Typische Fehler in der Betriebsratsarbeit

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt – was Sie als Betriebsrat vermeiden sollten


Typische Fehler in der Betriebsratsarbeit

§ 37,6

Ganz gleich, ob Rechtsfehler oder taktische Unzulänglichkeiten – in unserem Seminar zeigen wir Ihnen typische Fallen, in die Sie als Betriebsrat tappen und wie Sie genau das vermeiden können. Und selbst wenn ein Fehler passiert ist, lernen Sie von unseren praxiserfahrenen Referenten, diesen entweder noch auszugleichen oder aber mit seinen Folgen umzugehen.

Fehler passieren jedem – auch Ihnen als Betriebsrat. Aber nicht nur bei der täglichen Betriebsratsarbeit, sondern auch bei schwierigeren Themenbereichen und Aufgaben können etwas Übung und Routine helfen, fehlerfrei zu arbeiten und so möglicherweise gravierende Folgen zu verhindern

Fehler in der Geschäftsführung des Betriebsrats

Fehler bei personellen Einzelmaßnahmen

Fehler beim Abschluss von Betriebsvereinbarungen

Taktische Fehler

Fehler in der Geschäftsführung des Betriebsrats

  • Beim Erstellen von Tagesordnung und Protokoll
  • Bei der Ladung zur BR-Sitzung und im Umgang mit Verhinderungsfällen
  • Bei der Beschlussfassung des Betriebsrats – präsent oder digital
  • Bei kostenverursachenden Maßnahmen und Sachverständigenbeauftragung
  • Nachträgliche Heilung von Beschlüssen

Fehler bei personellen Einzelmaßnahmen

  • Richtiger Umgang mit Widerspruch und Bedenken bei Kündigungen
  • Korrekte Zustimmungsverweigerung bei Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung
  • Beschwerden von Kollegen richtig bearbeiten
  • Fristen berechnen, einhalten und ausnutzen
  • Taktischer Umgang mit fehlerhaften Anhörungen

Fehler beim Abschluss von Betriebsvereinbarungen

  • Betriebsvereinbarung oder Regelungsabrede – was ist wann besser?
  • Schriftlich – oder mit elektronischer Signatur?
  • Immer prüfen: Tarif- oder Gesetzessperren vorhanden? Oder eine Öffnungsklausel?
  • Unzulässige Eingriffe in bestehende Arbeitsverträge
  • Verstöße gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz

Taktische Fehler

  • Die eigene Verhandlungsposition richtig einschätzen
  • Richtige Wahl der Herangehensweise an Problembereiche
  • Agieren oder reagieren?
  • Mit welchem Maß und welchem Mittel handeln?
  • Anrufung von Arbeitsgericht und Einigungsstelle


Teilnehmer dieses Seminars sollten über Grundkenntnisse im BetrVG verfügen, wie sie z. B. in unserem Seminar »Betriebsverfassungsrecht I« (S. 52) vermittelt werden.

§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.


Kosten

Gremium-Rabatt
1. und 2. Teilnehmer eines Gremiums = 1.199,00 EUR,
3. und jeder weitere Teilnehmer = 1.099,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Seminartag 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 70 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


"Das Seminar hat Spaß gemacht und der Inhalt und Ablauf war super."
Teilnehmer dieses Seminars in Hamburg

"Herzlichen Dank für ein professionelles, gutes, informatives Seminar und die sympathische Art des Dozenten!"
Teilnehmer dieses Seminars in Düsseldorf

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken