Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Betriebsverfassungsgesetz

Das spricht für Präsenzseminare - Mehr Infos

Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) gilt als „Gesetz des Betriebsrats“ und ist die wichtigste Rechtsquelle, die jedes Mitglied im Betriebsrat kennen und anwenden können soll. Besuchen Sie unsere Klassiker-Seminare Einführung BetrVG I, Einführung BetrVG II, Einführung BetrVG III oder BetrVG – Kompakt I und BetrVG – Kompakt II, um kompetent in Ihre Amtszeit zu starten und Kollegen kompetent vertreten zu können.

Erfahren Sie mehr über Ihren Schulungsanspruch.

Zusätzlicher Service für Sie:

Kostenlose anwaltliche Erstberatung für Teilnehmer des Seminars Einführung BetrVG I. Mehr Infos

Ihre Vorteile im Seminar Einführung Betriebsverfassungsrecht I: Starter-Kit + Anwaltliche Erstberatung + Spende Kindernothilfe oder Poko-Points

Gratis im Seminar Einführung BetrVG I
adäquate Spende an die Kinder-Nothilfe oder 200 Poko-Points.
Außerdem praktische Businesstasche gefüllt mit vielen praktischen Hilfsmitteln. Mehr Infos zum Starterkit

Gilt bis 31.12.2020

NEU!
Betriebsratswahl außerhalb des regelmäßigen Wahlzeitraums
Das normale Wahlverfahren auch außerplanmäßig rechtssicher durchführen
Termine anzeigen |Seminardetails

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

NEU!
Webinar: Betriebsverfassungsrecht I
Ihr rechtssicherer Einstieg in die Betriebsratsarbeit - Online-Webinar in 8 Modulen an 4 Tagen
(heißt in 2022: Webinar: Betriebsverfassungsrecht – Kompakt I)
Termine anzeigen |Seminardetails 2021 |Seminardetails 2022

Termine

Ort

Service

Einführung Betriebsverfassungsrecht II Betriebsverfassungsrecht sicher und effektiv anwenden
(heißt in 2022: Betriebsverfassungsrecht II)
Termine anzeigen |Seminardetails 2021 |Seminardetails 2022

Termine

Ort

Service

NEU!
Webinar: Betriebsverfassungsrecht II
Mitbestimmung und Beteiligungsrechte in der Praxis - Online-Webinar in 8 Modulen an 4 Tagen
Termine anzeigen |Seminardetails 2021 |Seminardetails 2022

Termine

Ort

Service

Einführung Betriebsverfassungsrecht III Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte in der Praxis
(heißt in 2022: Betriebsverfassungsrecht III)
Termine anzeigen |Seminardetails 2021 |Seminardetails 2022

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

Termine

Ort

Service

Ersatzmitglied des Betriebsrats III Überblick über die wichtigsten Grundlagen des Arbeitsrechts
Termine anzeigen |Seminardetails 2021 |Seminardetails 2022

Termine

Ort

Service

Wiedergewählt in den Betriebsrat Seminar für erfahrene Betriebsräte
(heißt in 2022: Update für wiedergewählte Betriebsräte)
Termine anzeigen |Seminardetails

Termine

Ort

Service

Firmeninterne Seminare

Selbstverständlich bieten wir alle "offenen" Seminare auch als Inhouse-Veranstaltungen an.

Beispielthemenpläne für Grundlagen und Einführungsseminare finden Sie im Inhouse-Bereich Seminare und Workshops - Grundlagen der BR-Arbeit

Dieses Seminar bieten wir als Inhouse-Veranstaltung an. Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Weitere Informationen zu unseren Inhouse-Services finden Sie im Bereich Inhouse-Service.

Was ist das Betriebsverfassungsgesetz oder Betriebsverfassungsrecht?

Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) ist das „Gesetz des Betriebsrats“ und damit eines der wichtigsten Gesetze im kollektiven Arbeitsrecht. Es regelt vor allem die Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und des Betriebsrats im Umgang miteinander zum Wohle aller Arbeitnehmer und zum Wohle des Betriebs, § 2 Abs. 1 BetrVG.
Den Betriebsräten werden mit dem Betriebsverfassungsgesetz zahlreiche Mitwirkungsrechte zugestanden.
Das Betriebsverfassungsgesetz regelt vor allem folgende Themen:

  • Beteiligungsrechte bei Maßnahmen des Arbeitgebers (Informationsrecht, Beratungsrecht, Vetorecht, echtes Mitbestimmungsrecht)
  • Konsequenzen bei Nichtbeachtung der Beteiligung
  • Durchsetzung der Beteiligungsrechte

Die Mitwirkungsrechte sind unterschiedlich stark ausgeprägt für soziale, personelle und wirtschaftliche Angelegenheiten. Besonders vielfältig sind die Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats vor allem im Bereich der sozialen Mitbestimmung.
Somit ist das Betriebsverfassungsgesetz die wichtigste Rechtsquelle, die jedes Betriebsratsmitglied kennen und anwenden können muss.

Legende

Mit Extra-Vorteil
Interessanter Hotelpreis
Zusatzseminar
Kinderbetreuung
Mit Zertifizierung
Behindertenfreundliches Hotel
Inhouse-Seminar
Ohne Vorkenntnisse
Mit Gerichtsbesuch
Informationen zum Hotel
Hotelzimmer nur auf Anfrage
Freie Plätze vorhanden
Nur noch wenige freie Plätze
Keine freien Plätze - Bitte rufen Sie uns an!

Reservieren / Anmelden
Warteliste
Reservierung in Anmeldung umwandeln
Merkzettel