Führungskraft und gleichzeitig Betriebsrat?

Unterschiedliche Aufgaben erfolgreich meistern


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Führungskraft und gleichzeitig Betriebsrat?

§ 37,6

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit den Herausforderungen umgehen können, die aus Ihrer Doppelrolle als Führungskraft und Betriebsrat erwachsen. Sie lernen, wie Sie auftretenden Rollenkonflikten erfolgreich begegnen können und wie Sie Ihre Verantwortung sowohl im Rahmen Ihrer Betriebsratstätigkeit als auch in der Rolle als Führungskraft am besten ausfüllen. Sie erhalten Ihr persönliches Handwerkszeug, um diese schwierige Aufgabe erfolgreich zu meistern. Sie profitieren von den Erfahrungen anderer Kollegen im Seminar, die sich in der gleichen Situation befinden.

Einerseits Führungskraft zu sein, sich für die Interessen des Unternehmens einzusetzen, loyal zu Unternehmensentscheidungen zu stehen und andererseits gleichzeitig Betriebsrat zu sein, die Interessen der Mitarbeiter zu vertreten, ist ein mächtiger Spagat. Ihre »Doppelrolle« birgt Chancen wie Konfliktstoff zugleich. Wie gewinnen und erhalten Sie das Vertrauen der Belegschaft und des Gremiums? Wie gestaltet sich die Beziehung zur Geschäftsleitung und zu anderen Führungskräften? Diese Fragen sind für Sie zu klären, sodass Sie Ihre Rolle wirkungsvoll ausüben können.

Zwischen allen Stühlen - den richtigen Platz finden!

Chancen nutzen - auch als Führungskraft erfolgreich im BR-Gremium

Wenn Konflikte auftauchen - keine Angst vor Reibereien

Nicht verzetteln - Zeit richtig einteilen

Zwischen allen Stühlen - den richtigen Platz finden!

  • Rollenanforderungen an die Führungskraft und das BR-Mitglied
  • Klärung der unterschiedlichen Erwartungshaltungen und Interessen
  • Den passenden Platz besetzen: Wofür stehe ich, welche Werte leiten mich und wie mache ich sie sichtbar?
  • Transparenz, Ehrlichkeit, Loyalität, Partnerschaftlichkeit, Innovation

Chancen nutzen - auch als Führungskraft erfolgreich im BR-Gremium

  • Wissen und Können aus der Tätigkeit als Führungskraft für die BR-Arbeit nutzbar machen
  • Verhandlungen in der Vorbereitung bereichern durch Einbeziehung der Führungskräfteposition
  • Strategische Impulse zur BR-Arbeit beitragen und gemeinsam gestalten

Wenn Konflikte auftauchen - keine Angst vor Reibereien

  • Sensibilität für mögliche Konflikte erhöhen
  • Konflikte angemessen ansprechen und klären
  • Rollenkonflikte transparent machen, Konflikte deeskalieren
  • Umgang mit inneren Konflikten und Loyalitätskonflikten

Nicht verzetteln - Zeit richtig einteilen

  • Mit Zeitkonflikten aus der Doppelrolle umgehen
  • Prioritäten in der Führungs- und BR-Arbeit setzen
  • Grenzen der Doppelrolle erkennen - passende Schlussfolgerungen ziehen


Teilnehmer dieses Seminars sollten über betriebsverfassungsrechtliche Grundkenntnisse verfügen!

§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.


Kosten

Gremium-Rabatt
1. Teilnehmer eines Gremiums = 1.599,00 EUR,
2. und jeder weitere Teilnehmer = 1.399,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten
Preis pro Person eines Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Seminardauer: 3,5 Tage
Begrüßung am Vorabend 19:30 Uhr,
Seminarende: 12:30 Uhr

Teilnehmer: ca. 11

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 95 Poko-Points

Anreisetag 19:30 UhrBegrüßung der Teilnehmenden durch die Seminarleitung
 20:00 UhrGemeinsames Abendessen
 ca. 21:00 UhrEnde des Begrüßungsabends

 

Seminartage09:00 UhrErster und zweiter Seminarblock
 12:30 UhrMittagspause (Mittagessen)
 13:30 UhrDritter und vierter Seminarblock
 17:00 UhrEnde des Seminartags
 18:00 - 19:30 UhrAbendessen
 Vormittags und nachmittags jeweils kurze Kaffee-/Teepause mit kleinem Pausensnack.
 An ausgewählten Tagen bieten wir am Ende des Seminars ein gemeinsames Freizeitprogramm an, damit Sie sich in entspannter Atmosphäre austauschen können. Dazu laden wir Sie herzlich ein, die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Letzter Seminartag09:00 UhrErster Seminarblock und Zweiter Seminarblock
 12:30 UhrSeminarende
 12:30 UhrMittagessen oder wahlweise Lunchpaket
 Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, entweder ein Mittagessen einzunehmen oder ein Lunchpaket für die Rückreise zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Zeiten abweichen können, z. B. durch Absprachen zwischen Teilnehmenden/Referent*innen/Seminarleitungen oder aufgrund anderer Begebenheiten vor Ort.

Alle Angaben ohne Gewähr.


"Die Inhalte sind super und der Dozent und die Seminarleitung sehr weiter zu empfehlen!"
Teilnehmer dieses Seminars in Würzburg

"Besonders gefallen hat mir die konstruktive Zusammenarbeit und der Gedankenaustausch in der Gruppe!"
Teilnehmer dieses Seminars in Berlin

"Der Aufbau des Programmes sowie die Tagesplanung waren hervorragend."
Teilnehmer dieses Seminars in Hamburg

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken