltungsvarianten zu schützen.

Arbeitszeit und Entlohnung sind aus Sicht vieler Arbeitgeber entscheidende Stellschrauben für eine effizientere Gestaltung der betrieblichen Organisation und die Erhöhung der Produktivität. Für Mitarbeiter birgt die Flexibilisierung jedoch zahlreiche Nachteile: Entgeltrisiken werden einseitig auf den Arbeitnehmer abgewälzt, Arbeitszeit endet häufig in Modellen ständiger Erreichbarkeit und kurzfristigem Arbeitseinsatz – und das Privatleben leidet.

Rechtlicher Rahmen und Grenzen der Arbeitszeitgestaltung

Modelle flexibler Arbeitszeitgestaltung und deren Risiken

Modelle der Entgeltflexibilisierung

Mitbestimmung bei Flexibilisierung von Arbeitszeit und Entgelt

Rechtlicher Rahmen und Grenzen der Arbeitszeitgestaltung

  • Gesetzliche Vorgaben durch das Arbeitszeitgesetz
  • Begrenzung durch Tarifverträge und Tarifsperre

Modelle flexibler Arbeitszeitgestaltung und deren Risiken

  • Gleitzeit, Kernarbeitszeit, Ampelmodelle, Servicezeiten
  • Homeoffice, mobiles und agiles Arbeiten: aktuelle Fragen zu den neuen Arbeitsformen
  • Flexibilisierung nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz
  • Kurzzeit-, Jahres- und Lebensarbeitszeitmodelle – immer mit Arbeitszeitkonten?
  • Arbeit auf Abruf
  • Vertrauensarbeitszeit – auch noch bei verpflichtender Arbeitszeiterfassung möglich?
  • Auswirkung flexibler Modelle auf z. B. Entgeltfortzahlung, Urlaubsentgelt und Überstundenvergütung

Modelle der Entgeltflexibilisierung

  • Zielvereinbarungen und Boni
  • Zulagen und Prämien
  • Erfolgs-, Umsatz- und Gewinnbeteiligung
  • Mitarbeiterbeteiligung durch Aktienoptionen
  • Widerruflichkeit und Freiwilligkeitsvorbehalte variabler Vergütungsbestandteile
  • Auf welches Entgelt ist Verlass? Grenzen der Entgeltflexibilisierung

Mitbestimmung bei Flexibilisierung von Arbeitszeit und Entgelt

  • Bei Fragen der Arbeitszeitgestaltung (§ 87 Abs. 1 Ziff. 2, 3 BetrVG) – auch mit Initiativrecht
  • Bei der Gestaltung des Entgelts und weiterer Entgeltbestandteile (§ 87 Abs. 1 Ziff. 10, 11 BetrVG)
  • Umfassende Mitbestimmung bei mobiler Arbeit – der neue § 87 Abs. 1 Nr. 14 BetrVG
  • Wirkung der Tarifsperren/-vorbehalte in §§ 77 Abs. 3 und 87 Abs. 1 BetrVG
Besondere Vorteile

Mehr Infos beim Rieder Verlag




Kosten

Gremium-Rabatt
1. und 2. Teilnehmer eines Gremiums = 1.399,00 EUR,
3. und jeder weitere Teilnehmer = 1.199,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 80 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken