Arbeitsrecht - Kompakt I

Ihr Schnell-Einstieg in das Arbeitsrecht


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Arbeitsrecht - Kompakt I

§ 37,6
SGB IX

Mit diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Einstieg in das arbeitsrechtliche Basiswissen, das Sie zur sachgerechten Wahrnehmung Ihrer Beteiligungsrechte benötigen. Sie erfahren, worauf Sie als Betriebsrat achten müssen und können so die Kollegen hinsichtlich ihrer arbeitsvertraglichen Rechte und Pflichten kompetent unterstützen.

Die wesentlichen Kernpunkte des Arbeitsrechts, die in zahllosen Gesetzen und anderen Rechtsquellen verankert sind, müssen Sie unbedingt kennen. Nur so können Sie auf Fragen der Arbeitnehmer fundiert antworten, die sich z. B. auf den Abschluss von Arbeitsverträgen, auf die Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis oder auf Probleme im Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen beziehen.

Grundbegriffe des Arbeitsrechts

Zustandekommen des Arbeitsverhältnisses, Gestaltung und Inhalt des Arbeitsvertrags

Der Vergütungsanspruch - elementares Recht der Arbeitnehmer

Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung - zentrale Angelegenheiten des Betriebsrats

Beendigung von Arbeitsverhältnissen ohne Kündigung

Grundsätzliches zur Kündigung - Formen und Fristen

Besonderer Kündigungsschutz für besondere Personengruppen

Grundbegriffe des Arbeitsrechts

  • Wo steht was? Rechtsgrundlagen und Rechtsquellen des Arbeitsrechts
  • Die zunehmende Bedeutung des Europäischen Rechts

Zustandekommen des Arbeitsverhältnisses, Gestaltung und Inhalt des Arbeitsvertrags

  • Stellenausschreibung: Diskriminierungsverbot und Datenschutz
  • Vorstellungsgespräch: Was darf gefragt, was muss gesagt werden?
  • Zustandekommen, Form und Ausgestaltung von Arbeitsverträgen
  • Bedeutung von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen
  • Differenziert betrachten: Haupt- und Nebenpflichten
  • Unbefristete und befristete Arbeitsverträge - wo ist der Unterschied?
  • Probe- oder Wartezeit beachten - wann bin ich »sicher«?

Der Vergütungsanspruch - elementares Recht der Arbeitnehmer

  • Ohne Arbeit kein Lohn - der Grundsatz und die Ausnahmen
  • Typische Vergütungsformen in der Praxis
  • Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag - wer hat hier das Sagen?

Arbeitszeit und Arbeitszeiterfassung - zentrale Angelegenheiten des Betriebsrats

  • Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag und Gesetz - wer bestimmt was?
  • Betriebsübliche Arbeitszeit/Überstunden/Mehrarbeit - Pflicht zur Arbeitszeiterfassung?
  • Der Anspruch auf Teilzeit: Besser befristet oder unbefristet einfordern?

Beendigung von Arbeitsverhältnissen ohne Kündigung

  • Konsequenzen wirksamer und unwirksamer Befristungsabreden
  • Der Aufhebungsvertrag: Abschluss, Inhalt und Beseitigung
  • Fallstricke: Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Folgen bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Grundsätzliches zur Kündigung - Formen und Fristen

  • Inhalt, Form und Zugang der Kündigungserklärung
  • Die ordentliche, fristgerechte Kündigung - welche Kündigungsfrist gilt?
  • Außerordentliche, fristlose Kündigung - nur mit wichtigem Grund!
  • Einhaltung zwingend: zweiwöchige Erklärungsfrist!

Besonderer Kündigungsschutz für besondere Personengruppen

  • Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte
  • Umfassender Schutz für BR-, SBV- und JAV-Mitglieder
  • Beschäftigte in Mutterschutz, Eltern- und Pflegezeit


In diesem Seminar erfolgt eine sehr konzentrierte Wissensvermittlung. Die Inhalte werden in stark komprimierter Form referiert. In unseren Seminaren »Arbeitsrecht I, II und III« erhalten Sie neben ausführlicheren Inhalten auch die Gelegenheit für Fragen zu Ihrem betrieblichen Alltag und können mit dem Besuch eines Arbeitsgerichts Rechtsprechung live erleben.

§ 37,6

Unsere Einführungsseminare vermitteln das für die Betriebsratsarbeit unbedingt erforderliche Wissen auf dem Gebiet des Betriebsverfassungsrechts und des Arbeitsrechts (§ 37 Abs. 6 BetrVG). Darüber hinaus vermitteln sie das erforderliche wirtschaftliche und kommunikative Grundwissen, ohne das eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit nicht möglich ist.

SGB IX

Dieses Seminar vermittelt in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach 179 Abs. 4 SGB IX. Mehr Details zum Schulungsanspruch für Schwerbehindertenvertreter*innen.


Kosten

Gremium-Rabatt
1. Teilnehmer eines Gremiums = 1.499,00 EUR,
2. Teilnehmer eines Gremiums = 1.399,00 EUR,
3. und jeder weitere Teilnehmer = 1.299,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 18

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 90 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


"Vielen, vielen Dank an den Referenten für seine Vortragsart. Es hat mir sehr großen "Spaß" gemacht Ihnen zuzuhören."
Teilnehmer dieses Seminars in München

"Der Referent war ein sehr kompetenter und freundlicher Referent, bei dem dieses doch eher trockene Thema nie langweilig war sondern eher kurzweilig! Vielen Dank."
Teilnehmer dieses Seminars in München

"Weiter so. Die lebendige Darstellung und die kreativen Fallbeispiele bleiben im Gedächtnis und vertiefen das Gemeinschaftsgefühl. Danke!"
Teilnehmer dieses Seminars in Heidelberg

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken