Arbeits- u. sozialrechtl. Probleme älterer Arbeitnehmer I


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Arbeits- u. sozialrechtl. Probleme älterer Arbeitnehmer I

§ 37,6
SGB IX
PersR

Unsere Referenten informieren Sie in diesem Seminar, womit ältere Arbeitnehmer im Betrieb erfahrungsgemäß zu kämpfen haben und verschaffen Ihnen einen eigenen Standpunkt hinsichtlich der Pläne Ihres Arbeitgebers. Sie erhalten wichtiges arbeits- und sozialrechtliches Wissen zur erfolgreichen Beratung und Unterstützung Ihrer Kollegen. Wir informieren Sie über die betriebsverfassungs- und rentenrechtlichen Rahmenbedingungen zur Gestaltung der Arbeitsverhältnisse älterer Arbeitnehmer - auch kurz vor dem wohlverdienten Ruhestand.

Weiterarbeit bis zur Rente oder doch vorher aufhören? Diese Frage muss sich jeder Arbeitnehmer letztlich selbst beantworten. Allerdings sind hierbei umfangreiche, auch rechtliche Vorgaben zu beachten, die sich auf arbeits-, sozial- und sogar steuerrechtliche Aspekte beziehen können. Hier ist der Betriebsrat vor Ort als Berater gefragt, der für seine Unterstützung natürlich die Übersicht über die einschlägigen Gesetze und Verordnungen bis hin zu staatlichen Förderungsmöglichkeiten benötigt.

Schutz älterer Arbeitnehmer als Aufgabe des Betriebsrats

Arbeitslosengeld und Arbeitsplatzaufgabe

Altersteilzeit nach Auslaufen des Altersteilzeitgesetzes

Arbeitszeitmodelle mit Zeit- oder Wertkonten

Rente und Rentenzugang

Schutz älterer Arbeitnehmer als Aufgabe des Betriebsrats

  • Nachlassende Leistungsfähigkeit - Hilfe des Betriebsrats bei der Entgeltsicherung
  • Kündigung wegen altersbedingter Leistungsbeeinträchtigungen und längerer Krankheitszeiten?
  • Längere Ausfallzeiten und Krankenversicherung (Aussteuerung)
  • Kündigungsfristen und tariflich unkündbare Arbeitnehmer - was bedeutet das?
  • Diskriminierungsschutz älterer Arbeitnehmer nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Arbeitslosengeld und Arbeitsplatzaufgabe

  • Bezugszeitraum und Leistungsumfang
  • Arbeitsplatzaufgabe: Kann die drohende Sperrzeit vermieden werden?
  • Begrenztes Ruhen des Anspruchs auf Arbeitslosengeld
  • Einschaltung von Transfergesellschaften - eine realistische Alternative?

Altersteilzeit nach Auslaufen des Altersteilzeitgesetzes

  • Die Altersteilzeit - auch zukünftig ein attraktives Modell?
  • Aufstockung nach tariflichen Vorschriften

Arbeitszeitmodelle mit Zeit- oder Wertkonten

  • Sicherung von Guthaben und Übertragungsmöglichkeiten nach Flexi- und Flexi-II-Gesetz
  • Finanzierung durch Entgeltumwandlung
  • Steuervorteile durch nachgelagerte Versteuerung

Rente und Rentenzugang

  • Rentenzugang nach dem Sozialgesetzbuch VI
  • Rentenabschläge und Rentenbesteuerung
  • Kompensation von Rentenabschlägen durch Abfindungszahlungen?
  • Rentenleistungen bei geminderter Erwerbsfähigkeit
  • Hinzuverdienstmöglichkeiten neben der Rente
  • Betriebliche Altersversorgung und das Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Rente mit 63 - für wen gilt sie eigentlich?
  • Flexi-Rente
  • Die neue Grundrente - was bringt sie?
Besondere Vorteile



Kosten

Gremium-Rabatt

1. Teilnehmer eines Betriebs = 1.549,00 EUR,
2. und jeder weitere Teilnehmer = 1.299,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 4,5 Tage
Begrüßung am Vorabend um 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 90 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmer durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 Uhr Erster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminar Ende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


„Seminar war sehr gut und mit viel neuen Infos. Gestaltung systematisch gut aufgebaut mit guten Fallbeispielen. Seminar ist sehr zu empfehlen.“
Teilnehmer dieses Seminars in Bernried/Starnberger See

„Weiter so, war ganz toll und hat Lust auf das Aufbauseminar gemacht.“
Teilnehmer dieses Seminars in Bernried/Starnberger See

„Der Referent agierte sehr souverän und gestaltete den Seminarablauf spannend und interessant. Er ging sehr auf die Wünsche der Teilnehmenden ein.“
Teilnehmer dieses Seminars in Bernried/Starnberger See

"Sehr systematisch und pädagogisch wertvoll aufgebaut."
Teilnehmer dieses Seminars in Traben-Trarbach/Mosel

"Es war eine sehr schöne und hilfreiche Woche mit einem spannenden Thema in einer herrlichen Umgebung. Werde Poko jetzt öfter nutzen."
Teilnehmer dieses Seminars in Garmisch-Partenkirchen

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken