NEU! Symposium Assistenz des Betriebsrats

Effiziente Organisation für ein starkes BR-Gremium


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

NEU! Symposium Assistenz des Betriebsrats

§ 37,6

Ob Sekretariat oder Assistenz des Betriebsrats - in diesem Symposium stehen Sie im Fokus. Wir machen Sie mit den notwendigen rechtlichen Grundlagen der Betriebsratsarbeit und Ihren Aufgaben und Pflichten vertraut. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Arbeit auch im digitalen Zeitalter erfolgreich organisieren und managen. Sie erfahren, was bei der Organisation von Betriebsratssitzungen und der Protollführung zu beachten ist und wie Digitalisierung des Betriebsratsbüros gut funktionieren kann.

Ob organisatorische Vorbereitung von Sitzungen, Informationszentrale, Anlaufstelle für die Kollegen im Betrieb oder Kummerkasten: Diese vielfältigen Aufgaben stellen hohe Ansprüche an Ihre Flexibilität sowie rechtliche, organisatorische und kommunikative Kompetenz.

Tag 1

Vortrag 1: Rechtliche Grundlagen der Betriebsratsarbeit

Vortrag 2: Rollenverständnis der Assistenz – Unterstützung, Steuerung, Kommunikation

Vortrag 3: Assistenz des Betriebsrats – Aufgaben und Pflichten

Vortrag  4: Professioneller Umgang mit hoher Arbeitsbelastung

Tag 2

Vortrag 5: Protokoll- und Schriftführung in der Praxis

Vortrag 6: Digitalisierung im Assistenz-Büro

Vortrag 7: Die Betriebsratssitzung rechtssicher durchführen

Vortrag 8: Digitale Betriebsratsarbeit und Datenschutz

1. Tag

Vortrag 1: Rechtliche Grundlagen der Betriebsratsarbeit

  • Aufgaben und Zuständigkeit des Betriebsrats
  • Rechte des Betriebsrats – vom Informationsrecht bis zur echten Mitbestimmung
  • Beteiligungsrecht bei personellen Angelegenheiten
  • Besonderer Kündigungsschutz der Mitglieder des Gremiums
  • Mitbestimmung bei sozialen Angelegenheiten, insbesondere Urlaub und Arbeitszeit

Referentin: B. Bohlen, Direktorin des ArbG

Vortrag 2: Rollenverständnis der Assistenz – Unterstützung, Steuerung, Kommunikation

  • Arbeitsteilung und Delegation – den Betriebsrat unterstützen und mitsteuern
  • (Digitale) Schlüsselkompetenzen der modernen Assistenz
  • Konflikte zwischen Assistenz und Gremium
  • Gewaltfreie Kommunikation – die Assistenz als Puffer?
  • Analyse von Konflikten, Gesprächsführung im Konfliktfall

Referentin: S. Berger-Münster, Psychologin, M.Sc., Systemische Beraterin (DGSF), Trainerin

Vortrag 3: Assistenz des Betriebsrats – Aufgaben und Pflichten

  • Arbeitsanweisungen durch den Betriebsrat oder Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Entgegennahme von Informationen und Mitteilungen durch die Assistenz?
  • Assistenz und gleichzeitig Betriebsrat – geht das?
  • Verschwiegenheits- und Geheimhaltungspflichten
  • Vertretung – was tun bei Abwesenheit des Betriebsrats?

Referent: M. Schneider, Richter am ArbG

Vortrag 4: Professioneller Umgang mit hoher Arbeitsbelastung

  • Umgang mit Stress: Stressmechanismen positiv umwandeln
  • Prioritäten setzen – konsequent Grenzen ziehen – Self-Caring-Strategien nutzen
  • Zeitfresser/-diebe erkennen und Gegenstrategien entwickeln
  • Wertschätzung im Betriebsrat fördern
  • Resilienz stärken – Übungen für Gelassenheit und Souveränität

Referentin: S. Berger-Münster, Psychologin, M.Sc., Systemische Beraterin (DGSF), Trainerin

2. Tag

Vortrag 5: Protokoll- und Schriftführung in der Praxis

  • Gesetzliche Mindesterfordernisse, empfehlenswerter zusätzlicher Inhalt
  • Besonderheiten der Protokollierung bei Video- und Telefonkonferenzen
  • Mitschrift in der Sitzung, Protokollierung von Monatsgespräch und Betriebsversammlung
  • Einspruch gegen das Protokoll und Aufnahme einer Erklärung

Referent: M. Schneider, Richter am ArbG

Vortrag 6: Digitalisierung im Assistenz-Büro

  • Digitale Organisation des Gremiums mit Microsoft 365
  • Herausforderungen und Chancen im Büro 4.0
  • Apps und Tools für die dezentrale Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Clouds, elektronischer Workflow, OneNote, Planner oder Chat? Neue Abläufe und Ressourcen kennen und nutzen
  • Sitzungseinladung, Protokolle & Co: typische BR-Prozesse digitalisieren
  • Digitale Kommunikation mit Arbeitgeber und Belegschaft

Referent: F. Lambertz, IT-Trainer

Vortrag 7: Die Betriebsratssitzung rechtssicher durchführen

  • Ordnungsgemäße Einladung, Formen und Fristen
  • Übermittlung der Tagesordnung – was ist wichtig?!
  • Einladung von Ersatzmitgliedern, Teilnahmerechte von JAV, SBV & Co.
  • Beschlussfähigkeit und wirksame Beschlussfassung – was ist zu beachten?
  • Virtuelle Sitzung: Wann und wie?

Referentin: P. Ahlburg; Rechtsanwältin

Vortrag 8: Digitale Betriebsratsarbeit und Datenschutz

  • Betrieblicher Datenschutz und relevante Grundlagen (DSGVO und BDSG)
  • Das Datenschutzkonzept für den Betriebsrat
  • Bekommen alle alles? Fragen zum Umgang mit der digitalen Weiterleitung von Dokumenten im Gremium
  • Grenzen der Datengewinnung, -speicherung und -weitergabe für den Betriebsrat
  • Organisation des Datenschutzes und Gewährleistung der Datensicherheit im Betriebsratsbüro

Referent: S. Oltmanns, Richter am ArbG



Schulungsanspruch

Diese Seminare vermitteln in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

Detaillierte Infos zum Schulungsanspruch finden Sie hier.

§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde. Für Assistent/innen und Sekretär/innen, die nicht Mitglied des Betriebsrats sind, erfolgt die Freistellung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber nach § 40 BetrVG.


Kosten

Seminargebühr

1.199,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 2 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 16:30 Uhr

Teilnehmer:  ca. 35

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 70 Poko-Points
Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken