Hybrides Arbeiten

Homeoffice und Büroarbeitsplatz – worauf der Betriebsrat achten muss - Auch als WEBINAR


Hybrides Arbeiten

§ 37,6

Auf den Punkt: Sie lernen in diesem Seminar, was genau sich hinter »hybridem Arbeiten« verbirgt und welche Herausforderungen aber auch Chancen die Veränderungen für Sie als Betriebsrat und Ihre Kollegen bereithalten. Sie erfahren, welche rechtlichen Rahmenbedingungen gelten und worauf Sie als Betriebsrat bei hybriden Arbeitsmodellen achten müssen. So können Sie die Weichen für die Zukunft auch im Sinne der Belegschaft richtig stellen. 

Hintergrund: Viele Beschäftigte erwarten, dass sich die Einstellung ihrer Arbeitgeber zum „Homeoffice“ aufgrund der Erfahrungen in der Krise ändern wird und wünschen sich ein flexibleres Arbeiten auch in der Zukunft. Auch Betriebsräte suchen nach flexiblen Lösungen für ihre Mitarbeiter. Dabei sind Hybrid-Konzepte (oder „alternierendes Arbeiten“) ein neuer Trend. Der flexible Mix aus Homeoffice, mobiler Arbeit und Anwesenheit im Büro sollte aber gut durchdacht und klar geregelt sein.

Hybrides Arbeiten – was steckt dahinter?

Rahmenbedingungen für hybride Zusammenarbeit – worauf der Betriebsrat achten muss

Mitbestimmung des Betriebsrats

Hybrides Arbeiten – was steckt dahinter? 

  • Was heißt das eigentlich „hybrides Arbeiten“?
  • Neue Unternehmenskultur: Werte, Prinzipien, Praktiken 
  • Mehr Eigenverantwortlichkeit der Arbeitnehmer
  • Hochflexible und transparente Arbeitsabläufe – Voraussetzung oder Ergebnis?
  • Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen
  • Vor- und Nacheile flexibler Arbeitsplatzmodelle

Rahmenbedingungen für hybride Zusammenarbeit – worauf der Betriebsrat achten muss

  • Wahlmöglichkeit und dennoch klare Regeln
  • Vertragliche und rechtliche Gestaltungsspielräume – was lässt das Arbeitsrecht zu? 
  • Alternierendes Arbeiten und Arbeitszeit – wie weit geht das Direktionsrecht? 
  • Fragen rund um Homeoffice und Telearbeit
  • Ausstattung und Arbeitsschutz
  • Rechtsanspruch auf Homeoffice?

Mitbestimmung des Betriebsrats

  • Das A & O: Anspruch auf rechtzeitige und umfassende Information, §§ 80, 90 BetrVG 
  • Hybrides Arbeiten: Betriebsänderung nach § 111 BetrVG?   
  • Personalplanung, Einstellung, Versetzung & Co.   
  • Arbeitszeitmodelle, Höchstgrenzen und Ausgleichsfragen
  • Leistungs-/Verhaltensüberwachung in hybriden Strukturen – Regelungsbedarf prüfen  


Kosten:

Unsere Preise orientieren sich an dem jeweiligen Konzept und Vorbereitungsaufwand. Nach einer individuellen Beratung unterbreiten wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot.

Top
Termin anfragen

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken