Psychische Belastungen am Arbeitsplatz I


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz I

§ 37,6
SGB IX
PersR

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie arbeitsbedingte Ursachen psychischer Belastungen und ihre Auswirkungen erkennen. Sie erarbeiten Wege, wie betroffene Kollegen angesprochen und unterstützt werden können. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen Handlungsmöglichkeiten, wie Sie als Betriebsrat psychische Belastungen erfassen und geeignete Maßnahmen dagegen ergreifen können.

Stress, Konflikte, Demotivation, Erschöpfungszustände, Burn-out: Etwa jeder dritte Arbeitnehmer gibt an, nach der Arbeit erschöpft zu sein, jeder vierte leidet unter Kopfschmerzen und/oder schweren Schlafstörungen. Sie als Betriebsrat müssen hier handeln, Missstände erkennen, aufzeigen und erste Schritte für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement initiieren.

Arbeitsbedingte Ursachen psychischer Belastung und Beanspruchung

Angst, Stress und Burn-out – wenn stetige Belastung zu Beschwerden führt

Umgang mit psychisch belasteten und beanspruchten Kollegen

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats und Instrumente zur Ermittlung psychischer Belastung

Arbeitsbedingte Ursachen psychischer Belastung und Beanspruchung

  • Stress – Arbeitsverdichtung, Termindruck, ständige Unterbrechungen
  • Der Aufgabe nicht gewachsen? Überforderung, Angst vor Arbeitsplatzverlust
  • Die Rolle der Kollegen – Ausgrenzung, Konkurrenzkampf, Mobbing
  • Verhalten der Führungskraft – Faktor Macht, fehlende Anerkennung und übermäßige Kontrolle
  • Gegen den Biorhythmus – Nacht-/Schichtarbeit als besondere Belastungsfaktoren

Angst, Stress und Burn-out – wenn stetige Belastung zu Beschwerden führt

  • Körperliche Erkrankungen: Herz-/Kreislauferkrankungen, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Erkrankungen, Schwindelanfälle, übermäßiges Schwitzen
  • Psychische Erkrankungen – Panikattacken, Depression, Sucht, Angststörungen, Suizidgefahr
  • Burn-out – wenn nichts mehr geht: Definition, Symptome und Verlauf

Umgang mit psychisch belasteten und beanspruchten Kollegen

  • Nicht wegschauen: ansprechen und Unterstützung geben – aber wie?
  • Als Kollege – Belastungen begegnen und sie bewältigen?
  • Gespräche mit Vorgesetzten
  • Eigene Grenzen erkennen
  • Welche Unterstützungsangebote und professionelle Hilfen gibt es?

Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats und Instrumente zur Ermittlung psychischer Belastung

  • Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Beobachtungen und Interviews mit einzelnen Kollegen
  • Mitarbeiterbefragung – ein Gesamtbild ermitteln
  • Checklisten und andere Verfahren zur Erfassung psychischer Arbeitsbelastungen und deren Folgen (Stress, psychische Ermüdung, Monotonie, Erschöpfung)
  • Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen als Chance für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
Besondere Vorteile


§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

SGB IX

Dieses Seminar vermittelt in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach 179 Abs. 4 SGB IX. Mehr Details zum Schulungsanspruch für Schwerbehindertenvertreter*innen.

PersR

Sie haben als Personalratsmitglied nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder einen Anspruch auf Seminarteilnahme. Welche gesetzliche Regelung für Sie gilt und wie die genauen Voraussetzungen sind, finden Sie im detaillierten Schulungsanspruch für Personalräte.


Kosten

Gremium-Rabatt
1. und 2. Teilnehmer eines Betriebs = 1.499,00 EUR,
3. und jeder weitere Teilnehmer = 1.299,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 14

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 90 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


"Abwechslungsreich Theorie- und Praxisphasen, sehr kurzweilig, toller Trainer."
Teilnehmer dieses Seminars in Friedrichshafen/Bodensee

"Top Referent, sehr sympathisch und fachlich (soweit beurteilbar) der Hammer!"
Teilnehmer dieses Seminars in Friedrichshafen/Bodensee

"Ich fühlte mich rundum sehr gut betreut und das Seminar wurde super gut durchgeführt!"
Teilnehmer dieses Seminars in Friedrichshafen/Bodensee

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken