Der Arbeitsschutzausschuss

Gemeinsam handeln - Ergebnisse sichern - präventiv vorgehen


Der Arbeitsschutzausschuss

§ 37,6
SGB IX

Welche Aufgaben hat der Arbeitsschutzausschuss, wie kann er definierte Ziele erreichen und wie gestaltet er die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen im Betrieb? Diese und alle weiteren Fragen beantworten wir in unserem Seminar. Sie lernen wichtige rechtliche Grundlagen kennen und erhalten umfassende Hilfestellung für die aktive Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Ihrem Betrieb.

Der Arbeitsschutzausschuss berät über alle wichtigen Fragen im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Unfallverhütung. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten zur Durchsetzung wichtiger Arbeitsschutzbelange.

Grundlegendes zum Arbeitsschutzausschuss (ASA)

Organisation des Ausschusses – unterschiedliche Ziele vereinen

Das A und O des ASA – Maßnahmen ergebnisorientiert voranbringen

Aktive Mitwirkung des Betriebsrats

Grundlegendes zum Arbeitsschutzausschuss (ASA)

  • Wichtige rechtliche Grundlagen, insbesondere Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsgesetz
  • Pflicht des Arbeitgebers zur Bildung eines ASA
  • Mitwirkung und Gestaltung in der Praxis – aktiv Einfluss nehmen

Organisation des Ausschusses – unterschiedliche Ziele vereinen

  • Zusammensetzung des Arbeitsschutzausschusses und Bestimmung der Mitglieder
  • Zusammenarbeit des Betriebsrats mit Arbeitgeber, Betriebsarzt, Fachkräften für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten
  • Verantwortung der Mitglieder

Das A und O des ASA – Maßnahmen ergebnisorientiert voranbringen

  • Einführung bzw. Verbesserung des Arbeitsschutzmanagements im Betrieb
  • Auswertung und Prävention von Betriebsunfällen und Berufskrankheiten
  • Gefährdungsbeurteilungen verstehen, auswerten und überprüfen
  • Erarbeitung von Vorschlägen für betriebliche Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Erörterung von Investitionen für den Arbeitsschutz
  • Information der Mitarbeiter

Aktive Mitwirkung des Betriebsrats

  • Überwachungs- und Informationsrechte nutzen
  • Kontroll- und Mitbestimmungsmöglichkeiten aus dem BetrVG engagiert wahrnehmen
  • Strategien und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
Besondere Vorteile

Die Teilnehmer sollten über Kenntnisse verfügen, wie sie in unserem Seminar »Arbeits- und Gesundheitsschutz I« vermittelt werden.

§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

SGB IX

Dieses Seminar vermittelt in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach 179 Abs. 4 SGB IX. Mehr Details zum Schulungsanspruch für Schwerbehindertenvertreter*innen.


Kosten

Gremium-Rabatt
1. Teilnehmer eines Gremiums = 1.249,00 EUR,
2. und jeder weitere Teilnehmer = 1.149,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Vorabend um 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 75 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


"Die sehr angenehme Schulungsatmosphäre hat mir besonders gefallen."
Teilnehmer dieses Seminars in Münster

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken