Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Dienstreisen: Arbeitszeit, Reisekosten und Spesen

Arbeitnehmer und Betriebsräte im Einsatz außerhalb des Betriebs

Bitte wählen Sie zunächst einen Termin.

Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Seminarinhalte

Auf den Punkt: In diesem Seminar bekommen Sie eine kompakte Darstellung aller Fragen und Antworten rund um das Kapitel »Dienstreisen«. Unsere Referenten informieren Sie, welche gesetzlichen Vorgaben – etwa im Arbeitszeit- oder Einkommenssteuergesetz – zu beachten sind, wie sich die anzuwendenden Tarifverträge zum Thema verhalten und was die teilweise sehr komplizierte Rechtsprechung sagt. Lernen Sie mit diesem Wissen, die vorhandenen Mitbestimmungsrechte gekonnt und zielorientiert einzusetzen.

 

poko-points-65

Hintergrund: Viele Arbeitnehmer haben in örtlicher Hinsicht keinen oder nicht immer einen festen Arbeitsplatz. Für sie gehören Dienstreisen zum beruflichen Alltag, egal ob ständig oder nur gelegentlich. Im Rahmen solcher Arbeitsverhältnisse stellen sich facettenreiche Fragen: Muss ich eigentlich »reisen«? Wie wird das vergütet? Gehört meine Reise zur Arbeitszeit i. S. d. Arbeitszeitgesetzes? Und nicht zuletzt: Gibt es Beteiligungsrechte des Betriebsrats? Die zutreffende Beantwortung dieser Fragen setzt die Kenntnis der einschlägigen Gesetze und vor allen Dingen der umfangreichen Rechtsprechung der Arbeitsgerichte voraus.

arbeitszeit-betriebsverfassung

Gratis im Seminar

Ihr Vorteil: Im Seminar erhalten Sie das Buch Arbeitszeit und Betriebsverfassung, Christina Georgiou, 140 Seiten

Dienstreisen als vergütungspflichtige Arbeitsleistung

• Dienstreisen als vertraglich geschuldete Leistung – wenn sie fremdnützig ist

• Rechtsfragen des Auslandseinsatzes

• Arbeitsleistung in Fremdbetrieben und Leiharbeit

• (Sozial-)Versicherungsrechtliche Fragen, Reisekosten

• Kostentragung durch den Arbeitgeber – wenn es erforderliche Kosten sind

• Spesen, Auslagen und Kostennachweise

• Steuerliche Begünstigungen bei Dienstreisen

• Der Einsatz des eigenen Pkw

• Bonusmeilen & Co.: Wem gehört welcher Vorteil?

 

Reise- und Arbeitszeit

• Wichtige Unterscheidung: Wegezeit und Arbeitszeit

• Auch wichtig: Reisezeit und Dienstreise – was sagt das Arbeitszeitgesetz

• Arbeitszeiterfassung im auswärtigen Einsatz

• Arbeitszeit im Auslandseinsatz – worauf man achten sollte

 

Mitbestimmung bei Dienstreisen und auswärtigem Einsatz

• Mitbestimmung bei Fahrt- und Wegezeiten – Tarifverträge beachten!

• Auskunfts- und Informationsansprüche

• Dienstreisen als Versetzung?

• Dienstplangestaltung im Rahmen von Dienstreisen

• Mitbestimmung beim Erstellen von Reise(kosten)richtlinien?

 

Der Betriebsrat auf Reisen

• Seminare, Betriebsräteversammlung, auswärtige Betriebsstätte: Besonderheiten bei Reisetätigkeit von Betriebsräten

Fakten

Gremium-Rabatt

1. und 2. Teilnehmer 1.095,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 895,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

 

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

Wichtige Hinweise

Hinweis: Für Außendienstmitarbeiter bietet sich aufgrund der hier besonders gelagerten Problematik insbesondere der Besuch des Seminars Außendienst I an.

Schulungsanspruch

Schulungsanspr § 37,6

Diese Seminare vermitteln in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37,6 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Schulungsanspr SGB IX

Diese Seminare vermitteln in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach § 179 Abs. 4 SGB IX.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

Zeitlicher Ablauf

Anreisetag

19:30 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung

20:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

ca. 21:00 Uhr

Ende des Begrüßungsabends

Seminartage

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

 

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Mittagspause (Mittagessen)

13:30 Uhr

Dritter Seminarblock

Vierter Seminarblock

17:00 Uhr

Ende des Seminartags

18:00 - 19:30 Uhr

Abendessen

Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.

An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

Letzter Seminartag

09:00 Uhr

Erster Seminarblock

Zweiter Seminarblock

12:30 Uhr

Seminar Ende

12:30 Uhr

Mittagessen oder wahlweise Lunchpaket
Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmern/Referenten/Seminarleitern oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kundenmeinungen

sprechblase

"Kompetente und freundliche Betreuung"
Teilnehmer dieses Seminars in Hamburg

sprechblase

"Gesamtes Seminar war lebhaft und sehr informativ, praxisorientiert. Dem Referenten ist es kompetent gelungen, komplexe und teilweise sehr individuelle Zusammenhänge verständlich "aufzudröseln"."
Teilnehmer dieses Seminars in Dortmund

Kontakt



Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel