Webinar: Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle I

Schutz vor Arbeitnehmerüberwachung und Datenmissbrauch


Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse

Webinar: Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle I

§ 37,6
SGB IX
PersR

Dieses Webinar vermittelt Ihnen einen praxisorientierten Überblick über die Beteiligungsrechte in allen Fragen des betrieblichen Datenschutzes und zur Wahrnehmung der Mitarbeiterinteressen. Sie lernen außerdem, worauf Sie bei den häufigsten technischen Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten in der betrieblichen Praxis unbedingt achten müssen. So können Sie dazu beitragen, die Privatsphäre und die Rechte Ihrer Kollegen bestmöglich zu schützen - eine Aufgabe, die vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung und des rasanten Fortschritts jeden Betriebsrat fordert.

Technische Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten im Betrieb

Monitoring am Arbeitsplatz

Betriebliches Datenschutzrecht

Arbeitnehmerdatenschutz nach der DSGVO I

Arbeitnehmerdatenschutz nach der DSGVO II

Arbeitnehmerdatenschutz nach der DSGVO III

Starke Mitbestimmung des Betriebsrats – Rechte nutzen! I

Starke Mitbestimmung des Betriebsrats – Rechte nutzen! II

Technische Kontroll- und Überwachungsmöglichkeiten im Betrieb

  •  Überwachung von PC-Arbeitsplätzen, -Systemen und Netzwerken
  • Ausgespäht durch Software?

Monitoring am Arbeitsplatz

  • Nutzung leistungsfähiger Software mit Monitoring-Funktionen
  • Screening des Internet- und E-Mail-Verkehrs
  • Telefon- und Handyüberwachung, Voice-Over-IP
  • Video- und GPS-Überwachung

Betriebliches Datenschutzrecht

  • Rechtliche Grundlagen des betrieblichen Datenschutzes, DSGVO, BDSG
  • Grundsätze des Datenschutzes

Arbeitnehmerdatenschutz nach der DSGVO I

  • Grundbegriffe des Datenschutzes
  • § 26 BDSG – Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses
  • Rechte der betroffenen Mitarbeiter

Arbeitnehmerdatenschutz nach der DSGVO II

  • Umgang mit besonderen Datenkategorien
  • Besondere Regelungen bei im Raume stehenden Straftaten
  • Einwilligungsvorbehalte und Belehrungspflichten

Arbeitnehmerdatenschutz nach der DSGVO III

  • Stellung und Aufgaben betrieblicher Datenschutzbeauftragter
  • Rolle und Funktion der Aufsichtsbehörden
  • (Neue) Pflichten des Arbeitgebers
  • (Un-)Zulässigkeit von Überwachungsmaßnahmen
  • Gewährleistung der Datensicherheit

Starke Mitbestimmung des Betriebsrats – Rechte nutzen! I

  • Informations-, Beratungs- und Zustimmungserfordernisse
  • Wirkungsvolle Ausübung von Kontrollrechten nach § 80 Abs.1 BetrVG
  • Kündigung im Kontext datenschutzrelevanter Mitarbeiterüberwachung

Starke Mitbestimmung des Betriebsrats – Rechte nutzen! II

  • Initiativrecht und starke Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 u. 6 BetrVG
  • Durchsetzung von Rechten vor dem Arbeitsgericht und in der Einigungsstelle


Ihre Vorteile

  • Einfach online teilnehmen
  • Keine Anreise, kein Zeitverlust
  • Sie entscheiden, von wo aus Sie teilnehmen
  • Live-Webinar: Unser Fachreferent stellt sich auch Ihren Fragen
  • Webinar-Unterlagen zum schnellen Download

So gehen Sie vor

  • Wählen Sie Ihren Wunschtermin
  • Füllen Sie das Online-Buchungsformular aus, solange noch Plätze frei sind
  • Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Infos zum genauen Ablauf
  • Denken Sie daran, Ihren Vorgesetzten über Ihre Abwesenheit zu informieren!
  • Aktivieren Sie unmittelbar vor dem Webinar-Beginn den Zugangs-Link in unserer E-Mail
  • Unser Referent heißt Sie willkommen

Was Sie benötigen

  • Einen PC oder Laptop mit gängigem Betriebssystem und Internetzugang
  • Headset, ggfs. Webcam

Häufig gestellte Fragen zu unserem Webinarangebot

§ 37,6

Dieses Seminar vermittelt in der Regel erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG, soweit dieses Wissen noch nicht durch entsprechenden Seminarbesuch oder anderweitig erworben wurde.

SGB IX

Dieses Seminar vermittelt in der Regel für die Schwerbehindertenvertretung erforderliche Kenntnisse nach 179 Abs. 4 SGB IX. Mehr Details zum Schulungsanspruch für Schwerbehindertenvertreter*innen.

PersR

Sie haben als Personalratsmitglied nach dem Personalvertretungsgesetz des Bundes oder der jeweiligen Länder einen Anspruch auf Seminarteilnahme. Welche gesetzliche Regelung für Sie gilt und wie die genauen Voraussetzungen sind, finden Sie im detaillierten Schulungsanspruch für Personalräte.


Kosten

Gremium-Rabatt

1. Teilnehmer 999,00 EUR
2. Teilnehmer 949,00 EUR
3. und jeder weitere Teilnehmer 899,00 EUR

Alle Gebühren zzgl. gesetzl. MwSt.
Preis pro Person eines BR-Gremiums zu einem Termin

Seminardetails

Webinardauer: 8 Module an 4 Tagen à 90 Minuten

Teilnehmer: ca. 15

i n d i e s e m S e m i n a r S i e s a m m e l n 60 Poko-Points

Die Vorträge des Referenten fand ich fachlich/inhaltlich und menschlich super. Weiter so! :) Wir haben für unsere Betriebsratsarbeit - speziell für die Ausgestaltung und Umsetzung unseres Löschkonzepts - sehr viel mitnehmen können. Vielen Dank an den Referenten, dass er so stark auf uns eingegangen ist.

Seminarablauf war sehr gut, der Referent hat das Thema sehr anschaulich präsentiert.

Top

Legende

Starter-Kit

Poko Points

Mit Extra Vorteil

Zusatzseminar

Seminar mit Kinderbetreuung

Mit Zertifizierung

Behindertenfreundliches Hotel

Ohne Vorkenntnisse

Mit Gerichtsbesuch

Orte / Hotels

Seminarorte

Seminarorte

Ob in der lebhaften Großstadt, in historischem Ambiente oder im Grünen - unsere bundesweit fast 80 Schulungs-Standorte bieten größtmögliche Flexibilität.

Orte entdecken
Seminarhotels

Seminarhotels

Ein erholsames Umfeld oder die zentrale Lage unserer Tagungshotels ermöglichen neben angenehmer Lernatmosphäre ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

Hotels entdecken