NEU! 1. Poko-SBV-Kongress 2024

Erfolgreiche SBV – ein Gewinn für alle!


NEU! 1. Poko-SBV-Kongress 2024

Unser Kongress bietet Ihnen als Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen im Betrieb und als Inklusionsbeauftragter des Arbeitgebers die perfekte Gelegenheit sich über verschiedenste Themen zu informieren, die Sie beschäftigen.

Von aktueller Rechtsprechung, über Tipps für die Konfliktberatung bis hin zu Chancen und Risiken von Digitalisierung – hier ist alles dabei. Gestalten Sie Ihre Tage selbst und tauschen Sie sich mit den Kolleg*innen aus anderen Betrieben und unseren versierten Referent*innnen und Trainer*innen aus. Denken Sie Ihre Gestaltungsmöglichkeiten im Betrieb neu!

 

 

Montag, 07.10.2024

18:00 Uhr        Come together

Begrüßung im Kongresszentrum und dynamisches Kennenlernen

Dienstag, 08.10.2024

09:00 Uhr - 09:15 Uhr        Begrüßung und Organisatorisches    

 09:15 - 10:30 Uhr Vortrag 1: Auf dem Wege zu einem inklusiven Arbeitsmarkt?

  • Wie inklusiv sind die Betriebe und Dienststellen?
  • Was können Inklusionsbeauftragte, Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen dafür tun?
  • Neue Gesetze und Vorhaben?

Referent: F. J. Düwell, Vors. Richter am BAG a. D.

11:00 Uhr - 12:15 Uhr Vortrag 2: Durchsetzungsvermögen – leichtgemacht!

  • Wann wirkt die SBV souverän?
  • Gekonnt und überzeugend argumentieren
  • Die Kraft der Emotion bewusst einsetzen
  • 10 Wege „Nein“ zu sagen
  • Zielorientiert Fragetechniken nutzen
  • Interessen ergebnisorientiert vertreten und Vereinbarungen festlegen

Referentin: R. Hammoudah, Trainerin, Schauspielerin, Theater- und Dramatherapeutin

13:45 Uhr – 17:15 Uhr:  1. Workshop-Phase mit 7 Workshops zur Auswahl

Workshop 1: Gemeinsame Handlungsfelder von SBV und Betriebsrat

  • Gestaltung und Verbesserung von Arbeitsbedingungen
  • Einstellungen und Versetzungen
  • Kündigung – zusammen mehr erreichen!
  • Ablauf der Anhörungs- und Beteiligungsverfahren, Fristen
  • Abschluss einer Inklusionsvereinbarung
  • Gemeinsame Mitwirkung im Arbeitsschutzausschuss
  • Wichtige Kooperation bei Gefährdungsbeurteilungen

Referent: F. J. Düwell, Vors. Richter am BAG a. D.

Workshop 2: Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit der SBV

  • Präsenz zeigen, Kontakt zur Belegschaft gewinnen, gezielt informieren
  • Probleme der schwerbehinderten Menschen im Unternehmen thematisieren
  • Aufmerksamkeit gewinnen – die Arbeit der SBV transparent machen
  • Instrumente/Werkzeuge der ÖA – analog und digital
  • Was ist für „meinen“ Betrieb geeignet?
  • Entwicklung strategischer Ziele – Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Referentin: C. Becker, Journalistin und Trainerin

Workshop 3: Leistungen für Menschen mit Behinderung

  • Behörden und Ämter – wer ist wofür zuständig?
  • Begleitende Hilfen im Arbeitsleben – was ist das eigentlich?
  • Fördermöglichkeiten und -mittel – Tipps zur Beantragung und Inanspruchnahme
  • Beantragung von Leistungen

Referent: F. Hoffmann-Haurdic, Berater, Coach im Disability Management

Workshop 4: Aufgaben des Inklusionsbeauftragten

  • Verantwortliche Vertretung des Arbeitgebers
  • Beteiligung bei der Einstellung von Mitarbeitern
  • Abschluss von Integrationsvereinbarungen und Präventionsförderung
  • Zusammenarbeit mit Schwerbehindertenvertretung (SBV) und Betriebs- bzw. Personalrat
  • Verbindungsperson zur Bundesagentur für Arbeit und zum Integrationsamt

Referentin: L. Wocken, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Workshop 5: Alterssicherung und Schwerbehinderung

  • Altersrente wegen Schwerbehinderung – Rente wegen Erwerbsminderung
  • Wichtige Faktoren zur Rentenberechnung
  • Beendigungsmöglichkeiten/-arten des Arbeitsverhältnisses schwerbehinderter Menschen
  • Arbeiten im Alter – was Sie unbedingt beachten müssen

Referent: P. Theobaldt, Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht

Workshop 6: Professionelle Konfliktberatung – eine Herausforderung

  • Schwierigkeiten zwischen behinderten Menschen und Kollegen oder Vorgesetzten
  • Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber und dem Betriebsrat
  • Konflikte erkennen und analysieren
  • Erwartungen und Grenzen der Beratung
  • Konfliktberatung in der Praxis: Klärung von Zielen und Konsequenzen

Referentin: R. Hammoudah, Trainerin, Schauspielerin, Theater- und Dramatherapeutin

Workshop 7: Arbeitsschutz und Digitalisierung

  • Wie sehen gesunde Arbeitsplätze eigentlich aus?
  • Einsatz von Assistenzsystemen und KI
  • Gefährdungsbeurteilung in der digitalen Arbeitswelt
  • Strategisch vorgehen: Handlungsmöglichkeiten der SBV
  • Beispiele aus der Praxis

Referent: S. Pflug, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator

Mittwoch 09.10.2024

09:00 Uhr – 12:30 Uhr 2. Workshop-Phase mit 7 Workshops (s.o.) zur Auswahl

14:00 Uhr – 15:15 Uhr Vortrag 3: Resilienz stärken – dem Stress begegnen

  • Persönliche Stresskompetenzen aktivieren und Resilienzfaktoren stärken
  • Meine Rolle und Handlungsmöglichkeiten als SBV´ler
  • Energiequellen im beruflichen Alltag – kleine Tipps, um Kraft zu tanken

Referentin: R. Gehling, Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin/Coach (DGSv), Integrative Gestalttherapeutin (FPI)

15:45 Uhr – 17:00 Uhr Interaktive Angebote zum Vortragsthema "Resilienz stärken"


Donnerstag, 10.10.2024

09:00 Uhr - 10:00 Uhr    Vortrag 4: Wie Inklusion am Arbeitsplatz gelingt – Best Practice

  • Personalentscheidungen – nicht ohne die SBV
  • Schwerbehindertenschutz schon vor der Einstellung, insbesondere bei Ausschreibung und Bewerbungsgespräch
  • Wann darf der Arbeitgeber versetzen?
  • (Um-)Gestaltung des (behindertengerechten) Arbeitsplatzes
  • New Work in der Praxis

Referentin: U. Zurek, Schwerbehindertenvertretung des Ministeriums des Innern und für Kommunales Brandenburg

10:30 Uhr – 11:30 Uhr Ideenbörse/Erfahrungsaustausch

11:45 Uhr – 12:45 Uhr    Vortrag 6: New Work – Impulse und Perspektiven für die SBV

  • New Work – was ist das eigentlich?
  • Neue Sichtweisen, neue Arbeitsweisen, neue Unternehmenskultur
  • Neue Arbeitsmodelle – Work Life Blending, „sharing-culture“
  • Impulse für die Inklusion
  • Was kann ich als Vertrauensperson tun?
  • Mitgestaltung bei neuen Strukturen

Referent: S. Pflug, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator

12:45 Uhr Abschluss

 

Laufend mehr Infos auf

https://poko-sbv-kongress.de/


Fixbuchung:
Kostenfreie Stornierung ausgeschlossen! Bei verbindlicher Buchung bis zum 15.03.2024 und Nutzung des Fixbucherpreises ist eine kostenfreie Stornierung ausgeschlossen. Die Kongressgebühr fällt in voller Höhe an. Evtl. auf uns zukommende Stornierungskosten des Hotels müssen wir an Ihr Unternehmen weiterleiten. Die Benennung von Ersatzteilnehmern ist jedoch möglich!

Bitte beachten Sie die abweichenden Stornobedingungen:

Bei verbindlicher Buchung ohne Nutzung des Fixbuchervorteils beachten Sie bitte, dass für diesen Kongress eine kostenfreie Stornierung nur bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich ist und ab diesem Zeitpunkt die Kongressgebühr zu 100 Prozent anfallen kann. Eventuell auf uns zukommende Stornierungskosten des Hotels werden an Ihr Unternehmen weitergeleitet. Die Benennung von Ersatzteilnehmern ist jedoch möglich!


Kosten

Gebühr: 1.499,00 €

Fixbucherpreis * 1.299,00 € bei verbindlicher Buchung bis 15.03.2024
Frühbucherpeis * 1.399,00 € bei Buchung/Reservierung bis 30.06.2024

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt. und Hotelkosten

 * Bitte beachten Sie die Hinweise zur Fixbuchung und zu abweichenden Stornobedingungen unter "Wichtige Hinweise"

Bitte nutzen Sie für die Buchung mit Fixbucher-Preisvorteil die spezielle Buchungsseite https://poko-sbv-kongress.de/reservierung-oder-verbindliche-buchung/

Seminardetails

Seminardauer: 2,5 Tage
Begrüßung am Vorabend um 18:00 Uhr,
Seminarende: 13:00 Uhr

Teilnehmer: ca. 149

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 90 Poko-Points
Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken