LiveZilla Live Chat Software

Institut für Weiterbildung

Seminare für den Betriebsrat

Bereich wechseln:
Poko Institut für Weiterbildung

Betriebsrat

Die perfekte Unterstützung für Ihr Betriebsratsamt

Seit über 50 Jahren machen Poko-Seminare Sie fit darin, sich erfolgreich für Ihre Belegschaft einzusetzen. Mit mehr als 240 Seminarthemen bieten wir jedem Betriebsratsmitglied genau die richtige Schulung: Als Neugewählter gelangen Sie schnell zum Grundlagenwissen – praxisnah und leicht verständlich. Wiedergewählte Arbeitnehmervertreter erhalten Spezialwissen zu allen Themen, mit denen sie bei ihrer Betriebsratsarbeit in Berührung kommen können.

Dabei stehen Ihnen deutschlandweit über 70 Seminarorte zur Auswahl und immer sind begeisternde Referenten im Einsatz, die die Betriebsratspraxis bestens kennen. In über 1.600 Terminen machen wir Sie als Betriebsrat schlau – Freizeitspaß zum Erfahrungsaustausch inklusive. Überzeugen Sie sich von der Poko-Qualität!

Kindernothilfe e.V.

Schon über 15.000 € gespendet!

Herzlichen Dank an die Teilnehmer ausgewählter Einführungsseminare, die sich hierfür anstelle eines Tablets entschieden haben.
Wir freuen uns, damit das Projekt der Kinder Nothilfe „Schule statt Arbeit“ in Indien unterstützen zu können!

Teilzeitkräfte im Betriebsrat

Teilzeitkräfte im Betriebsrat

Was ist zu beachten, wenn Teilzeitkräfte an ganztägigen Betriebsratsschulungen nach § 37 Abs. 6 BetrVG teilnehmen? Zu den Aufgaben des Betriebsrats gehört es, die Interessen der unterschiedlichen Arbeitnehmer im Betrieb zu wahrzunehmen. Hierbei ist es vom Vorteil, wenn im Gremium selbst die unterschiedlichen Gruppen im Betrieb vorhanden sind. Eine wichtige Gruppe stellen hierbei immer auch die Teilzeitkräfte da, auch diese sollten im Gremium vertreten sein um die Interessen der Belegschaft angemessen zu vertreten. Aber wie sieht es aus, wenn Teilzeitkräfte an einer ganztätigen Schulung nach § 37 Abs. 6 BetrVG teilnehmen?

Lesen Sie weiter ...

Unser Seminar zum Thema:

Einführung in das Arbeitsrecht I
Ihr erfolgreicher Einstieg in das Arbeitsrecht

Ihr Vorteil: Starter-Kit

Dienst- und Schichtpläne - immer in Bewegung!

Dienst- und Schichtpläne - immer in Bewegung!

Sobald in Schichten gearbeitet wird, gilt für Betriebsräte genauer Augenmerk - und das dauerhaft! Denn durch regelmäßige Anpassung können hier zwar keine Wunder, aber deutliche Verbesserungen für die Belegschaft erzielt werden. Ein Beispiel aus der Automobilindustrie zeigt, dass 14 Prozent der Arbeitsinhalte von der Nacht in den Tag verlagert werden konnten, so ein Report der Hans Böckler Stiftung. Der Teil der Beschäftigten, der am schlechtesten mit der Nachtarbeit zurechtkam, konnte dabei dann in ein Zweischichtsystem wechseln. Durch kürzere Arbeitszeiten oder Gleitzeiten kann in Schichtsystemen zudem ein gewisses Maß an Zeitsouveränität verankert werden. Auch in Krankenhäusern lasse sich die Schichtarbeit häufig besser organisieren.

Unser Seminar zum Thema:

NEU: Arbeitszeitgestaltung für Pflegedienste und soziale Einrichtungen
Belastung mindern - Dienstpläne aktiv mitgestalten!

Das Highlight 2018 für jeden Betriebsrat!

Das Highlight 2018 für jeden Betriebsrat!

•    Workshop-Phasen mit mind. 10 Themen zur Auswahl
•    Gelegenheit zum Branchen-Networking
•    Plenums- und Wahlvorträge (zur Themenpalette)
•    Interessante Gastredner
•    Exzellente Referenten

Das Video zum Kongress 2017

Nützliche Arbeitsmittel für den Betriebsrat

Nützliche Arbeitsmittel für den Betriebsrat

Starter-Kits

Ob 10‘-Android-Tablet mit WLAN, UMTS und 16 GB Speicher, zusätzliche Fachbücher oder Spende an die Kinder-Nothilfe – in ausgewählten Seminaren entscheiden Sie selbst!

Zur Übersicht aller Seminare mit Starter-Kits

Der Betriebsrat-Blog

Der Betriebsrat-Blog

R(r)echt verständlich gemacht

Erfrischende Lektüre zu neuesten Urteilen und vielen weiteren interessanten Themen der Betriebsratsarbeit.

Zum Blog für Betriebsräte

Forum für Betriebsräte

Forum für Betriebsräte

Jetzt mitreden!

Lust zur Diskussion? Fragen zur BR-Arbeit? Mal sehen, was die anderen sagen?

Zum Betriebsräte-Forum

Alle aktuellen Informationen zu Datenschutzänderungen bei Poko

Am 25. Mai 2018 tritt ein neues EU-Gesetz in Kraft, welches die Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten regelt. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung, auch bekannt als EU DS-GVO, ist ein neues Gesetz auf EU-Ebene, das ergänzt durch das neue Bundesdatenschutzgesetz den Verbrauchern mehr Kontrolle über die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten gibt.

Poko hat daraufhin seine Datenschutzhinweise überarbeitet und die gesetzlichen Vorschriften reflektiert. Unsere neuen Datenschutzhinweise sowie Informationen über Ihre personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung finden Sie hier.

Um die Änderungen umzusetzen, benötigt es keine Aktivität Ihrerseits. Allerdings empfehlen wir Ihnen, die neuen Datenschutzhinweise aufmerksam durchzulesen, um sich über Ihre Rechte auf dem Laufenden zu halten.